Didgeridoo - der klingende Stock Australiens. Ein Spielkurs

Foto: fotolia.de
Foto: fotolia.de

Das Didgeridoo wird durch eine spezielle Atemtechnik, der Zirkularatmung, zum Klingen gebracht. Der unverwechselbare archaisch-magische Ton wird im Mundraum des Spielers erzeugt. Didgeridoo spielen macht Spaß, entspannt und hat auch gesundheitliche Effekte: Eine Studie der Universität Zürich und der Zürcher Höhenklinik Wald hat ergeben, dass sich Didgeridoo spielen nach einiger Zeit sogar positiv auf die Schlafqualität auswirkt. Der Workshop vermittelt die Zirkularatmung, Grundtöne auf dem Instrument und das Erlernen verschiedener "typischer" Effekte am Didgeridoo. Instrumente stehen ausreichend zur Verfügung. Die Leihgebühr in Höhe von 5 € wird direkt im Kurs abgerechnet. Anmeldung bei der VHS unter Telefon 07931/574300, per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de und im Internet unter www.vhsmgh.de