Veranstaltungen
in Bad Mergentheim

Highlights

Ein Paar an der Hauswand gelehnt

Loveletters mit Hansi Kraus
14.02.2019 19:30 - 22:00 Uhr

Valentinstag Spezial „LOVE LETTERS“ von A. R. GurneyEin außergewöhnlicher Theaterabend mit LOU HOFFNER und HANSI KRAUSDas Stück beginnt im April 1937 mit der Geburtstagseinladung von Melissa Gardnerfür Andrew Makepeace, dem Dritten, ihrem Mitschüler in der zweiten Klasse.Es entwickelt sich eine dramatische Liebes – Beziehungsgeschichte.Ein Mit- Aus- und wieder Zueinander. Sie teilen ihr Leben, fast nur schriftlich, inForm von Briefen und kurzen Mitteilungen.Und jeder versucht auf eigenen Beinen zu stehen.Während er mit 55 Jahren ein gefeierter, erfolgreicher Anwalt und Politiker ist,schlägt sie sich als Künstlerin eher schlecht als recht durchs Leben.Er hat sich eine Familie mit Hund geschaffen, sie hat den Alkohol zu ihrem ständigenBegleiter gemacht. Er eher zurückhaltend und kontrolliert, sie immer exzessiv biszum Ende?? ….Eine Frau, ein Mann, ihre Briefe und zwei hinreißende Darsteller – Lou Hoffnerund Hansi Kraus – mehr braucht es nicht, um diese bezaubernde Geschichte einergroßen Liebe zu erzählen.Love Letters, das 1988 uraufgeführte Stück des amerikanischen DramatikersAlbert Ramsdell Gurney, ist ein Kammerspiel der großen Gefühle und kleinen Gesten.Es gilt unter Kritikern als eines der besten amerikanischen Stücke der achtziger Jahre.Mit Scharfblick schaut Gurney hinter die Fassade von Wohlhabenheit undgesellschaftlichem Image.Die bezaubernde Geschichte einer großen Liebe, intelligent, frech, zuweilen aberauch gedämpft, zweiflerisch und melancholisch.Die schönste Liebesgeschichte der Welt.Eintritt ab 14,00 €   Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de.

Beim Tag der offenen Tür werden fast alle Anrainer des Schlosses ihre Türen öffnen und Angebote machen (Foto: Jens Hackmann, kopfgeist-arts.de)

Tag der offenen Tür/Schlosserlebnistag
16.06.2019 10:30 - 17:00 Uhr

Für Mergentheim ist der 16. Dezember 1219 ein Datum von großer Bedeutung. An diesem Tag wurde der „Grundstein“ für die Stadtwerdung und für die Deutschordensresidenz Mergentheim gelegt. Das ist für das Deutschordensmuseum und für die Stadt Bad Mergentheim ein Grund, mit zahlreichen weiteren Partnern im gesamten Jahr 2019 das Jubiläum „800 Jahre Deutscher Orden in Mergentheim“ mit einer Ausstellung, mit einem Tag der offenen Tür für Familien, mit einer Vortragsreihe, dem Sankt-Georgs-Tag, besonderen Führungen und einem Festakt ausführlich zu feiern. Tag der Offenen Tür/Schlosserlebnistag für Familien Schloss und Park nehmen in Bad Mergentheim zwischen Altstadt und Kurpark weite Flächen ein. Im Jubiläumsjahr soll ein besonderes Augenmerk auf das Schloss und seine vielfältigen Bauteile von Romanik bis Klassizismus gerichtet werden. Am Tag der Offenen Tür/Schlosserlebnistag werden die Anrainer im Schloss ihre Türen öffnen. Außerdem machen die Einrichtungen und Institutionen besondere Angebote für die Besucher. Das Programm wird zur Zeit in Kooperation von Deutschordensmuseum und Kulturamt der Stadt Bad Mergentheim entwickelt, einige Attraktionen stehen jedoch schon fest. So wird im Deutschordensmuseum ein Mitmachprogramm rund um das Thema „Ritter und Burgdamen im Mittelalter“ samt Bewirtung durch die LandFrauen, einem Puppentheater sowie ein buntes Kinder- und Führungsprogramm geboten. Der Verein Deutschordensmuseum e. V. wird sich mit einem Stand präsentieren. Die Historische Deutschorden-Compagnie veranstaltet ein Salut- und Kanonenschießen, führt einen Wachaufzug durch und der Deutschmeister-Spielmannszug musiziert. Am Arsenal wird Bewirtung angeboten. Auch die Evangelische und Katholische Kirchengemeinde, das Café im Schlossgarten, die Duale Hochschule Campus Bad Mergentheim, das Amtsgericht, das Polizeirevier, die Jugendtechnikschule Taubertal und das Finanzamt haben bereits signalisiert, dass sie zum großen Erlebnistag rund um das Schloss beitragen. In Kooperation mit der Stadt Bad Mergentheim

