Veranstaltungen
in Bad Mergentheim

Highlights

Pop & Poesie Live

SWR 1 Pop & Poesie in Concert 2019
16.11.2019 19:30 - 22:00 Uhr

SWR1 Pop & Poesie in Concert Am Samstag, 8. Juni 2019, fällt der Startschuss für eine neue Staffel von SWR1 Pop & Poesie in Concert. Was genau auf der Bühne passiert, steht noch in den Sternen. Denn Matthias Holtmann, der Erfinder des Kultformats, hat die Ausarbeitung der „Wünsch dir was“-Tour ganz in die Hände der Fans gelegt. „Nach fünf Staffeln SWR1 Pop & Poesie in Concert lehne ich mich jetzt einfach mal zurück und lass die SWR1 Hörerinnen und Hörer machen“, erklärt Holtmann. „Jetzt seid ihr die Chefs und könnt euch euren SWR1 Pop & Poesie-Lieblingshit zurück auf die Bühne wünschen“. Abgestimmt wird ab Januar 2019 online auf swr1.de. Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de.

Bei der Winterlese 2018 im Roten Saal des Deutschordensmuseums (Foto: Uwe Weil)

Winterlese: Dritter Büchermarkt im Schloss
24.11.2019 11:00 - 17:00 Uhr

Literatur im Schloss Winterlese 3. Büchermarkt unabhängiger Verlage im Schloss Eintritt frei! Kleine und unabhängige Verlage sind die Trüffelschweine des Literaturbetriebs: Sie spüren jenseits abgegraster Wege wahre Kostbarkeiten auf, verlegen sie mit äußerster Sorgfalt, betreuen sie mit größter Leidenschaft und sorgen dafür, dass sie in die Öffentlichkeit kommen und dort auch bleiben. Diese Verlage gehören zugleich zu einer gefährdeten Spezies. Umso wichtiger ist es, dass die vielfältige Arbeit dieser wichtigen Akteure gewürdigt wird. Im August 2018 hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters verkündet, dass es einen bundesweiten Verlagspreis geben soll, der angesichts einer immer schwierigeren Lage auf dem Buchmarkt kleine und mittlere Verlage stärken soll. Auch die Länder – unter anderem Baden-Württemberg – wollen sich stärker engagieren für die Mischkultur auf dem Buchmarkt. "Literatur im Schloss" tut das ebenfalls, und das nun schon zum dritten Mal: Bei der „Winterlese“, dem Büchermarkt unabhängiger Verlage, verwandelt sich das Deutschordensmuseum wieder in eine Buchmesse, auf der man Sach-, Kunst- oder Kinderbücher, schöne Literatur, bibliophile Bände oder Schmöker finden kann. Einige der Verlage, die in den ersten beiden Jahren dabei waren, präsentieren ihre neuen Programme, und eine ganze Reihe von Kleinverlagen wird diesmal zum ersten Mal nach Bad Mergentheim reisen. Diese Verlage sind 2019 dabei:Berenberg Verlag (Berlin) Der Diwan Hörbuchverlag (Winterbach) Kampa Verlag (Zürich) Kunstanstifter Verlag (Mannheim) Peter Hammer Verlag (Wuppertal) Picus Verlag (Wien) Secession Verlag für Literatur (Zürich, Berlin) Topalian & Milani (Oberelchingen) Verbrecher Verlag (Berlin) Verlag Antje Kunstmann (München) Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg) Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) Verlag Matthes & Seitz (Berlin) Verlag Ulrich Keicher (Warmbronn) Walde + Graf / Das Kulturelle Gedächtnis (Berlin) Wallstein Verlag (Göttingen) Weidle Verlag (Bonn) Die Buchhandlung Moritz und Lux wird Bücher anderer unabhängiger Verlage ausstellen. Außerdem präsentieren sich zwei literarische Zeitschriften – Literaturblatt für Baden-Württemberg (Stuttgart) und Schreibheft (Essen). Parallel zum Büchermarkt wird es im Lauf des Tages verschiedene Veranstaltungen und Lesungen in den Räumlichkeiten des Deutschordensmuseums geben. In unserem Literatur-im-Schloss-Café im Foyer bietet der Freundeskreis Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Prosecco an. Bereits am Abend zuvor – am Samstag, 23. November, um 19 Uhr – wird eine illustre Reihe von Verlegerinnen und Verlegern, Lektorinnen und Lektoren bei einer "Literatur Soirée" in der Buchhandlung Moritz und Lux ihren Verlag und ihre Lieblingsbücher vorstellen. Moderiert wird dieses „Speed-Dating“ von Beatrice Faßbender. Die Sprecherin Ulrike Götz liest ausgewählte Passagen aus den Werken. Karten für diese Soirée gibt es bei der Buchhandlung Moritz und Lux im Vorverkauf. In Kooperation mit der Buchhandlung Moritz und Lux und der Stadt Bad MergentheimKurator: Ulrich Rüdenauer Info:Der Eintritt zum Büchermarkt und zu den Lesungen ist frei. Mit freundlicher Unterstützung:- Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg, Marbach- Best Western Parkhotel, Bad Mergentheim- Drews-Stiftung, Schrozberg- Freundeskreis “Literatur im Schloss”- Enzel Imhof, Architekten, München/Bietigheim- Lauda Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Lauda-Königshofen- Rotary Club Bad Mergentheim- Savoy Hotel Berlin- Stadt Bad Mergentheim- Stadtwerk Tauberfranken- TUI ReiseCenter der Volksband MainTauber eG- Werbeagentur Fischer and Friends, Bad Mergentheim und Stuttgart- Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Hauptunterstützer:Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Veranstaltungs­kalender

