Detox - Typgerechtes Fasten im Ayurveda

Referentin und Ayurveda-Expertin Karin Emmert
Referentin und Ayurveda-Expertin Karin Emmert

Detox liegt im Trend und alle sprechen über „Entgiften“ und Fasten. Die Liste der verschiedenen Arten ist lang. Angefangen von Heilfasten, Basenfasten, Suppenfasten bis hin zu Intervall- bzw. Intermittierendem Fasten. Da ist es gar nicht einfach den Überblick zu behalten und vor allem die Fastenkur zu finden, die zu einem passt und zur körperlichen und mentalen Entlastung geeignet ist.

In der Vortragsreihe „Natur und Gesundheit“, die das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness organisiert, referiert Karin Emmert über „Typgerechtes Fasten im Ayurveda“ am Dienstag, 15. Juni 2021 um 19:30 Uhr in der Wandelhalle in Bad Mergentheim.

„Ayur“ wird mit „Leben“ und „Veda“ mit „Wissen“ übersetzt und bezeichnet demnach eine jahrtausendealte indische Lehre vom „gesunden“ Leben. „Im Ayurveda sollte ein Fastenprogramm stets auf die individuelle Konstitution und den damit verbundenen Stoffwechselqualitäten abgestimmt sein. Im Ayurveda unterscheidet man Vata-, Pitta- und Kapha-Typen. Jeder Mensch hat sein ganz individuelles Muster, bestehend aus allen drei Doshas. Je nach Dosha-Typ reagieren unsere Verdauungs- und Ausscheidungsorgane unterschiedlich auf den Nahrungsentzug bzw. die spezielle Fastenkost“, erläutert die ausgebildete Ayurveda-Gesundheitsberaterin.

Karin Emmert wird bei Ihrem Vortrag unter anderem auch auf die Besonderheiten des typgerechten Verdauungsfeuers (Agni) eingehen. „Kennt man diese Zusammenhänge, lässt sich bei der großen Vielfalt moderner Fastentrends die richtige Wahl für sich treffen“, ergänzt Emmert. Im Anschluss an den Vortrag steht die Referentin für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Der Eintritt ist für Kur- und Gästekarteninhaber frei.


- Änderungen vorbehalten -