Veranstaltungen
in Bad Mergentheim

Highlights

Pop & Poesie Live

SWR 1 Pop & Poesie in Concert 2019
16.11.2019 19:30 - 22:00 Uhr

SWR1 Pop & Poesie in Concert Am Samstag, 8. Juni 2019, fällt der Startschuss für eine neue Staffel von SWR1 Pop & Poesie in Concert. Was genau auf der Bühne passiert, steht noch in den Sternen. Denn Matthias Holtmann, der Erfinder des Kultformats, hat die Ausarbeitung der „Wünsch dir was“-Tour ganz in die Hände der Fans gelegt. „Nach fünf Staffeln SWR1 Pop & Poesie in Concert lehne ich mich jetzt einfach mal zurück und lass die SWR1 Hörerinnen und Hörer machen“, erklärt Holtmann. „Jetzt seid ihr die Chefs und könnt euch euren SWR1 Pop & Poesie-Lieblingshit zurück auf die Bühne wünschen“. Abgestimmt wird ab Januar 2019 online auf swr1.de. Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de.

Bei der Winterlese 2018 im Roten Saal des Deutschordensmuseums (Foto: Uwe Weil)

Winterlese: Dritter Büchermarkt im Schloss
24.11.2019 11:00 - 17:00 Uhr

Literatur im Schloss Winterlese 3. Büchermarkt unabhängiger Verlage im Schloss Eintritt frei! Kleine und unabhängige Verlage sind die Trüffelschweine des Literaturbetriebs: Sie spüren jenseits abgegraster Wege wahre Kostbarkeiten auf, verlegen sie mit äußerster Sorgfalt, betreuen sie mit größter Leidenschaft und sorgen dafür, dass sie in die Öffentlichkeit kommen und dort auch bleiben. Diese Verlage gehören zugleich zu einer gefährdeten Spezies. Umso wichtiger ist es, dass die vielfältige Arbeit dieser wichtigen Akteure gewürdigt wird. Im August 2018 hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters verkündet, dass es einen bundesweiten Verlagspreis geben soll, der angesichts einer immer schwierigeren Lage auf dem Buchmarkt kleine und mittlere Verlage stärken soll. Auch die Länder – unter anderem Baden-Württemberg – wollen sich stärker engagieren für die Mischkultur auf dem Buchmarkt. "Literatur im Schloss" tut das ebenfalls, und das nun schon zum dritten Mal: Bei der „Winterlese“, dem Büchermarkt unabhängiger Verlage, verwandelt sich das Deutschordensmuseum wieder in eine Buchmesse, auf der man Sach-, Kunst- oder Kinderbücher, schöne Literatur, bibliophile Bände oder Schmöker finden kann. Einige der Verlage, die in den ersten beiden Jahren dabei waren, präsentieren ihre neuen Programme, und eine ganze Reihe von Kleinverlagen wird diesmal zum ersten Mal nach Bad Mergentheim reisen. Diese Verlage sind 2019 dabei:Berenberg Verlag (Berlin) Der Diwan Hörbuchverlag (Winterbach) Kampa Verlag (Zürich) Kunstanstifter Verlag (Mannheim) Peter Hammer Verlag (Wuppertal) Picus Verlag (Wien) Secession Verlag für Literatur (Zürich, Berlin) Topalian & Milani (Oberelchingen) Verbrecher Verlag (Berlin) Verlag Antje Kunstmann (München) Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg) Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) Verlag Matthes & Seitz (Berlin) Verlag Ulrich Keicher (Warmbronn) Walde + Graf / Das Kulturelle Gedächtnis (Berlin) Wallstein Verlag (Göttingen) Weidle Verlag (Bonn) Die Buchhandlung Moritz und Lux wird Bücher anderer unabhängiger Verlage ausstellen. Außerdem präsentieren sich zwei literarische Zeitschriften – Literaturblatt für Baden-Württemberg (Stuttgart) und Schreibheft (Essen). Parallel zum Büchermarkt wird es im Lauf des Tages verschiedene Veranstaltungen und Lesungen in den Räumlichkeiten des Deutschordensmuseums geben. In unserem Literatur-im-Schloss-Café im Foyer bietet der Freundeskreis Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Prosecco an. Bereits am Abend zuvor – am Samstag, 23. November, um 19 Uhr – wird eine illustre Reihe von Verlegerinnen und Verlegern, Lektorinnen und Lektoren bei einer "Literatur Soirée" in der Buchhandlung Moritz und Lux ihren Verlag und ihre Lieblingsbücher vorstellen. Moderiert wird dieses „Speed-Dating“ von Beatrice Faßbender. Die Sprecherin Ulrike Götz liest ausgewählte Passagen aus den Werken. Karten für diese Soirée gibt es bei der Buchhandlung Moritz und Lux im Vorverkauf. In Kooperation mit der Buchhandlung Moritz und Lux und der Stadt Bad MergentheimKurator: Ulrich Rüdenauer Info:Der Eintritt zum Büchermarkt und zu den Lesungen ist frei. Mit freundlicher Unterstützung:- Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg, Marbach- Best Western Parkhotel, Bad Mergentheim- Drews-Stiftung, Schrozberg- Freundeskreis “Literatur im Schloss”- Enzel Imhof, Architekten, München/Bietigheim- Lauda Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Lauda-Königshofen- Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg- Rotary Club Bad Mergentheim- Stadt Bad Mergentheim- Stadtwerk Tauberfranken- Werbeagentur Fischer and Friends, Bad Mergentheim- Würth Industrie Service

