Junges Museum: Osterbackstube

Bei einer Osterbackstube (Foto: Holger Schmitt)
Bei einer Osterbackstube (Foto: Holger Schmitt)

Junges Museum:
Osterbackstube für Kinder
Ostern feiern mit den Deutschordensrittern


Was kam bei den Rittern und Priestern des Deutschen Ordens an Feiertagen und besonders an Ostern auf den Tisch? Wo wurde der Fisch frischgehalten, der in der Fastenzeit gegessen wurde? Wie wurde der Tisch gedeckt und wie hat man getafelt? In diesem Jahr, dem großen Jubiläumsjahr „800 Jahre Deutscher Orden in (Bad) Mergentheim“, ist auch die Osterbackstube des Deutschordensmuseums darauf abgestimmt.

Christine Wahl und Heike Uibel aus dem Arbeitskreis Museumspädagogik haben sie vorbereitet unter dem Motto: Alles dreht sich um´s Essen im Schloss! Und wie es sich gehört, wird zum Schluss des „Festmahls“ bei Hofe Süßes serviert. Im Café im Schlossgarten werden – nach einer kurzen Pause – unter Anleitung der Konditormeisterin Antje Kurz Waffeltörtchen mit Nougatcreme und Marmelade gefüllt und mit Deutschordenswappen oder mit zuckrigen Ostereierchen dekoriert, die die stolzen „Konditorlehrlinge“ anschließend mit nach Hause nehmen dürfen.

Info:
Für den AK Museumspädagogik: Christine Wahl und Heike Uibel
Für das Café im Schlossgarten: Konditormeisterin Antje Kurz

Ort: Deutschordensmuseum und Café im Schlossgarten
Altersgruppe: 8 – 12 Jahre, max. 10 Kinder

Bitte mitbringen: Brotzeit und Getränk – es wird eine Pause gemacht
Außerdem: eine Schürze
Kosten: 16,50 Euro pro Kind (inkl. Materialkosten)
Anmeldung unter Tel. 07931/52212