Veranstaltungen
in Bad Mergentheim

Highlights

Das Waldkino (hier ein Bild aus 2019) hat auch diesen Sommer wieder ein tolles Programm!

Waldkino open air

Lebensfreude und Filmgenuss im Wildpark Bad Mergentheim Diesen Sommer werden wieder mitten im Wald am Erdhaus des Wildparks Bad Mergentheim attraktive Filme im Rahmen eines Open-Air-Kinofestivals gezeigt. Der Wildpark, die Solymar-Therme, das MOVIES und die Stadt Bad Mergentheim bieten eine Atmosphäre der Extraklasse mit Filmen für Kinder und Erwachsene, chilligen Lounges, weiteren Überraschungen und Leckereien vom Smoker, die ohne schlechtes Gewissen auf den Boden tropfen können... Genießen Sie Lebenslust in origineller und abenteuerlicher Umgebung, lehnen Sie sich zurück und tauchen ein in die Welt des 5-D-Cinema: mit allen Sinnen hören, sehen, riechen, schmecken und fühlen... Das Programm: 15.08. Das Beste kommt noch 16.08. Harriet 17.08. Narziss und Goldmund 18.08. Besser Welt als nie 19.08. Enkel für Anfänger 20.08. Vom Gießen des Zitronenbaums 21.08. Das perfekte Geheimnis 22.08. Die schönsten Jahre eines Lebens 23.08. Die Känguru Chroniken (ursprüngliche Fassung) 24.08. Marie Curie – Elemente eines Lebens 25.08. Undine 26.08. Edison – Ein Leben voller Licht 27.08. Happy Ending Die Karten können Sie über das Kino MOVIES beziehen. Aktueller Hinweis: Die Veranstaltung wird mit entsprechenden Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Dazu halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

