Führung: Bonzenarchitektur?

Das Residenzschloss des Deutschen Ordens von der Stadt aus gesehen (Foto: Deutschordensmuseum/Holger Schmitt)
Das Residenzschloss des Deutschen Ordens von der Stadt aus gesehen (Foto: Deutschordensmuseum/Holger Schmitt)

Sonderführung
Bonzenarchitektur?
Die Hochmeister versuchen sich durch Architektur zu verewigen
Heike Uibel M. A.

Die europäische Architekturgeschichte spiegelt sich in den fortwährenden Um- und Anbauten der Deutschordenresidenz wieder. Von der Romanik bis zur Moderne finden wir bauseits Zeichen. Die Baustile sind immer noch Spiegel der Zeit, aus der sie stammen. Verknüpft sind diese „Neuerungen“ auch mit den Namen der Hochmeister, die sich damit ein Denkmal setzten.

Info:
Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt und Kartenverkauf: Schlosskasse
Teilnehmer: max. 25
Anmeldung unter Tel. 07931/52212
Preis 2020: Erwachsene 9,50 Euro, ermäßigt 6,- Euro
Preis 2021: Erwachsene 12,- Euro, ermäßigt 6,- Euro
Gruppen: Für Gruppen buchbar

Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.