Führung: Ein seltsamer Heiliger

Hochmeister Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg (Foto: Deutschordensmuseum/Foto Besserer, Lauda-Königshofen)
Hochmeister Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg (Foto: Deutschordensmuseum/Foto Besserer, Lauda-Königshofen)

Sonderführung
Ein seltsamer Heiliger – Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg (1664-1732)
Susanne Karner

Am 12. Juli 1694 wurde Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg vom Generalkapitel des Deutschen Ordens zum 50. Hochmeister gewählt – ohne die Ordensgelübde abgelegt zu haben. Er ist der Hochmeister mit der längsten Regierungszeit, „ein typischer Reichsfürst des Hochbarock“. Die Führung befasst sich mit seiner facettenreichen Person und seinen vielfältigen Beziehungen zu Mergentheim.

Info:
Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt und Kartenverkauf: Schlosskasse
Teilnehmer: max. 18-20
Anmeldung unter Tel. 07931/52212
Preis 2020: 9,50,- Euro Erwachsene, 6,-Euro ermäßigt
Preis 2021: 12,- Euro Erwachsene, 6,-Euro ermäßigt
Gruppen: Für Gruppen buchbar

Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.