Familienspieltag in der Solymar Therme

24 Termine ab 16.11.2019 - 25.04.2020 12:00 Uhr - 16:00 Uhr Solymar Therme Bad Mergentheim

Jeden Samstag findet ein Familienspieltag im Hallenbad statt. Wasserspiele und Wettbewerbe machen den Badeausflug zum Erlebnis.  Der Preis für den Familienspieltag ist im Eintrittspreis enthalten. 

Mehr erfahren

Gründerwoche Deutschland

19.11.2019 17:00 Uhr - 21:00 Uhr COTUR® - Die Coaching Manufaktur

DU BIST GRÜNDER, FOUNDER ODER EINFACH NUR JEMAND, DER EINE GEILE GESCHÄFTSIDEE HAT? Dann komme am 19.11.2019 zu uns und treffe absolute Experten und andere Gründer. Bring deine Start-Up Ideen ein und diskutiere deine Ideen. Du bekommst Feedback von Experten und anderen Gründern. Am 19.11.2019, 17:00 – 21:00 UhrIm Mittelstandszentrum TauberfrankenCOTUR® - Die Coaching ManufakturJohann-Hammer-Straße 24-2697980 Bad MergentheimEintritt frei

Mehr erfahren

Kochworkshop

23.11.2019 09:00 Uhr - 12:30 Uhr Landwirtschaftsschule

In der Landwirtschaftsschule kochen die Tauberhüpfer leckere Gerichte. Wenn du 6 Jahre alt bist und mit uns zusammen kochen möchtest, dann schnupper doch mal bei uns rein. Bitte vorher anmelden bei Carola Dreier 07931 949613 oder Monika Gulde 07931 3661. 

Mehr erfahren

Weihnachtsbasteln

07.12.2019 10:00 Uhr - 12:30 Uhr Umweltzentrum

Wir basteln heute für Weihnachten und veranstalten unsere Weihnachtsfeier. Wenn du 6 Jahre alt bist und mit uns basteln und feiern möchtest, dann schnupper doch einmal bei uns rein. Bitte anmelden bei Carola Dreier 07931 949613 oder Monika Gulde 07931 3661. 

Mehr erfahren

Junges Museum: Weihnachten im Museum

28.12.2019 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Junges Museum: Weihnachtliche Darstellungen in der Puppenstuben- und Adelsheimsammlung. Ein Nachmittag bei Punsch, Geschichten und Spielen für die ganze Familie Christine Wahl Ein entspannter und spielerischer Winternachmittag für die ganze Familie im Museum, zu dem Christine Wahl aus dem Arbeitskreis Museumspädagogik heute einlädt. Winter und Weihnachten, früher und heute, in Geschichten, Märchen und alten Kinderspielen aus aller Welt, anschaulich gemacht mit Hilfe von drei oder vier besonderen Objekten im Museum. Da sind beispielsweise kleine, warm eingepackte Püppchen oder die weihnachtlich geschmückte Tanne in einem der Puppenhäuser, da wird die biblische Geschichte der Geburt Jesu in historischen Darstellungen geschildert. Lassen Sie sich und Ihre Kinder bei Punsch und Plätzchen verzaubern und mitnehmen auf eine Reise in der Vergangenheit und um die Welt. Wer möchte, kann auch eigene Plätzchen zum Probieren mitbringen! Info:Altersgruppe: Familien mit Kindern ab 6 Jahren, max. 20 PersonenAnmeldung unter Tel. 07931/52212 erforderlichKosten: 4,50 Euro pro Kind, 8,50 Euro pro Elternteil, Familie pauschal 18,- Euro

Mehr erfahren

Kinder- und Jugendbuchwoche

09.03.2020 bis 13.03.2020 Stadtbücherei & Kulturforum

Zusammen mit Kindergärten, Schulen und weiteren Einrichtungen für Kinder und Jugendliche gestaltet die Stadtbücherei diese abwechslungsreiche Woche. Präsentiert wird ein vielfältiges Programm rund ums Thema Lesen und Buch: Lesungen, Theater, Workshops,…

