Kurparkfest mit Illumination - Die goldenen Zwanziger Jahre

Die drei frechen Damen der „Zucchini Sistaz“ entführen ihr Publikum in die goldene Swing-Ära. Nur eine von vielen Bands und Künstlern beim Kurparkfest „Die Goldenen 20er“ in Bad Mergentheim. (Foto: Christoph Kudala)
Die drei frechen Damen der „Zucchini Sistaz“ entführen ihr Publikum in die goldene Swing-Ära. Nur eine von vielen Bands und Künstlern beim Kurparkfest „Die Goldenen 20er“ in Bad Mergentheim. (Foto: Christoph Kudala)

Nach der gelungenen Premiere im Heimattage-Jahr 2016 findet am 21. Juli 2018 die Neuauflage des Kurparkfestes im Stil der 20er Jahre statt.

Kulturelle Blüte, Aufbruch und neues Lebensgefühl: Die 20er Jahre gelten als goldene Epoche. In Bad Mergentheim werden sie bei einem besonderen Kurparkfest wieder lebendig. Der Kurpark mit seiner Architektur aus jener Zeit bildet dafür die perfekte Kulisse.

Jeder Besucher ist herzlich eingeladen, sich im Stil der 20er Jahre zu kleiden. Eine „Pflicht“ dazu gibt es selbstverständlich nicht. Es passt aber sehr gut in die Atmosphäre des Festes: So wird wieder Musik aus den 20ern erklingen, es gibt entsprechende Dekoration und viele Aktionen.

Wir freuen uns, dass unter anderem die Zucchini Sistaz, der Royal Photo Service - historische Fotografie für Events und Veranstaltungen oder der Original Flohzirkus wieder mit dabei sind. Erstmals gibt es auch einen Hochradfahrer zu sehen. Weitere Programmpunkte sind in Planung.

Hinweis: Die Veranstaltung ist eintrittspflichtig, die Eintrittspreise geben wir bekannt, sobald sie festgelegt wurden.

Unser Veranstaltungsfoto zeigt die Zucchini Sistaz, aufgenommen von Christoph Kudala beim 20er-Jahre-Kurparkfest 2016. Eine Bildergalerie von der Veranstaltung finden Sie hier: https://www.bad-mergentheim.de/de/badmergentheim/bildergalerie/kurparkfest-die-goldenen-20er-2016-id_72157668359156884/