Ludwig van Beethoven - Vortrag und Konzert

Foto: Dr. Roman Salyutov
Foto: Dr. Roman Salyutov

In der neuen Veranstaltungsreihe "Das Schaffen großer Komponisten" an der vhs Bad Mergentheim werden in einzigartiger Form namhafte Komponisten vorgestellt. Dieser Termin ist dem Komponisten Ludwig van Beethoven (1770-1827) gewidmet, mit dessem Schaffen einer der größten Wendepunkte in der Musikgeschichte verbunden ist. Als Wiener Klassiker und jüngerer Zeitgenosse von Mozart entwickelte sich Beethoven ganz schnell abseits von festen und gut bewahrten Traditionen und begab sich auf die Suche nach neuen Ausdrucksformen und inspirierenden Ideen. In vielem, was er schuf, war er seiner Epoche voraus und ebnete der Musik der Romantik, wie auch der Musik des 20. Jahrhunderts, den Weg.

Referent und Solist der Veranstaltungsreihe ist Dr. Roman Salyutov, ein junger Konzertpianist, Dirigent und Musikwissenschaftler aus Bergisch Gladbach. Zuerst referiert der Gastdozent im anschaulichen audiogestützen Vortrag (Dauer: ca. 1 Stunde) über den künstlerischen Weg des jeweiligen Komponisten. Nach einer kurzen Pause folgt das 50-minütige Solokonzert, in dem verschiedene Klavierwerke des jeweiligen Komponisten aufgeführt werden. 

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Deutschorden-Gymnasium, der Jugendmusikschule und der Buchhandlung Moritz und Lux. Anmeldung ist bei der vhs unter Telefon 07931 / 574300 oder per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de möglich. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der Volkshochschule www.vhsmgh.de.