Veranstaltungen
in Bad Mergentheim

Highlights

Das Waldkino (hier ein Bild aus 2019) hat auch diesen Sommer wieder ein tolles Programm!

Waldkino open air

Lebensfreude und Filmgenuss im Wildpark Bad Mergentheim Diesen Sommer werden wieder mitten im Wald am Erdhaus des Wildparks Bad Mergentheim attraktive Filme im Rahmen eines Open-Air-Kinofestivals gezeigt. Der Wildpark, die Solymar-Therme, das MOVIES und die Stadt Bad Mergentheim bieten eine Atmosphäre der Extraklasse mit Filmen für Kinder und Erwachsene, chilligen Lounges, weiteren Überraschungen und Leckereien vom Smoker, die ohne schlechtes Gewissen auf den Boden tropfen können... Genießen Sie Lebenslust in origineller und abenteuerlicher Umgebung, lehnen Sie sich zurück und tauchen ein in die Welt des 5-D-Cinema: mit allen Sinnen hören, sehen, riechen, schmecken und fühlen... Das Programm: 15.08. Das Beste kommt noch 16.08. Harriet 17.08. Narziss und Goldmund 18.08. Besser Welt als nie 19.08. Enkel für Anfänger 20.08. Vom Gießen des Zitronenbaums 21.08. Das perfekte Geheimnis 22.08. Die schönsten Jahre eines Lebens 23.08. Die Känguru Chroniken (ursprüngliche Fassung) 24.08. Marie Curie – Elemente eines Lebens 25.08. Undine 26.08. Edison – Ein Leben voller Licht 27.08. Happy Ending Die Karten können Sie über das Kino MOVIES beziehen. Aktueller Hinweis: Die Veranstaltung wird mit entsprechenden Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Dazu halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Literatur im Schloss

