Radwandern für Kur- und Urlaubsgäste

Mit dem Rad unterwegs rund um Bad Mergentheim (Foto: SV RC Dreigang Germania Bad Mergentheim e. V. )
Mit dem Rad unterwegs rund um Bad Mergentheim (Foto: SV RC Dreigang Germania Bad Mergentheim e. V. )

Ganz entspannt können Sie beim Radwandern in die Pedale treten und die faszinierende Landschaft rund um Bad Mergentheim genießen ohne sich stark auf die Routenführung konzentrieren zu müssen. Das übernimmt bei der Radwanderung, die vom SV RC Dreigang Germania Bad Mergentheim e. V. in Kooperation mit der Kurverwaltung Bad Mergentheim angeboten wird, ein ortskundiger Guide. Dieser führt Sie nicht nur auf dem bekannten und ausgezeichneten 5 Sterne Radweg, sondern zeigt Ihnen auch die „Schönheiten des Hinterlandes“.

Aus einer Vielzahl von Routen entlang der Tauber, durch Weinberge hin zu Ortsteilen von Bad Mergentheim oder nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wird jeweils freitags vom Guide je nach Witterungslage und der Gruppenzusammensetzung eine Strecke ausgesucht. Treff- und Endpunkt der Radwanderung ist am Hinweisschild auf dem Parkplatz an der Wolfgangskapelle (Theodor-Klotzbücher-Straße). Heftige Anstiege bei den Touren werden wo immer möglich vermieden, so dass alle Mitradler freudvoll durch Bewegung ihre Gesundheit stärken und voller schöner Eindrücke am Zielpunkt ankommen. Die für die Gäste der Gesundheitsstadt kostenlose Radtour beginnt um 14:30 Uhr. Da nicht zwingend eine Einkehr bei der Radwanderung möglich ist, ist ein Getränk in jedem Fall mitzunehmen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Für das Radwandern gelten aufgrund der aktuellen Situation folgende Hygienevorschriften:

  • Die Registrierung am Treffpunkt und das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamtes oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 4 Wochen vernichtet.
  • Nur registrierte Personen dürfen teilnehmen.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Maximale Teilnehmerzahl: 19 Personen.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen ist zu wahren.
  • Die Gäste haben eine Mund-Nasen-Bedeckung bei sich zu führen und bei Aufforderung zu tragen.
  • Die Husten- und Niesetikette ist zu beachten sowie alle aktuell geltenden Hygieneregeln
  • Beim Radwandern kann nicht teilgenommen werden, wenn
    • In den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer an SARS-CoV-2 infizierten Person bestand
    • Symptome eines Atemweginfekts oder erhöhte Temperatur besteht
    • Die Abgabe der Kontaktdaten verweigert wird.

 

- Änderungen vorbehalten -