Literatur im Schloss

Literatur im Schloss - Sommerfestival
28.08.2020 20:00 - 22:00 Uhr

Das große „Literatur im Schloss“-Sommerfestival Das letzte Augustwochenende steht ganz im Zeichen neuer Bücher –Open-Air-Lesungen im Klanggarten des Kurparks Das „Literatur im Schloss“-Sommerfestival in Bad Mergentheim bringt endlich wieder Autorinnen und Autoren mit neuen Büchern in die Stadt – Open Air und trotz Abstands hautnah: Vier Veranstaltungen mit Anna Katharina Hahn, Karl-Heinz Ott, Helmut Böttiger, Katrin Schumacher, Friedrich Ani und Beatrice Faßbender erwarten die Besucher vom 28. bis 30. August im Klanggarten des Kurparks Bad Mergentheim. Die Termine im Überblick: Freitag, 28. August, 20 Uhr Familie und andere Alltagskatastrophen Anna Katharina Hahn und ihr neuer Roman „Aus und davon“ Samstag, 29. August, 20 Uhr Mit Hölderlin und Celan auf dem Dichterolymp Karl-Heinz Otts „Hölderlins Geister“ und Helmut Böttigers „Celans Zerrissenheit“ Sonntag, 30. August, 11 Uhr Ein charmanter Halunke Katrin Schumachers „Füchse. Ein Porträt“ Sonntag, 30. August, 20 Uhr Am Tatort Friedrich Ani und sein neuer Kriminalroman „All die unbewohnten Zimmer“ Moderationen: Beatrice Faßbender Der Corona-Lockdown war eigentlich gar keine so schlechte Zeit für die Literatur: Man hatte ein bisschen mehr Zeit zum Bücherlesen. Wer Autorinnen und Autoren allerdings in den letzten Monaten hautnah erleben wollte, schaute in die Röhre oder auf einen Computerbildschirm: Online wurden etliche Lesungen angeboten. An das Live-Erlebnis und die Begegnungen mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern allerdings kam das doch nie heran. „Literatur im Schloss“ hat sich deshalb zusammen mit der Stadt und der Kurverwaltung Bad Mergentheim etwas Besonderes einfallen lassen: Weil in den Räumlichkeiten des Deutschordensmuseums Lesungen nur in sehr eingeschränktem Maße möglich wären, findet die Veranstaltungsreihe nun an der frischen Luft statt (die bekanntlich den Viren nicht gut bekommt): Das große „Literatur im Schloss“-Sommerfestival geht am letzten Augustwochenende im Klanggarten des Kurparks über die Bühne. Und das mit einem hochkarätigen Programm. Die Stuttgarter Autorin Anna Katharina Hahn ist am Freitag, 28. August, um 20 Uhr mit ihrem neuen Buch „Aus und davon“ zu Gast. Mit diesem wunderbar vielschichtigen und entlarvenden Familienroman, der im bürgerlichen Stuttgarter Milieu angesiedelt ist und bis in die USA ausgreift, ist ihr ein wahrer Bestseller dieses Frühjahrs und ein Kritikerliebling gelungen. Paul Jandl schrieb in der NZZ: „Das macht Anna Katharina Hahns subtile Kunst aus: Es geht nicht darum, die Menschen zu durchschauen, sondern sie wirklich zu sehen. Auch in ‚Aus und davon‘ werden mit großartiger Detailschärfe eher Gewohnheiten beschrieben als Eigenschaften. ... Wer in hundert Jahren etwas über das deutsche Familienleben erfahren will, etwas darüber, wie es einmal war, der lese dann ‚Aus und davon‘.“ Der Samstagabend – ebenfalls 20 Uhr – führt uns auf den Dichterolymp: Friedrich Hölderlins Geburtstag jährt sich dieses Jahr zum 250. Mal, Paul Celan würde 100. Der eine ist der bedeutendste Dichter des 19., der andere der wichtigste des 20. Jahrhunderts. Es sind in den letzten Monaten etliche Bücher zu diesen beiden Jubiläen erschienen. Die beiden besten Neuveröffentlichungen werden an diesem Abend vorgestellt: Der Essayist und Romancier Karl-Heinz Ott, der letztes Jahr sein Beethoven-Buch in Bad Mergentheim präsentierte, widmet sich auf erzählerische, kluge und vielschichtige Weise „Hölderlins Geistern“. Und der Autor und Kritiker Helmut Böttiger, ein Stammgast bei „Literatur im Schloss“, beschäftigt sich mit „Celans Zerrissenheit“ – sein bereits viertes Buch über Paul Celan, das dem Genie und der Verzweiflung des Dichters ganz nahe kommt. Was Hölderlin und Celan außerdem miteinander verbindet, wie man sie heute lesen kann und welche ihrer Texte bleiben – das wird bei diesem Gipfeltreffen ebenfalls geklärt. Ein Abend über die Magie des Poetischen! Am Sonntag, 30. August, gibt es gleich zwei Veranstaltungen: Vormittags um 11 Uhr macht uns Katrin Schumacher, Autorin und Literaturredakteurin des MDR, mit einem legendären Tier näher bekannt: Der Fuchs, seit den antiken Fabeln Sinnbild des listigen und verschlagenen Zeitgenossen, hat sich in den letzten Jahrzehnten zum Sympathieträger des Tierreichs gewandelt. Doch was hat dieser charmante Halunke an sich, dass sein flüchtiges Auftauchen im gleichen Zuge Anziehung und Verunsicherung auslöst, während wir ihm früher unerbittlich mit der Flinte nachjagten? Katrin Schumacher spürt in ihrem gerade in den hübschen „Naturkunden“ von Matthes & Seitz erschienenen Porträt Reineke Fuchs nach – dem inzwischen auch in unseren Städten heimisch gewordenen tierischen Nachbarn und dem in verschiedenster Gestalt durch die Kulturgeschichte streifenden Wesen. Spannend wird es am Sonntagabend um 20 Uhr: Statt sich bei einem drögen ARD-Tatort zu langweilen, kann man bei „Literatur im Schloss“ einen Meister des Kriminalromans erleben. Friedrich Anis Bücher um die Ermittler Tabor Süden, Polonius Fischer oder Jakob Franck werden kultisch verehrt. In seinem jüngsten Werk „All die unbewohnten Zimmer“ lässt Friedrich Ani sie aufeinandertreffen, um den Mord an einer Bibliothekarin und an einem Streifenpolizisten aufzuklären. „All die unbewohnten Zimmer“ schlägt eine Schneise durch das Gestrüpp der politischen und individuellen Verfasstheit unserer Zeit – ein ebenso überraschungsreicher Krimi wie abgrundtief böser Gesellschaftsroman. „Ziemlich große Krimi-Literatur“, hieß es dazu lässig im Stern. Durch das „Literatur im Schloss“-Sommerfestival im Klanggarten des Kurparks führt Beatrice Faßbender. Die in Berlin beheimatete Lektorin, Übersetzerin und Journalistin war in den letzten Jahren immer wieder als Moderatorin zu Gast. Bei schlechtem Wetter werden die Lesungen übrigens nach nebenan in die Wandelhalle verlegt – wo alle Corona-bedingten Maßgaben zur Sicherheit des Publikums ebenso erfüllt werden können wie im Klanggarten. Die im Frühjahr ausgefallenen Lesungen mit Anne Weber und Lukas Bärfuss werden im kommenden Jahr nachgeholt, sobald es die Umstände wieder zulassen. Info: Tickets für die einzelnen Lesungen oder ein Kombiticket für das gesamte „Literatur im Schloss“-Sommerfestival (28. bis 30. August) im Klanggarten des Kurparks gibt es bei der Buchhandlung Moritz und Lux, der Tourist-Info der Stadt Bad Mergentheim, der Kurverwaltung Bad Mergentheim, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie unter www.reservix.de.