Literatur im Schloss - Sommerfestival
28.08.2020 20:00 - 22:00 Uhr

Das große „Literatur im Schloss“-Sommerfestival Das letzte Augustwochenende steht ganz im Zeichen neuer Bücher –Open-Air-Lesungen im Klanggarten des Kurparks Das „Literatur im Schloss“-Sommerfestival in Bad Mergentheim bringt endlich wieder Autorinnen und Autoren mit neuen Büchern in die Stadt – Open Air und trotz Abstands hautnah: Vier Veranstaltungen mit Anna Katharina Hahn, Karl-Heinz Ott, Helmut Böttiger, Katrin Schumacher, Friedrich Ani und Beatrice Faßbender erwarten die Besucher vom 28. bis 30. August im Klanggarten des Kurparks Bad Mergentheim. Die Termine im Überblick: Freitag, 28. August, 20 Uhr Familie und andere Alltagskatastrophen Anna Katharina Hahn und ihr neuer Roman „Aus und davon“ Samstag, 29. August, 20 Uhr Mit Hölderlin und Celan auf dem Dichterolymp Karl-Heinz Otts „Hölderlins Geister“ und Helmut Böttigers „Celans Zerrissenheit“ Sonntag, 30. August, 11 Uhr Ein charmanter Halunke Katrin Schumachers „Füchse. Ein Porträt“ Sonntag, 30. August, 20 Uhr Am Tatort Friedrich Ani und sein neuer Kriminalroman „All die unbewohnten Zimmer“ Moderationen: Beatrice Faßbender Der Corona-Lockdown war eigentlich gar keine so schlechte Zeit für die Literatur: Man hatte ein bisschen mehr Zeit zum Bücherlesen. Wer Autorinnen und Autoren allerdings in den letzten Monaten hautnah erleben wollte, schaute in die Röhre oder auf einen Computerbildschirm: Online wurden etliche Lesungen angeboten. An das Live-Erlebnis und die Begegnungen mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern allerdings kam das doch nie heran. „Literatur im Schloss“ hat sich deshalb zusammen mit der Stadt und der Kurverwaltung Bad Mergentheim etwas Besonderes einfallen lassen: Weil in den Räumlichkeiten des Deutschordensmuseums Lesungen nur in sehr eingeschränktem Maße möglich wären, findet die Veranstaltungsreihe nun an der frischen Luft statt (die bekanntlich den Viren nicht gut bekommt): Das große „Literatur im Schloss“-Sommerfestival geht am letzten Augustwochenende im Klanggarten des Kurparks über die Bühne. Und das mit einem hochkarätigen Programm. Die Stuttgarter Autorin Anna Katharina Hahn ist am Freitag, 28. August, um 20 Uhr mit ihrem neuen Buch „Aus und davon“ zu Gast. Mit diesem wunderbar vielschichtigen und entlarvenden Familienroman, der im bürgerlichen Stuttgarter Milieu angesiedelt ist und bis in die USA ausgreift, ist ihr ein wahrer Bestseller dieses Frühjahrs und ein Kritikerliebling gelungen. Paul Jandl schrieb in der NZZ: „Das macht Anna Katharina Hahns subtile Kunst aus: Es geht nicht darum, die Menschen zu durchschauen, sondern sie wirklich zu sehen. Auch in ‚Aus und davon‘ werden mit großartiger Detailschärfe eher Gewohnheiten beschrieben als Eigenschaften. ... Wer in hundert Jahren etwas über das deutsche Familienleben erfahren will, etwas darüber, wie es einmal war, der lese dann ‚Aus und davon‘.“ Der Samstagabend – ebenfalls 20 Uhr – führt uns auf den Dichterolymp: Friedrich Hölderlins Geburtstag jährt sich dieses Jahr zum 250. Mal, Paul Celan würde 100. Der eine ist der bedeutendste Dichter des 19., der andere der wichtigste des 20. Jahrhunderts. Es sind in den letzten Monaten etliche Bücher zu diesen beiden Jubiläen erschienen. Die beiden besten Neuveröffentlichungen werden an diesem Abend vorgestellt: Der Essayist und Romancier Karl-Heinz Ott, der letztes Jahr sein Beethoven-Buch in Bad Mergentheim präsentierte, widmet sich auf erzählerische, kluge und vielschichtige Weise „Hölderlins Geistern“. Und der Autor und Kritiker Helmut Böttiger, ein Stammgast bei „Literatur im Schloss“, beschäftigt sich mit „Celans Zerrissenheit“ – sein bereits viertes Buch über Paul Celan, das dem Genie und der Verzweiflung des Dichters ganz nahe kommt. Was Hölderlin und Celan außerdem miteinander verbindet, wie man sie heute lesen kann und welche ihrer Texte bleiben – das wird bei diesem Gipfeltreffen ebenfalls geklärt. Ein Abend über die Magie des Poetischen! Am Sonntag, 30. August, gibt es gleich zwei Veranstaltungen: Vormittags um 11 Uhr macht uns Katrin Schumacher, Autorin und Literaturredakteurin des MDR, mit einem legendären Tier näher bekannt: Der Fuchs, seit den antiken Fabeln Sinnbild des listigen und verschlagenen Zeitgenossen, hat sich in den letzten Jahrzehnten zum Sympathieträger des Tierreichs gewandelt. Doch was hat dieser charmante Halunke an sich, dass sein flüchtiges Auftauchen im gleichen Zuge Anziehung und Verunsicherung auslöst, während wir ihm früher unerbittlich mit der Flinte nachjagten? Katrin Schumacher spürt in ihrem gerade in den hübschen „Naturkunden“ von Matthes & Seitz erschienenen Porträt Reineke Fuchs nach – dem inzwischen auch in unseren Städten heimisch gewordenen tierischen Nachbarn und dem in verschiedenster Gestalt durch die Kulturgeschichte streifenden Wesen. Spannend wird es am Sonntagabend um 20 Uhr: Statt sich bei einem drögen ARD-Tatort zu langweilen, kann man bei „Literatur im Schloss“ einen Meister des Kriminalromans erleben. Friedrich Anis Bücher um die Ermittler Tabor Süden, Polonius Fischer oder Jakob Franck werden kultisch verehrt. In seinem jüngsten Werk „All die unbewohnten Zimmer“ lässt Friedrich Ani sie aufeinandertreffen, um den Mord an einer Bibliothekarin und an einem Streifenpolizisten aufzuklären. „All die unbewohnten Zimmer“ schlägt eine Schneise durch das Gestrüpp der politischen und individuellen Verfasstheit unserer Zeit – ein ebenso überraschungsreicher Krimi wie abgrundtief böser Gesellschaftsroman. „Ziemlich große Krimi-Literatur“, hieß es dazu lässig im Stern. Durch das „Literatur im Schloss“-Sommerfestival im Klanggarten des Kurparks führt Beatrice Faßbender. Die in Berlin beheimatete Lektorin, Übersetzerin und Journalistin war in den letzten Jahren immer wieder als Moderatorin zu Gast. Bei schlechtem Wetter werden die Lesungen übrigens nach nebenan in die Wandelhalle verlegt – wo alle Corona-bedingten Maßgaben zur Sicherheit des Publikums ebenso erfüllt werden können wie im Klanggarten. Die im Frühjahr ausgefallenen Lesungen mit Anne Weber und Lukas Bärfuss werden im kommenden Jahr nachgeholt, sobald es die Umstände wieder zulassen. Info: Tickets für die einzelnen Lesungen oder ein Kombiticket für das gesamte „Literatur im Schloss“-Sommerfestival (28. bis 30. August) im Klanggarten des Kurparks gibt es bei der Buchhandlung Moritz und Lux, der Tourist-Info der Stadt Bad Mergentheim, der Kurverwaltung Bad Mergentheim, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie unter www.reservix.de.

