Kammerkonzert

Das Deutschordenschloss (Foto: Jens Hackmann)
Das Deutschordenschloss (Foto: Jens Hackmann)

Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung spielen auserlesene Werke der Kammermusik aus 4 Jahrhunderten.

Unter der Leitung von Frau Prof. Anne-Kathrin Lindig, Professorin für Violine an der Hochschule für Musik in Weimar und Vertrauensdozentin der Konrad-Adenauer- Stiftung, werden Werke von Antonio Vivaldi, Carl Maria von Weber, Robert Schumann, das Klarinettenquintett A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart, sowie Werke des 20. Jahrhunderts von Francis Poulenc und Robert Muczynski zu Gehör gebracht.

Der Abend wird von Frau Prof. Lindig moderiert.

Der Eintritt ist frei.