Kreativwochenende Ritterfiguren

Staufische Palasarkaden (Foto: Foto Besserer, Lauda-Königshofen)
Staufische Palasarkaden (Foto: Foto Besserer, Lauda-Königshofen)

Gemeinsam 800 Jahre – Gamburg und Mergentheim
Ritter-Figuren
Kreativwochenende auf der Gamburg und
im Deutschordensschloss Bad Mergentheim

Genießen Sie ein kreatives Wochenende auf der Gamburg und im Deutschordensschloss Bad Mergentheim! Thema dieses für Anfänger wie Fortgeschrittene geeigneten Kombikurses ist die Welt der Ritter, Burgen und Schlösser. Inspiriert werden Sie von den zahlreichen malerischen Motiven des mediterran anmutenden Burghofs und des außergewöhnlichen barocken Burgparks der Gamburg sowie von den zahlreichen Details des Schlossgeländes und des schönen Schlossparks in Bad Mergentheim. Auch historische Repliken stehen Ihnen als Vorlage und Anregung zur Verfügung.

Sie werden individuell in ihrer gewünschten Mal- bzw. Zeichentechnik unterwiesen, sei es Öl, Gouache, Aquarell, Feder, Kohle, Kreide, Bleistift, Buntstift usw. Neben einem gewissen Urlaubsgefühl in einer besonderen Umgebung soll in kollegialer Atmosphäre gleichzeitig auch das solide künstlerische Handwerk vermittelt werden. Dazu werden auch Erklärungen zur Farben- bzw. Formenlehre, Tonalität, Komposition, Perspektive, Ästhetik und weiteren Teilen der Kunsttheorie sowie zur Kunstgeschichte gegeben, welche für diese Kurse charakteristisch sind. Dabei bleiben diese immer zugleich lehrreich und entspannend!

Der Kursleiter und Illustrator Goswin von Mallinckrodt studierte Malerei und Kunstgeschichte in Mailand und Florenz sowie beim englischen Künstler David Mynett. Seit 2007 bietet er regelmäßig die Kurse der „Kunstschule Gamburg“ nach dem Vorbild der populären britischen „Painting Holidays“ an.

Info:
Orte: Deutschordensmuseum und Burg Gamburg
Dauer: jeweils 9.00 Uhr – 18.00 Uhr
Preis: 80,- € als Tageskurs oder pauschal 145,- € als Kombiwochenende.
Bei Bedarf geben wir Ihnen gerne Empfehlungen für Übernachtungen.
Bitte voranmelden unter: 09348/605 oder mail@burg-gamburg.de
www.burg-gamburg.de