Der Libanon - zwischen Orient und Okzident

Bild: Katholische Erwachsenenbildung Dekanat Mergentheim e.V.
Bild: Katholische Erwachsenenbildung Dekanat Mergentheim e.V.

Über den Libanon, der einst als die „Schweiz des Nahen Ostens“ bezeichnet wurde, informiert Thilo Rau von el puente, einem Fair-Trade-Unternehmen, das unter anderem Lebensmittel aus dem Libanon vertreibt.

Neben der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Situation des Landes geht es an diesem Abend insbesondere um kulinarische Köstlichkeiten, die aus dem Libanon kommen. Thilo Rau wird dazu Produkte und Strukturen des fairen Handels vorstellen und aufzeigen, wie die Zusammenarbeit mit Produzentengruppen und Familienunternehmen den Anbau landwirtschaftlicher Produkte weiterentwickelt und unter schwierigen klimatischen Bedingungen eine hohe Qualität sichert. Zur Veranstaltung werden auch Kostproben und Rezeptideen gereicht.