Meditative Texte und Klänge

Nacht
Nacht

Nachtgedanken

Durchwachte Nächte, Nachtgespenster, Nachtgeräusche, im Zwielicht zwischen Traum und Wachen.

Wer sich mit Schlaflosigkeit quält, der findet vielleicht wenig Trost in der Gewissheit: "Auch diese Nacht wird vorübergehen".

Aber auch über dem Verliebtsein kann man das Schlafen ganz verlernen. Denn: "Nur dem Wachen lebt die Nacht".

Ein literarisches Nocturno rund um die Nacht und den Schlaf, Texte vorgestellt von Pfarrerin Anglika Segl, begleitet von Musik des Kur- und Salonorchesters Hungarica.