Ernährungsgespräch: Essen gegen Entzündungsschübe

Kurhaus Eingang Parkseite
Kurhaus Eingang Parkseite

Entzündliche Prozesse sind Ursache für viele Alterungs- und Erkrankungserscheinungen des Körpers. So sind zum Beispiel häufig Entzündungen an den Plaques (Fettablagerungen an den Gefäßwänden) Auslöser für Herzinfarkte. Die Ursachen für die Entstehung von Entzündungen sind vielfältig. Es gibt innere und äußere Auslöser. Entzündliche Prozesse lassen sich durch eine ausgewählte Ernährung beeinflussen. Die Einsparung tierischer Fette, eine höhere Zufuhr von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere von Omega-3-Fettsäuren, und eine höhere Zufuhr an anti-oxidativ wirksamen Pflanzeninhaltsstoffen, wie beispielsweise Vitamin A, C und E sowie Selen, schützen den Körper. Die Bevorzugung pflanzlicher Lebensmittel in Form einer vegetarisch betonten Kost erweist sich daher als hilfreich. Am Dienstag, 16. April um 19:30 Uhr gibt Iris Gutbrod, Diätassistentin der Kurverwaltung, beim Ernährungsgespräch im Kurhaus (Tagungsraum Kurparkfoyer) unter anderem auch viele praktische Tipps für die richtige Essensauswahl.

Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei; ohne 5,00 €

Passend zum Ernährungsgespräch findet am Samstag, 20.04.2019 ein KochImpuls statt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.