Gall Mobil – Wer kocht, schiesst nicht!

Wer kocht, schiesst nicht!
Wer kocht, schiesst nicht!

Ein Mann, ein Huhn und eine Packung Fertignahrung: Das sind die Dinge, die bei „Wer kocht, schießt nicht“ eine Rolle spielen. Ulrich Gall ist Molekularbiologe Dr. Theo Kögel. Der Gastwirtssohn aus dem Sauerland und Hobbykoch, steckt in einer Lebenskrise: Eltern tot, Frau weg, kein Job. Und als Krönung schickt ihn das Arbeitsamt zum Fertigprodukthersteller „Schnell & Lecker“. Dort soll er einem ausgewählten Testpublikum demonstrieren, wie mühsam und ungesund die traditionelle Küche ist, und welch ein Segen die moderne Instantküche für die heutige Zeit darstellt. Blöd nur, dass Kögel seine eigenen, ganz anderen Ansichten zum Kochen nicht hinten an halten kann. Die Vorführung gerät außer Rand und Band. Nicht nur, dass er die eindrucksvolle chemische Zutatenliste einer Suppe vorliest während er ein Biohuhn zubereitet, er ergeht sich auch über Hühnermast und die ach so gesunde Koch- und Essgewohnheiten unserer Zeit. Gespielt wird das Frankfurter Erfolgsstück mit minimalem Aufwand, aber es wird wirklich gekocht. Übrigens: Wer Glück hat, bekommt für sein Eintrittsgeld vielleicht sogar einen Happen Huhn zum Probieren.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln statt. 

Der Infektionsschutz unserer Gäste und Mitarbeiter/innen liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund haben wir ein ausführliches Schutz- und Hygienekonzept für unsere Veranstaltungen entwickelt:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist in allen Bereichen und auch auf dem Sitzplatz, während der gesamten Veranstaltung, Pflicht.
  • Gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg werden Ihre Kontaktdaten erfasst.
  • Zur Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden neben den von Ihnen gewählten Sitzen automatisch 3 Plätze freigelassen. Zwischen den Reihen ist jeweils der erforderliche Mindestabstand von 1,50m eingehalten, weshalb der dargestellte Mittelgang im Saalplan nicht besteht.
  • Sollten Sie Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur haben oder in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen, bitten wir Sie zu Hause zu bleiben.

 

Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 und im Internet unter www.kurpark.reservix.de sowie nach Verfügbarkeit an der Abendkasse.