Veranstaltungs­kalender

Sommerfest im Wildpark

12.09.2020 bis 13.09.2020 Waldhütte im Wildpark

Für alle, die zum Ende der Ferien noch etwas erleben wollen, bietet der Wildpark zum sechsten Mal Spiel, Spaß und auch ein bisschen Nervenkitzel für Kinder und Erwachsene. BogenschießenAxtwerfen mit der doppelschneidigen WurfaxtKlettern an der HimmelsleiterBaumklettern bis auf 20 Meter HöheFlying Fox – Seilrutsche für KinderRiesenschaukelWettsägen mit der HobelzahnsägeKräuterbrot backen mit dem WaldkindergartenBasteln für Kinder mit dem WiPaKi-Team... und noch vieles mehr! Die Beiträge für die verschiedenen Aktionen gehen wie jedes Jahr an die Kinderkrebsstation Regenbogen Würzburg e.V. Das Sommerfest kann kostenlos und unabhängig vom Wildpark besucht werden! Es fährt ein Shuttlebus vor dem Eingang des Wildparks zum Erdhaus oder Sie folgen dem beschilderten Fußweg ca. 1,5 km um den Park herum. Tip für alle Radfahrer: Mit dem Fahrrad kann man direkt vor das Veranstaltungsgelände fahren! Auch die Besucher des Wildparks haben die Möglichkeit, zum Sommerfest zu gelangen. Einfach vor den Wölfen zur Waldhütte abbiegen und bis spätestens 17.00 Uhr wieder zurück in den Park (dann wird das Tor geschlossen). Gegen den Durst gibt es alkoholfreie Getränke und Herbsthäuser Bier vom Fass. Und für alle, die hungrig sind, dreierlei Sorten Bratwurst vom Grill, Schweinehals und Schafskäse vom Barbecue-Smoker. Öffnungszeiten:Samstag von 10.00 bis 19.00 UhrSonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

Mehr erfahren

Krämermarkt

04.10.2020 Innenstadt

Bei diesem Krämermarkt nehmen rund 70 Marktbeschicker teil und bieten ihre unterschiedlichen Waren wie z.B. Textilien, Schmuck, Süßwaren, Tee, Gewürze, Bürsten, Lederwaren Uhren und Spielwaren den Besuchern zum Kauf an. Der Krämermarkt findet im Bereich Marktplatz - Burgstraße - Deutschordenplatz - Kapuzinerstraße und Ledermarkt statt. Verbunden mit dem Krämermarkt ist auch ein verkaufsoffener Sonntag. Die Verkaufsstellen sind von 13:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Bewerbungsschluss für die Pferde- und Krämermärkte ist jeweils der 15. Januar eines Jahres. Nicht zugelassene Bewerber zu den Krämermärkten erhalten dann eine Nachricht, wenn sie ihrem Antrag ein entsprechendes Rückporto beigelegt haben bzw. eine E-Mail Adresse angegeben haben. Ansprechpartner Matthias Kleinhans, MarktleitungNeues Rathaus, Zimmer E.12,Bahnhofplatz 1, 97980 Bad MergentheimTel.: 07931/57-3306, Fax: 07931/57-3901E-Mail: matthias.kleinhans@bad-mergentheim.de

