Kuratorenführung durch die Sonderausstellung Fleisch

Dr. Ulrich Stodiek (Foto: Privat)
Dr. Ulrich Stodiek (Foto: Privat)

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung
"Fleisch. Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit"
mit Dr. Ulrich Stodiek, Kurator der Ausstellung
Büro für Erlebnisarchäologie und Kulturvermittlung

Der Experimentalarchäologe Dr. Ulrich Stodiek zeichnet für die wissenschaftliche Erarbeitung der Sonderausstellung "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller der Steinzeit" gemeinsam mit Harm Paulsen verantwortlich. Knapp die Hälfte der ausgestellten Repliken aus der Ausstellung wurde von ihm erstellt. Sein Spezialgebiet sind die steinzeitlichen Speerschleudern.

Ulrich Stodiek studierte Ur- und Frühgeschichte, Völkerkunde und Geologie in Köln und Tübingen und entwickelte schon sehr bald ein Interesse für steinzeitliche Techniken. Seine Dissertation verfasste er über "Die steinzeitliche Speerschleuder".

Zum Ende der Ausstellung führt er selbst durch die Räume.

Die Führung ist kostenpflichtig
Treffpunkt ist die Museumskasse