Die Medien in der Vertrauenskrise

Medien in der Vertrauenskrise? Foto: KEB
Medien in der Vertrauenskrise? Foto: KEB

"Wo ist das Vertrauen hin?" - Die Medien in der Vertrauenskrise, über dieses Thema referiert an diesem Abend Claudio Höll, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsjournalismus der Universität Würzburg.

Der Vortrag beleuchtet, wie sich das Vertrauen in die Medien in den letzten Jahren in Deutschland und Europa entwickelt hat. Auch die Gründe, die die Forschung für die Entwicklung des Medienvertrauens diskutiert, werden vorgestellt. Schließlich werden verschiedene Ansätze von journalistischen Praktikern diskutiert, die versuchen, das Vertrauen in die Medien zu stärken oder, wo nötig, zurückzugewinnen.

Ein Teilnehmerbeitrag wird erhoben.