Mehr erfahren

Weihnachtsbasar im Kulturforum

27.11.2020 bis 29.11.2020 Kulturforum

Selbstgebasteltes und Kunsthandwerk Zum 27. Mal veranstaltet die Stadtverwaltung Bad Mergentheim den traditionellen Weihnachtsbasar im Kulturforum. Das ganze Wochenende präsentiert sich der Bürgersaal seinen Besuchern in vorweihnachtlichem Licht. Sich vom Glanz schmuckvoller Dekorationen einfangen lassen oder den Blick auf das traumhaft gestaltete Sortiment zu werfen -  der Weihnachtsbasar ist der Treffpunkt für alle, die ein Herz für selbstgebastelte und individuelle Geschenkideen haben. Die gute, alte Handarbeit erlebt hier ihre Renaissance. An den geschmückten Ständen wartet ein breitgefächertes Angebot rund um Weihnachten auf zahlreiche Besucher. Da fällt einem die Auswahl schwer und vielleicht ertappt man sich dabei ob man das Neuerworbene nicht doch lieber behalten möchte. Die Minicafeteria gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des Weihnachtsbasars. Mit selbstgebackenen Torten und Kuchen ist diese wieder ein beliebter Anziehungspunkt in gemütlicher Atmosphäre. Auch im Außenbereich erhalten Sie selbsthergestellte weihnachtliche Spezialitäten.  Öffnungszeiten: Freitag und Samstag, 10:00-17:00 Uhr, Sonntag 11:00-17:00 Uhr, Eintritt frei.

Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt in und um die Wandelhalle

04.12.2020 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Wandelhalle

In stimmungsvoller Atmosphäre präsentieren in der Wandelhalle die Aussteller, Kunsthandwerker und Hobbykünstler drei Tage lang ihre Angebote. Aus dem Sortiment an Geschenkideen, Weihnachtsdekorationen, Handarbeiten, Schmuck und Spielzeug, Mode- und Dekoartikeln wird der Besucher sicher das ein oder andere Weihnachtsgeschenk finden. Begleitet mit kulinarischen Angeboten und musikalischem Rahmenprogramm. Sa. und So. ab 12:00 Uhr

Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt in und um die Wandelhalle

05.12.2020 12:00 Uhr - 19:00 Uhr Wandelhalle

In stimmungsvoller Atmosphäre präsentieren in der Wandelhalle die Aussteller, Kunsthandwerker und Hobbykünstler drei Tage lang ihre Angebote. Aus dem Sortiment an Geschenkideen, Weihnachtsdekorationen, Handarbeiten, Schmuck und Spielzeug, Mode- und Dekoartikeln wird der Besucher sicher das ein oder andere Weihnachtsgeschenk finden. Begleitet mit kulinarischen Angeboten und musikalischem Rahmenprogramm. Sa. und So. ab 12:00 Uhr

Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt in und um die Wandelhalle

06.12.2020 12:00 Uhr - 19:00 Uhr Wandelhalle

In stimmungsvoller Atmosphäre präsentieren in der Wandelhalle die Aussteller, Kunsthandwerker und Hobbykünstler drei Tage lang ihre Angebote. Aus dem Sortiment an Geschenkideen, Weihnachtsdekorationen, Handarbeiten, Schmuck und Spielzeug, Mode- und Dekoartikeln wird der Besucher sicher das ein oder andere Weihnachtsgeschenk finden. Begleitet mit kulinarischen Angeboten und musikalischem Rahmenprogramm. Sa. und So. ab 12:00 Uhr

Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt

17.12.2020 bis 20.12.2020 Marktplatz

Glänzende Kinderaugen, eine prächtig geschmückte Innenstadt und festliche Musik bilden den Rahmen für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Bad Mergentheim lädt auch 2020 wieder zu einem Bummel über den historischen Marktplatz ein. Rund 70 Weihnachtsmarktstände bieten ihre Köstlichkeiten an. Verführerische Düfte von gebrannten Mandeln, ätherischen Ölen, Kräutern, Glühwein und knackig Gebratenem runden das Gesamterlebnis für alle Sinne ab. Zum 41. Mal jährt sich die Markttradition, die vor der historischen Kulisse als willkommener Treff- und Anziehungspunkt von den Bürgerinnen und Bürger und auswärtigen Besuchern genutzt wird. Beim heimeligen Rundgang über den Marktplatz kann man sich bei Handarbeiten aus Peru, Christbaumschmuck, Töpferware, Drechslerarbeiten, selbstgefertigter Keramik, Schnitzereien aus dem Erzgebirge, Holzspielwaren, Lebkuchen und vielem mehr, das eine oder andere passende Geschenk für das Weihnachtsfest aussuchen. Auch das nostalgische Kinderkarussell ist wieder fester Bestandteil der Veranstaltung.

Mehr erfahren

Main-Tauber Weihnachtscircus

23.12.2020 bis 06.01.2021 Volksfestplatz

Veranstalter Rudi Bauer bringt ein Ensemble aus Preisträgern internationaler Circusfestivals in die Kurstadt und verspricht nicht weniger als ein „Fest für die Sinne“. Lassen Sie sich verzaubern und in die magische Welt des Weihnachtscircusses entführen.

Mehr erfahren

Traditioneller Pferdemarkt

07.03.2021

Der traditionelle Pferdemarkt sorgt am 7. März in Bad Mergentheim für ein buntes Umzugs-Spektakel vor historischer Kulisse. Dazu gibt es einen vielseitigen Krämermarkt – und auch die Geschäfte haben geöffnet. Die Kurstadt im Lieblichen Taubertal richtet eine der größten Veranstaltung dieser Art aus, die es in der an Pferdemärkten reichen Region gibt. Die Tradition geht zurück bis ins 14. Jahrhundert. Zehntausende Menschen säumen hier die Straßen und feiern das einmalige Spektakel. Sie sehen kostümierte Reiter und Reitergruppen, historische Ensembles als Fußgruppen, prachtvolle Kutschen und neben Pferden auch Ponys, Hunde und Ziegen.  Für Musik im Zug sorgen verschiedene Kapellen in bunten Uniformen – vorneweg die Stadtkapelle Bad Mergentheim. Den besonderen Charme des Bad Mergentheimer Pferdemarktes macht aber nicht nur die Größe des Umzugs aus, sondern auch die historische Kulisse. Zu der gehört unter anderem das prächtige Residenzschloss, in dessen Hof der Zug endet. Streckenverlauf: Vom Volksfestplatz geht es über die Lothar-Daiker-Straße und die Theodor-Klotzbücher-Straße in die Wolfgangstraße. Über Poststraße, Bahnhofplatz und Törkelgasse wird der Gänsmarkt erreicht. Von dort aus geht es durch die Nonnengasse zum Hof des Schlosses.  Spätestens wenn der Umzug beendet ist, zieht es die Besucher zum Krämermarkt mit etwa 120 Ständen in die Innenstadt. Mit einem bunten Angebot sowie Fahrgeschäften für Kinder und den kulinarischen Highlights einer Genießer-Region geht der besondere Tag für die ganze Familie weiter. Auch die Geschäfte haben an diesem Sonntag geöffnet. Der Pferdemarkt-Festumzug findet ab 13 Uhr statt, der Krämermarkt von 11 bis 18 Uhr. Parkmöglichkeiten für auswärtige Gäste bestehen in der Herrenwiesenstraße sowie in den Parkhäusern „Altstadt Schloss“ (Oberer Graben) und Bahnhof (Zaisenmühlstraße). Bei letzterem ist die Aus- und Einfahrt allerdings nicht möglich während der Umzug läuft. Wer die Pferdebesitzer vor dem Start auf dem Volksfestplatz treffen möchte, findet im Bereich der  Arkaustraße ausgeschilderte Parkmöglichkeiten.

