Chorkonzert mit Karibu 2.0

Karibu 2.0
Karibu 2.0

"Karíbu" bedeutet im Afrikanischen "Willkommen". Der Bad Mergentheimer Chor drückt mit diesem Namen die Weltoffenheit seines Repertoires sowie eine Vorliebe für afrikanische Lieder aus. So enthält das Programm für die neue Saison wieder zahlreiche afrikanische Songs, aber auch die Elemente Soul, Gospel, Jazz und Pop. Die Zuhörer dürfen sich 2020 auf ein besonderes Erlebnis freuen, denn bei dem Konzert „Seite an Seite" setzt Karibu mit einem Christina Stürmer Mash Up weitere interessante Akzente. Es handelt sich hierbei um eine dramatische Vertonung und Vermischung von Songtexten als auch Melodien von „Seite an Seite" und dem arabischen „Mama ana ahabak", die der neue, junge und sehr sympathische Dirigent, Theodor Spannagel, zu einem unter die Haut gehenden, fulminanten Werk zum Thema Krieg und Flucht verwoben hat. Begleitet wird der Chor dabei von vier Musikern aus der Region, dem „AntonMangoldQuartett (AMQ)", das das Publikum zudem mit seinen fernöstlichen Klängen aus dem Reich der Mitte in das pulsierende Leben der 20-Millionen-Metropole Peking entführt. Der Eintritt für das Konzert ist für Kurkarteninhaber frei, Karíbu freut sich über eine Spende zur Unterstützung seiner musikalischen Arbeit.
Der Eintritt für das Konzert ist für Kur- und Gästekarteninhaber frei, Karíbu freut sich über eine Spende zur Unterstützung seiner musikalischen Arbeit.