Mehr erfahren

Junges Museum: Osterbackstube

1 Termine ab 04.04.2020 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Junges Museum: Osterbackstube für Kinder Ostern feiern mit den Deutschordensrittern Was kam bei den Rittern und Priestern des Deutschen Ordens an Feiertagen und besonders an Ostern auf den Tisch? Wo wurde der Fisch frischgehalten, der in der Fastenzeit gegessen wurde? Wie wurde der Tisch gedeckt und wie hat man getafelt? In diesem Jahr, dem großen Jubiläumsjahr „800 Jahre Deutscher Orden in (Bad) Mergentheim“, ist auch die Osterbackstube des Deutschordensmuseums darauf abgestimmt. Christine Wahl und Heike Uibel aus dem Arbeitskreis Museumspädagogik haben sie vorbereitet unter dem Motto: Alles dreht sich um´s Essen im Schloss! Und wie es sich gehört, wird zum Schluss des „Festmahls“ bei Hofe Süßes serviert. Im Café im Schlossgarten werden – nach einer kurzen Pause – unter Anleitung der Konditormeisterin Antje Kurz Waffeltörtchen mit Nougatcreme und Marmelade gefüllt und mit Deutschordenswappen oder mit zuckrigen Ostereierchen dekoriert, die die stolzen „Konditorlehrlinge“ anschließend mit nach Hause nehmen dürfen. Info: Für den AK Museumspädagogik: Christine Wahl und Heike UibelFür das Café im Schlossgarten: Konditormeisterin Antje Kurz Ort: Deutschordensmuseum und Café im Schlossgarten Altersgruppe: 8 – 12 Jahre, max. 10 Kinder Bitte mitbringen: Brotzeit und Getränk – es wird eine Pause gemacht Außerdem: eine Schürze Kosten: 16,50 Euro pro Kind (inkl. Materialkosten) Anmeldung unter Tel. 07931/52212

Mehr erfahren

Workshop zur Jungsteinzeit im Taubertal

1 Termine ab 15.04.2020 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Workshop Gräber als Spiegel des Lebens: Jungsteinzeit im Taubertal Dr. Nicole Scheuerbrandt Schon vor 4500 Jahren war das Taubertal besiedelt. Von Jägern und Sammlern hatten sich die Menschen zu Bauern entwickelt. Ihre Geschichte wird durch Gräber und Grabbeigaben lebendig: Keramik, Werkzeug, Waffen und Knochenfunde veranschaulichen den Alltag der Schnurkeramiker – und auch ihre Spezialisierung, die Kopfchirurgie. Führung + kreatives Modul Info Altersstufe: 7 bis 12 Jahre, max. 15 KinderDauer: 90 MinutenDas Angebot ist kostenpflichtigDieser Workshop ist auch nach Vereinbarung zu buchenAnmeldung unter Tel. 07931/52212

Mehr erfahren

Linolschnitt nach Ideen Hermann Fechenbachs

09.05.2020 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Workshop "Linolschnitt nach Ideen Hermann Fechenbachs" Heike Uibel M. A. Der Künstler Hermann Fechenbach (Mergentheim 1897-1986 Denham) hat neben seinen Ölbildern ein umfangreiches grafisches Werk hinterlassen. Vor allem Holz- und Linolschnitte zur Illustration des 1. Buch Moses oder der Zyklus „My Impressions as Refugee“ sind bekannt. Die Kunsthistorikerin und Kirchenmalerin Heike Uibel M. A. befasst sich einführend mit dem Nachlass des Künstlers im Deutschordensmuseum; einige seiner Arbeiten werden hier dauerhaft präsentiert. Im kreativen Teil entstehen eigene Linolschnitte nach Hermann Fechenbachs künstlerischem Vorbild. Der Workshop wird im Rahmen der "Jüdische Kulturtage Taubertal" durchgeführt, die vom 2. bis 10. Mai 2020 stattfinden. Info: Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene Max. 10 Personen Kosten: Treffpunkt Museumskasse Anmeldung unter Tel. 07931/52212 Auch für Klassen ab Stufe 8 nach Vereinbarung zu buchen

Mehr erfahren

Erzählspiel zum Leben von Margarethe Mörike

1 Termine ab 30.05.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Junges Museum Erzählspiel zum Leben von Margarethe Mörike Es waren einmal… Kreuzstich – Sternstich – Fingerhut Hans-Jürgen Hinnecke, Spiel- und Theaterpädagoge, N.N. Aus dem Museumsraume entschlüpft ein kleines Staunen, begegnet mir in meiner Welt, zeigt auf, was sie zusammenhält. Wie wäre es, wenn Dinge im Museum sprechen könnten? Welche Geschichten würden sie erzählen? Vielleicht kämen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit Geschichtenbildtafeln und kleinen Schattenrissen wird eine solche Geschichte, inspiriert durch den Fingerhut und die Nadeldose von Margarethe Mörike, die im Deutschordensmuseum ausgestellt sind, spielerisch erzählt. Daran schließt sich eine Kreativphase an, wo Ihr aus verschiedenen Materialien auswählend, etwas zu dieser Geschichte gestalten oder einfach mal Kreuzstich und Sternenstich ausprobieren könnt. Wer weiß, welche Geschichten Euch dabei einfallen! Info:Ort: Deutschordensmuseum und Erzählraum der Evangelischen Kirchengemeinde Bad MergentheimDieser befindet sich im Schloss neben der Evang. SchlosskircheAltersgruppe: ab 6 Jahren, max. 12 KinderKleine Pause mit Wasser und KeksKosten: 4,50 Euro p.K.Treffpunkt: MuseumskasseAnmeldung unter Tel. 07931/52212 In Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde

Mehr erfahren