Veranstaltungs­kalender

Onlinekauf - Rechte und Pflichten

Heute 18:00 Uhr - 19:30 Uhr vhs Bad Mergentheim

3,2,1... meins ?! Das Onlinekaufrecht nimmt im digitalisierten Zeitalter einen hohen Stellenwert ein. Im Vergleich zum klassischen Einkauf im Laden bestehen jedoch tatsächlich und rechtlich erhebliche Unterschiede: So ist es beispielsweise nicht möglich, die Ware vor dem Kauf direkt in Augenschein zu nehmen und zu prüfen. Kann man die Ware dann einfach zurückgeben, ohne dass Kosten entstehen? Wer ist mein Ansprechpartner, falls die Ware mangelhaft ist? Was, wenn ich per Vorkasse bezahlt habe, die Ware aber nie bei mir eingeht? Diese und andere interessante Fragen werden im Kurs behandelt. Außerdem werden die seit 01.08.2012 in Kraft getretenen Änderungen des BGB zu zahlungspflichtigen Verträgen im Internet, die Button-Lösung, erläutert. Anmeldung bei der vhs unter Telefon 07931 574300, per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de und im Internet unter www.vhsmgh.de.

Mehr erfahren

Philosophischer Abend

Heute 19:30 Uhr Haus des Gastes im Kurpark (Studio 2, EG)

Der Mensch auf der Suche nach einem tragenden Lebensgrund Die neue Reihe „Philosophischer Abend“ greift halbjährlich Themen und Inhalte des Bad Mergentheimer Philosophenweges auf und vertieft diese mit dem Ziel, Zusammenhänge in Natur, Leben und Gesellschaft besser zu verstehen und die eigene Lebenspraxis zu bereichern. Im Mittelpunkt des ersten Abends steht die Weisheit. Weisheit ist ein mehrdimensionaler Begriff und es gibt mehrere Definitionen und Konzepte. Doch einig ist man sich darin, dass er nicht nur den Besitz von Wissen kennzeichnet, sondern auch die dem Streben nach Einsicht entsprechende Lebensführung meint, weshalb der Weise als Ideal für die Einheit von Wissen und Leben steht. Genau diesem Verständnis von Weisheit folgt der Philosoph Arthur Schopenhauer. In seiner Sammlung kleiner philosophischer Schriften heißt es: »Weisheit scheint mir nicht bloß theoretische, sondern auch praktische Vollkommenheit zu bezeichnen. Ich würde sie definieren als die vollendete, richtige Erkenntnis der Dinge im Ganzen und Allgemeinen, die den Menschen so völlig durchdrungen hat, dass sie nun auch in seinem Handeln hervortritt, indem sie sein Tun überall leitet« Der Abend, der von Referenten des Arbeitskreises Philosophenweg geleitet wird, erschließt auf unterschiedliche Weise, was Weisheit bedeutet und sie zum tragenden Lebensgrund des Menschen werden lässt. Der Eintritt ist frei.

Mehr erfahren

Russisch-Ungarische Volkslieder

Heute 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Wandelhalle

mit dem Kur- und Salonorchester. Hungarica. Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikerinnen und Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind. Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt außer Dienstag und Donnerstag jeden Tag sowohl am Nachmittag um 15:30 Uhr als auch am Abend um 19:30 Uhr. Die Dauer der Konzerte beträgt ca. 90 Minuten. Die Konzerte finden im Sommer entweder im Musikpavillon oder bei schlechterem Wetter in der Wandelhalle statt. Den Besucher, Kurgästen und Einheimischen wird eine große, abwechslungsreiche Bandbreite  von klassischen Klängen über Tanzmelodien bis hin zur Unterhaltungsmusik geboten. Filmmusik und Musicalmelodien, Russisch-ungarische Volkslieder, Oldies und Evergreens stehen regelmäßig auf dem Programm.