Veranstaltungs­kalender

Nacht der Ausbildung

01.10.2020 17:00 Uhr - 22:00 Uhr

Am Donnerstag, 01. Oktober findet zum dritten Mal in Bad Mergentheim die "Nacht der Ausbildung" der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken statt - eine Kombination aus einer Ausbildungsmesse und einem kostenlosen Shuttle-Service direkt zu den Betrieben in Bad Mergentheim. Schülerinnen und Schüler können so die Unternehmen direkt kennenlernen. Start ist am Mittelstandszentrum Tauberfranken. Wer sich im Vorfeld einer Bewerbung über mögliche Arbeitgeber informieren möchte, ist hier genau richtig. Die Teilnehmer werden in Bussen wie bei einer „Hop on, Hop off“-Stadtrundfahrt ständig und auf vorher festgelegten Routen zu Ausbildungsbetrieben gefahren. Die Unternehmen präsentieren sich in den eigenen betrieblichen Räumlichkeiten individuell und haben die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit potentiellen Auszubildenden. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und endet um 22 Uhr. Startpunkt ist an den Busparkplätzen am Mittelstandszentrum (Riedstraße). Zu- und Umstieg ist jederzeit möglich, so dass mehrere Unternehmen kennengelernt werden können.

Mehr erfahren

Familienführung: Archäologie und Grabfunde

1 Termine ab 10.10.2020 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Sonderführung Archäologie und Grabfunde – Jungsteinzeit und frühes Mittelalter im Taubertal Dr. Nicole Scheuerbrandt Was vermitteln Gräber über das Leben vergangener Kulturen? Wie entwickelten sich Jäger und Sammler zu einer sesshaften Gesellschaft mit Arbeitsteilung und Hierarchie? Die Archäologie des Taubertals entdeckte besondere Grabrituale, Handelskontakte über weite Entfernungen und Techniken der Kopfchirurgie. Die jungsteinzeitliche Siedlungsweise prägte das Leben an der Tauber bis in die Zeit der Alemannen. Info:Hinweise: Führung in den Räumen der Jungsteinzeit und der Stadtgeschichte für Erwachsene oder Familien möglichDauer: 1,5 StundenPreis: 9,50 Euro pro PersonTeilnehmer: max. 18-20Treffpunkt: SchlosskasseServicehinweis: Wegen der steilen Treppe nicht mit Rollstuhl erreichbar/kalte Räume (auch im Sommer)Führung für Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Leseraupe 2020

