Karin Friedle-Unger: Georgien - Vom Balkon Europas

Karin Friedle-Unger © Moritz & Lux
Karin Friedle-Unger © Moritz & Lux

Literatur - Land - Leute  

In diesem Herbst heißt die Frankfurter Buchmesse Georgien als Ehrengast willkommen. Höchste Zeit, sich mit dem Leben und der Kultur dieses kleinen und einzigartigen Landes am Rande Europas zu beschäftigen. Die Langenburger Künstlerin Karin FU hat familiäre Bindungen nach Georgien und bringt neue georgische Literatur mit. Sie erzählt vom Leben in einem Land im Aufbruch, von der außergewöhnlichen Sprache, der georgischen Tafel und den Begegnungen mit Menschen in Stadt und Land.

▶ mit Spezialitäten aus der georgischen Küche
▶ Gesang und Gitarre: Mamuka Tchichinadze
▶ Eintritt: 40 €, nur Vorverkauf