HisStory: Das Christentum verändert die Welt

HisStory
HisStory

Eine faszinierende Reise von der Geschichte in die Gegenwart:
spannend – interaktiv – informativ

Es geht um die Geschichte der Christenheit. Da diese Geschichte in der öffentlichen Wahrnehmung oft reduziert wird auf Kreuzzüge, Inquisition und Reformation, ist es den Initiatoren der Ausstellung wichtig, ein differenziertes Bild zu zeigen.

Wie alles angefangen hat, wie der christliche Glaube sich trotz des herrschenden Kaiserkults gegen Widerstände im römischen Reich ausgebreitet hat. Wie die Glaubensbekenntnisse entstanden sind. Welchen Einfluss das Christentum auf das gesellschaftliche Leben hatte. Dabei werden auch die dunklen und schwierigen Zeiten in der Geschichte des Christentums nicht verschwiegen.

Mit 2,4 Milliarden Menschen ist das Christentum die größte Religionsgemeinschaft der Welt. Die Ausstellung zeigt, dass die Geschichte des Christentums eine faszinierende Geschichte ist. Eine Geschichte von Aufbrüchen, von Verfolgungen, von Fehlentwicklungen und von Fortschritten. Eine Geschichte von Menschen, die eines gemeinsam hatten: den Glauben an den Gott der Bibel, den Glauben an Jesus Christus. Und so ist das Christentum heute noch lebendig, in unserer Gesellschaft und in vielen Teilen der Welt. Es lohnt sich, sich mit der Geschichte des Christentums auseinander zu setzen und diese Ausstellung anzuschauen, weil deutlich wird: Die Geschichte Europas und des gesamten Abendlandes ist ohne die Geschichte des Christentums undenkbar. 

Eine Ausstellung mit der Evangelischen Allianz Mittleres Taubertal

Öffnungszeiten:
Täglich 10:30 - 17:00 Uhr. Eintritt frei.