6 Termine ab 16.10.2020 - 19.12.2020 15:00 Uhr - 15:30 Uhr Saal der Stadtbücherei

Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren ist einmal im Monat Vorlesezeit im Saal der Stadtbücherei Bad Mergentheim. Bei der Leseraupe gibt es jedes Mal Vorlesegeschichten, die Jungen und Mädchen im Vorschul- und Grundschulalter gleichermaßen begeistern: von aufregenden Abenteuer- und Krimigeschichten, bis hin zu schönen Freundschafts- oder Tiergeschichten ist für jeden etwas dabei! Außerdem bekommt jedes Kind beim ersten Besuch eine eigene Leseraupe, die mit der Zeit Perle um Perle "wachsen" kann Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Dauer: ca. 30 Min. Eintritt: frei Anmeldung bitte unter Tel.: 07931 / 57-4200 oder direkt in der Stadtbücherei Bad Mergentheim.

Mehr erfahren

Kinderführung: Verborgene Winkel inbegriffen

1 Termine ab 25.10.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Wie aus einer Burg ein Schloss wird – verborgene Winkel inbegriffen Ute Jaeger In der frühen Neuzeit entstand in Mergentheim aus einer ehemaligen Wasserburg ein repräsentatives Schloss. Welche Teile des Gebäudes stammen aus dem Mittelalter? Im Schlosshof wird vermessen, wo einst der Bergfried stand. Wer hat die wunderbare Wendeltreppe gebaut und was bedeuten die geheimnisvollen Zeichen an der Treppe? Wir entdecken geheime Gänge und Winkel – eine architektonische Spurensuche. Info:Hinweise: Für Kinder von 6 bis 12 JahrenDauer: 1,5 StundenPreis: 4,50 Euro pro PersonTeilnehmer: max. 10 PersonenTreffpunkt: SchlosskasseFür Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Familienführung am Abend: Taschenlampenführung

3 Termine ab 30.10.2020 - 18.12.2020 19:30 Uhr - 20:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Familienführung Wer geistert bei Nacht durch´s Schloss? Mit der Taschenlampe unterwegs Christine Wahl Das Museum mit der Taschenlampe zu erkunden ist ein besonderes Erlebnis für die Kinder, aber auch für die Eltern. Anhand der Geschichte des Löwen Zacharias werden verschiedene Stationen im Haus besucht und erlebt. Berwarttreppe und Palasarkaden, Fürstenwohnung und Kapitelsaal werden erkundet. Ein abendliches Vergnügen für die ganze Familie! Info:Hinweise: Für Familien mit Kindern von 5 bis 10 Jahren und für Kindergärten geeignet.Gruppenstärke: max. 15 PersonenDauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 9,50 Euro, Kinder 4,50 Euro pro PersonServicehinweise:Die Räume sind nicht beheiztDie Führung ist nicht barrierefreiTaschenlampen müssen mitgebracht werdenFür Gruppen zu buchen. Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Kinderführung: Alte Kinderspiele

1 Termine ab 31.10.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Alte Kinderspiele von der Jungsteinzeit bis ins 20. Jahrhundert Christine Wahl Schon in der Jungsteinzeit verwendeten Kinder Naturmaterialien zum Spielen. Im Mittelalter kam das erste „Spielzeug“ auf, im 18. Jahrhundert waren bei Hofe Brettspiele sehr gefragt und im 19./20. Jahrhundert spielten die Kinder im Freien Lauf- und Singspiele. Bei einem Gang durch das Museum wird „spielerisch“ das Leben in diesen Epochen erkundet. Info:Hinweise: Für Kinder von 4 bis 10 JahrenDauer: 1,5 StundenPreis: 4,50 Euro pro PersonTeilnehmer: max. 12 PersonenTreffpunkt: SchlosskasseFür Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Erzählspiel: Kreuzstich - Sternstich - Fingerhut

