Museumskonzerte im Schloss - Barocke Pracht

I flauti virtuosi ©Stephanie Schweigert
I flauti virtuosi ©Stephanie Schweigert

I flauti virtuosi       

Glanzvoller Prunk und virtuose Brillanz stehen im Mittelpunkt dieses Programms, in dem die musikalischen Zentren des barocken Europas bereist werden. Dabei erstrahlt die Blockflöte, eines der am meisten geschätzten Instrumente jener Zeit, in zahlreichen Facetten – von den spritzigen Tiraden der kleinen Fifth Flute bis zu den sonoren Klängen der tiefen Tenorflöte in B.

Daniel Koschitzki, Blockflöte  
Andrea Ritter, Blockflöte  
Ricardo Magnus, Cembalo  
Johannes Berger, Barockcello  

Pachelbel: „Musicalische Ergötzung"
M. Hotteterre: Sonate en Trio op.3, Nr.3
J. S. Bach: Triosonate in B-Dur, BWV 1039
Vivaldi: Concerto in g-moll, RV 103
Dieupart: Suite V in F-Dur
F. Händel: Lascia ch’io pianga (arr. John Walsh)
P. Telemann: Triosonate in C-Dur
u.a.