Veranstaltungs­kalender

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

27.01.2019 15:00 Uhr Jugendhaus Marabu

Ein Abenteuer für alle ab 5 Jahren nach Michael Ende. Lummerland ist die geliebte Heimat von Lukas, dem Lokomotivführer und Jim Knopf, der als Baby in einem Paket auf diese winzige Insel kam. Doch als Jim heranwächst, und es auf Lummerland allmählich zu eng für alle wird, machen die zwei Freunde Jim und Lukas sich gemeinsam mit der Lok Emma auf, um einen neuen Platz in der Welt zu finden. Auf dieser abenteuerlichen Reise lernen sie den Kaiser von Mandala kennen, dessen Tochter, Prinzessin Li Si, nach Kummerland verschleppt worden ist. Lukas und Jim durchqueren gefährliche Schluchten, riesige Wüsten, Vulkanlandschaften, sie begegnen dem Scheinriesen, Herrn Tur Tur, dem Halbdrachen Nepomuk – und Frau Malzahn… Schließlich gelingt es ihnen sogar, die kleine Prinzessin aus dem Herzen der Drachenstadt zu befreien. Und sie finden auch für sich ein passendes Stückchen Erde! Das Theater HERZeigen inszeniert mit Leichtigkeit, Humor und Charme eine schöne Parabel über die Suche nach Heimat und den Mut, in die Fremde zu reisen.  Verwandlungsreiches Schauspiel, Schattenspiel, Projektion, Figuren- und Bewegungstheater, Musik und Gesang lassen atmosphärisch dichte und fantasievolle Bilder entstehen, die den Zuschauer ganz in die Erlebniswelt von Jim und Lukas eintauchen lassen. Eine traumhafte und humorvolle Geschichte über eine gute Freundschaft, die in allen Lebenslagen wie Pech und Schwefel zusammenhält.  

Mehr erfahren

Entdecke dich selbst! - Stärkung des Selbstvertrauens

16.02.2019 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Volkshochschule

Entdecke dich selbst! - Seminar zur Stärkung des Selbstvertrauens für Jugendliche von 11 bis 14 Jahren. Traust du dir oft zu wenig zu und weißt eigentlich gar nicht richtig, was deine Stärken sind? In diesem mutvoll-Seminar "Entdecke dich selbst!" lernst du mit Hilfe des "persolog® Teenager-Profils" auf kreative Weise deine Stärken zu entfalten und mit deinen Schwächen umzugehen. Auf der gemeinsamen Entdeckungstour zusammen mit anderen Teenagern lotest du deine Stärken aus, um diese dann nach dem Seminar auch in der Schule und im Alltag einzubringen. Werde mutvoller, denn du bist wichtig! Der Diplom-Sozialpädagoge Tobias Lutz ist lizenzierter Trainer für das "persolog® Teenager-Profil". Anmeldung bei der VHS unter Telefon 07931 574300, per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de und im Internet unter www.vhsmgh.de.

Mehr erfahren

Peter und der Wolf

24.03.2019 11:00 Uhr - 11:45 Uhr Erdhaus am Wildpark

Eine Kinderoper im Erdhaus Wer kennt nicht das Musikmärchen von Peter, der nach einem langen Winter in Russland am ersten Frühlingsmorgen vergnügt das Gartentor öffnet und hinaus geht? Sergei Prokofjews Werk hat das Ziel, Kinder mit den Sinfonie Instrumenten vertraut zu machen. Das Ensemble Dal Segno mit dem Erzähler Norbert Böll packt eines der am meisten gespielten Werke klassischer Musik in ein spannendes Märchen, in dem Peter dem Wolf begegnet. Außerdem gibt es Wolfshappen für das leibliche Wohl. Preise: 6 € für Kinder von 3 bis 14 Jahren, 8 € für alle ab 15 Jahren Erste Veranstaltung 11:00 Uhr Zweite Veranstaltung 14:00 Uhr