1 Termine ab 14.11.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Erzählspiel für Kinder Kreuzstich – Sternstich – Fingerhut Erzählspiel zum Leben von Margarethe Mörike Hans-Jürgen Hinnecke Wie wäre es, wenn Dinge im Museum sprechen könnten? Welche Geschichten erzählten sie? Mit Bildern und Schattenrissen wird aus dem Leben von Margarethe Mörike erzählt. Daran schließt sich eine Kreativphase an, in der die Kinder etwas zu dieser Geschichte gestalten oder einfach mal Kreuz- und Sternstich ausprobieren können. Info:Hinweise: Für Kinder ab 6 JahrenDauer: 1,5 StundenPreis: 4,50 Euro pro PersonTeilnehmer: max. 12 PersonenTreffpunkt: SchlosskasseFür Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Kinderführung: Ritterschlag und Marktgeschrei

1 Termine ab 05.12.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Ritterschlag und Marktgeschrei. Leben im Mittelalter Alice Ehrmann-Pösch M. A. Wie sah wohl die mittelalterliche Burg in Mergentheim aus? Wo wurde in der Stadt der Markt abgehalten und was wurde dort verkauft? Was wurde gegessen und getrunken? Und wie sah es mit Waschen aus? Eine spielerische Erkundung des mittelalterlichen Lebens in Burg und Stadt – mit Einblicken in die Erziehung und das Leben eines Ritters. Optional basteln die Kinder einen Ritterhelm, erleben ein Ritterturnier oder probieren eine Köstlichkeit aus der mittelalterlichen Küche. Info:Hinweise: Für Kinder von 6 bis 10 JahrenEin alltäglicher Getreidebrei wird verkostet, daher melden Sie uns bitte mögliche Allergien.Mitzubringen: 1 Löffel pro KindDauer: 1,5 StundenPreis: 4,50 Euro pro PersonTeilnehmer: max. 12 PersonenTreffpunkt: SchlosskasseFür Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Kinderführung: Menuette und Korsette

1 Termine ab 12.12.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Menuette und Korsette. Eine Reise ins Rokoko Anna Natenzon Hier dreht sich alles um das höfische Leben und die höfische Mode im Rokoko! Das Gemälde der Familie des Baumeisters Franz Anton Bagnato aus dem Jahr 1776 ist Ausgangspunkt für eine imaginäre Reise. Musik, Stoffe, Etikette, Kleidungsstücke, Perücken, Körperhygiene: das Rokoko wird mit allen Sinnen erfasst und erlebt. Die nach dem Gemälde genähte Kleidung einer Bagnato-Tochter und seines Sohnes dürfen anprobiert werden, damit der Hofknicks stilvoll daherkommt. Info:Hinweise: Für Kinder von 6 bis 10 JahrenDauer: 1,5 StundenPreis: 4,50 Euro pro PersonTeilnehmer: max. 10 PersonenTreffpunkt: SchlosskasseFür Gruppen buchbar, auch auf russisch Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Kinderführung: Hexenkraut und Zaubertrank

1 Termine ab 27.12.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Hexenkraut und Zaubertrank – vom Kräutergarten zur Apotheke Heike Uibel M. A. Apotheken gibt es in Mergentheim schon seit rund 500 Jahren; darunter die Engel-Apotheke am Marktplatz. Heute wird deren Einrichtung im Museum präsentiert. Dort sind kuriose Dinge, ein geheimnisvoller „Giftschrank“ und viele merkwürdige Beschriftungen zu entdecken. Nach der Erkundung dieser „Offizin“ werden die Kinder zu kleinen Apothekergehilfen und lernen einige Heil- und Gewürzpflanzen sowie deren Wirkung kennen, bevor sie selbst eine Teemischung herstellen. Info:Hinweise: Für Kinder von 6 bis 10 JahrenDauer: 1,5 StundenPreis: 4,50 Euro pro PersonTeilnehmer: max. 12 PersonenTreffpunkt: SchlosskasseFür Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren