Hohenloher Kultursommer: Gegensätzliche Harmonie

Jerusalem Duo, Foto Kulturstiftung Hohenlohe
Jerusalem Duo, Foto Kulturstiftung Hohenlohe

Konzert mit dem Jerusalem Duo

Hila Ofek Harfe
André Tsirlin Sopransaxophon

Im Zusammentreffen eines der ältesten und eines der jüngsten Instrumente der Musikgeschichte eröffnet sich ein bislang selten gehörtes Klangerlebnis, wenn Harfe und Saxophon in schönster Harmonie erklingen. So versteht sich das Duo als neue Stimme in der Welt der Kammermusik. Von kenntnisreicher und unterhaltsamer Moderation begleitet verschwinden Berührungsängste zwischen Klassik, Klezmer, jiddischen Liedern, Tango und vielen anderen Genres der Weltmusik. So wird die Musik zur universalen, völkerverständigenden Sprache der Seele, zu einer Ausdrucksform, die sich jedem Zuhörer ganz unmittelbar erschließt. Inspirationsquelle ist unter anderen Hila Ofeks Großvater – Maestro Giora Feidmann.

Eintritt 22 €, ermäßigt 19 €, Kartenvorverkauf: www.reservix.de