Mehr erfahren

ELVIS & THE EVERGREENS von Becksteiner Winzer

12.05.2021 19:30 Uhr - 23:30 Uhr Wandelhalle

******* Aufgrund der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wurde die Veranstaltung auf den 12.05.2021 verschoben.  Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bis Jahresende 2020 an denjenigen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie gekauft wurden. Kunden, die ihre Tickets online oder über die Reservix-Tickethotline gekauft haben, werden gebeten, sich für die Rückabwicklung an den GästeService im Haus des Gastes im Kurpark zu wenden (Telefon: 07931/965-225, Email: ticket@kur-badmergentheim.de). Der GästeService ist Mo-Fr 9-13 Uhr und 14-17 Uhr geöffnet. Aufgrund des hohen Aufkommens beim Ticketanbieter bitten wir um etwas Geduld.  Vielen Dank für Ihr Verständnis.  ******* 2.OLDIE DANCE NIGHT mit ELVIS & THE EVERGREENS Wandelhalle Bad Mergentheim   Die Becksteiner Winzer und die Kurverwaltung Bad Mergentheim veranstalten am Mittwoch, den 20. Mai 2020 die zweite OLDIE DANCE NIGHT – 4 Stunden Live Musik. Die aus der Region stammende Band THE EVERGREENS begeistern durch eine absolut mitreißende Show für Fans der Oldie- und Tanzmusik. Nach dem großen Erfolg in der ausverkauften Wandelhalle im Vorjahr können sich die Gäste erneut auf einen einzigartigen Abend im Herzstück des Bad Mergentheimer Kurparks freuen. In der Wandelhalle werden die Gäste in eine musikalische und genussvolle Zeitreise in die 1960er und 70er Jahre versetzt. Vor allem Elvis Presley-, Marius Müller Westernhagen- und Oldie-Fans als auch Weinfreunde kommen voll auf ihre Kosten. Olav Wischulke präsentiert seine Elvis-Presley Show in verschiedenen authentischen Outfits. Seine Stimme ist kaum vom Original zu unterscheiden, er ist einer der besten Elvis-Interpreten weltweit. Hits wie „Don´t be Cruel“, „Kiss Me Quick“ und „Viva Las Vegas“ und viele andere werden Sie in diese Zeit versetzen. Mit seiner leidenschaftlichen und spektakulären Westernhagen-Performance bringt Karl Vogel auch den deutschen Rock auf die Bühne. Mit Titeln wie „Willenlos“, „Es geht mir gut“, „Sexy“ und „Weil ich dich liebe“ ist Stimmung und Tanz garantiert. Abgerundet wird das erstklassige musikalische Programm mit internationalen Oldies und Evergreens die ins Ohr gehen und zum Mittanzen einladen. Hier einige Songs: „Here comes my Baby“, „Pretty Woman”, “Rote Lippen soll man küssen”, “Teenager in Love”, “Hang on Sloopy” und viele mehr… Besonderes Highlight ist wieder Connie Francis alias Melanie Kessler mit Liedern wie z. B. „Schöner fremder Mann“, „Liebeskummer lohnt sich nicht“. Die sympathische und hübsche Sängerin verzückt das Publikum mit ihrer unverwechselbaren Stimme im 60er-Jahre Look und sorgt für einen unvergesslichen Abend. Die Becksteiner Winzer präsentieren an diesem Abend eine Vielfalt an exzellenten Wein- und Sektspezialitäten. Die Bewirtung erfolgt durch das Landhotel Edelfinger Hof mit warmen und kalten Köstlichkeiten aus der Region. Einlass ab 18:30 Uhr. Beginn 19:30 Uhr. Vorverkaufsstellen: GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, in der Gläserausgabe/Wandelhalle, Touristinfo am Marktplatz, Vinothek der Becksteiner WeinWelt, Fränkische Nachrichten,Online-Tickets: www.kurpark.reservix.de  

Mehr erfahren Tickets kaufen