Führung: Der Schlosspark mit seinen Architekturen

Parkmodell, Zustand des Schlossparks um 1800 (Foto: Deutschordensmuseum)
Parkmodell, Zustand des Schlossparks um 1800 (Foto: Deutschordensmuseum)

Sonderführung
Wandelbar
Der Schlosspark in seiner Entwicklung und seine Architekturen
Jürgen Schwinning-Sturm

Ergänzend zu der an der Flora orientierten Führung des Hofgärtners geht es bei dem Spaziergang um die Nutzung, die Architekturen und letztlich auch um die Veränderungen in der Geschichte des Gartens. Zunächst sicher (auch) als Nutz- und Küchengarten angelegt, verändert sich im Barock der Garten in eine Idealanlage um in der Zeit der aufkommenden Landschaftsgärten wieder sein Gesicht zu verändern. Die noch erhaltenen historischen Gebäude werden kurz skizziert und ihre heutige Nutzung vorgestellt.

Info:
Dauer: 1,5 Stunden
Preis: 9,50 Euro pro Person
Teilnehmer: max. 20
Treffpunkt: Schlosskasse
Für Gruppen buchbar

Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.