Koronare Herzkrankheit - Hohes Risiko bei Diabetes mellitus

Rehaklinik ob der Tauber
Rehaklinik ob der Tauber

Der Weltdiabetestag findet seit 1991 jährlich am 14. November statt mit dem Ziel auf die Erkrankung Diabetes mellitus aufmerksam zu machen. Dieses Jahr organisiert das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness in Kooperation mit der Rehaklinik ob der Tauber einen Vortrag zum Thema „Koronare Herzkrankheit – Hohes Risiko bei Diabetes mellitus“ um 16 Uhr im Schulungszentrum in der Rehaklinik ob der Tauber (Bismarckstraße 31).

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, die zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt. Dieser wiederum kann langfristig zu Folgeerkrankungen wie beispielsweise der Koronaren Herzkrankheit (KHK), eine chronische Erkrankung der Herzkranzgefäße mit einer hohen Dunkelziffer, führen.

Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen, Tendenz steigend. Die Folge einer Koronaren Herzkrankheit bedeutet oft auch den Verlust von Leistungsfähigkeit und Lebensqualität im weiteren Lebensverlauf. Welche Ursachen und Risiken es für die Koronare Herzkrankheit gibt, welche Werte eine Vorhersage erlauben, was der Einzelne selbst vorbeugend tun kann und welche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Verfügung stehen, wird Oberarzt Dr. Martin Gabel in seinem Vortrag erläutern.  

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.