Mehr erfahren

Höhepunkte im Museum

31 Termine ab Morgen - 29.10.2020 15:30 Uhr - 16:30 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Lassen Sie sich bei einem unterhaltsamen Gang durch das Schloss über die Höhepunkte von Ausstellung und Architektur unterrichten. Sehen und entdecken Sie Berwarttreppe, Kapitelsaal, Fürstenwohnung und Palasarkaden und hören vom Deutschen Orden und der Geschichte Mergentheims! Info:April bis OktoberKurgäste erhalten PreisnachlassTreffpunkt ist die Museumskasse Sollte der Donnerstag ein Feiertag sein,findet statt dieser Führung um 15 Uhr die Führung "Der Deutsche Orden von 1190 bis heute" statt.  

Mehr erfahren

Jobcafé 2019 - Durchstarten im Main-Tauber-Kreis

Morgen 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Volkshochschule

Sie kommen aus einem anderen Land, sind neu im Main-Tauber-Kreis und Umgebung und auf der Suche nach einem Job? Dann sind Sie im Jobcafé des Welcome-Centers Heilbronn-Franken, der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, der Volkshochschule Mittleres Taubertal e. V. und der Volkshochschule Bad Mergentheim genau richtig! An 3 Terminen bei unterschiedlichen Veranstaltern können Sie verschiedene Aspekte rund um das Thema Arbeiten in Deutschland kennenlernen. Der Termin an der vhs Bad Mergentheim: 24.10.2019: Schreiben von BewerbungenAnschreiben und Lebenslauf sind die beiden Herzstücke einer Bewerbung in Deutschland. Sich selbst in nicht mehr als drei bis vier Seiten darzustellen ist eine Herausforderung. Bei diesem Jobcafé bekommen Sie Tipps, was in ein Anschreiben gehört, wie ein Lebenslauf aufgebaut sein sollte und wie Sie Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen auf sich aufmerksam machen. Wer schon Bewerbungsunterlagen hat, kann diese gerne mitbringen. Mehr Infos im Internet unter www.vhsmgh.de. Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 07931/574300. Weitere Termine:19.09.2019: Thema Arbeitsplatzsuche, Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim05.12.2019: Thema Praxistraining Vorstellungsgespräch, Volkshochschule Mittleres Taubertal e. V.

Mehr erfahren

Abendbesinnung

3 Termine ab Morgen - 19.12.2019 19:00 Uhr - 19:30 Uhr Rehaklinik ob der Tauber, Warteraum Diagnostik

Das Angebot ist dazu angelegt , am Ende des Tages zu sich selbst und zu Gott zu kommen, der Quelle des Lebens. Lieder, Rituale des Glaubens und besinnliche Texte sollen dazu helfen. Die Veranstaltung ist offen für jeden und jede, der bzw. die Stille und Einkehr sucht. Mit Sr. Kathrin. 

Mehr erfahren

Klangerlebnis mit Chakraphon

Morgen 19:00 Uhr Haus des Gastes „Villa im Kurpark“

Zu einem Klangerlebnis der besonderen Art lädt Roland Frenz gemeinsam mit dem Team der Blauen Quelle. Die Töne des Chakraphons wirken auf den Geist und den Körper, denn sie gehen in natürliche Resonanz mit den Hauptenergiezentren (Chakren) des Zuhörers. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Mehr erfahren

Das kleine Hauskonzert

2 Termine ab Morgen - 05.12.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Das kleine Hauskonzert findet jeweils an einem Donnerstag im Monat mit unterschiedlichen Künstlern statt. Das Programm erfolgt nach gesonderter Ankündigung. Das kleine Hauskonzert bietet jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, sich als Solisten oder in einem kleinen Ensemble zu präsentieren. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der städtischen Jugendmusikschule Bad Mergentheim statt. Treffpunkt: Wandelhalle (von April - Oktober), Kurhaus - Großer Kursaal (von November - März)

Mehr erfahren

Klassiker der Popmusik

25.10.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Wandelhalle

mit dem Kur- und Salonorchester. Hungarica. Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikerinnen und Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind. Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt außer Dienstag und Donnerstag jeden Tag sowohl am Nachmittag um 15:30 Uhr als auch am Abend um 19:30 Uhr. Die Dauer der Konzerte beträgt ca. 90 Minuten. Die Konzerte finden im Sommer entweder im Musikpavillon oder bei schlechterem Wetter in der Wandelhalle statt. Den Besucher, Kurgästen und Einheimischen wird eine große, abwechslungsreiche Bandbreite  von klassischen Klängen über Tanzmelodien bis hin zur Unterhaltungsmusik geboten. Filmmusik und Musicalmelodien, Russisch-ungarische Volkslieder, Oldies und Evergreens stehen regelmäßig auf dem Programm.

Mehr erfahren