Mehr erfahren

Erzählspiel zum Leben von Margarethe Mörike

11.05.2019 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Junges Museum Erzählspiel zum Leben von Margarethe Mörike Es waren einmal… Kreuzstich – Sternstich – Fingerhut Hans-Jürgen Hinnecke, Spiel- und Theaterpädagoge, N.N. Aus dem Museumsraume entschlüpft ein kleines Staunen, begegnet mir in meiner Welt, zeigt auf, was sie zusammenhält. Wie wäre es, wenn Dinge im Museum sprechen könnten? Welche Geschichten würden sie erzählen? Vielleicht kämen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit Geschichtenbildtafeln und kleinen Schattenrissen wird eine solche Geschichte, inspiriert durch den Fingerhut und die Nadeldose von Margarethe Mörike, die im Deutschordensmuseum ausgestellt sind, spielerisch erzählt. Daran schließt sich eine Kreativphase an, wo Ihr aus verschiedenen Materialien auswählend, etwas zu dieser Geschichte gestalten oder einfach mal Kreuzstich und Sternenstich ausprobieren könnt. Wer weiß, welche Geschichten Euch dabei einfallen! Info:Ort: Deutschordensmuseum und Erzählraum der Evangelischen Kirchengemeinde Bad MergentheimDieser befindet sich im Schloss neben der Evang. SchlosskircheAltersgruppe: ab 6 Jahren, max. 12 KinderKleine Pause mit Wasser und KeksKosten: 4,50 Euro p.K.Treffpunkt: MuseumskasseAnmeldung unter Tel. 07931/52212 In Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde

Mehr erfahren

Tag der offenen Tür und Musizierkiste

18.05.2019 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Turnhalle Stadtmitte

An diesem offenen Nachmittag können nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene alle Instrumente, die in der städtischen Jugendmusikschule unterrichtet werden, kennen lernen und ausprobieren. Von 15.00 bis 16.00 Uhr zeigen die Kinder der Musikalischen Früherziehungs-Klassen, der Mutter-Kind-Rhythmik und der Rhythmusklassen Beiträge, die sie in den Monaten davor einstudiert haben. Mit dabei sind auch verschiedene Ensembles der Musikschule. Dabei erklingen viele Orchesterinstrumente, so dass man sich einen klanglichen Eindruck vom musikalischen Zusammenspiel machen kann. Ab 16.00 Uhr können Sie und Ihre Kinder die Instrumente unter fachlicher Anleitung in der städtischen Jugendmusikschule ausprobieren. Nutzen Sie zusammen mit Ihrem Kind die Gelegenheit, erste Streichversuche beispielsweise auf dem Cello oder erste Blasversuche auf der Tuba zu machen. Sie werden feststellen, wie schnell Ihr Kind diese Instrumente lernen kann. Neben fachlichen Informationen bietet sich bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit für nette Gespräche.

Mehr erfahren

Aktionswoche - von Räumen, Farben und Engeln

08.07.2019 bis 12.07.2019 Deutsch­ordens­schloss & Museum

Von Räumen, Farben und Engeln. Auf Entdeckungstour in der Evangelischen Schlosskirche Aktionswoche zum Jubiläum "800 Jahre Deutscher Orden in Mergentheim" vom 8. bis 12. Juli 2019 Im Wechselspiel von Raumerfahrung und kreativem Tun wird die Evangelische Schlosskirche hinsichtlich ihrer spirituellen wie bautechnischen Dimension spielerisch erkundet. Ein Erleben mit allen Sinnen. So wird ein Teil Kulturgeschichte des Deutschen Ordens und Kunstgeschichte erfahrbar. Info:Durchführende: Hans-Jürgen Hinnecke, Monika Krüger, Heike UibelAltersstufe: Kindergarten und GrundschuleDauer: jeweils ca. 2 StundenOrt: Evangelische Schlosskirche Zur Terminvereinbarung:Die Entdeckungstour ist im Rahmen der Aktionswoche für Gruppen unter Tel. 07931/52212 zu buchen.An jedem Tag sind zwei Terminvereinbarungen möglich, eine am Vormittag, eine am Nachmittag. In Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde

Mehr erfahren

Spielen - Bluffen - Trumpfen

04.10.2019 12:00 Uhr Wildpark Bad Mergentheim

... garantiert ein Gewinn für jeden.   12:00 – 18:00 Uhr für Familien, ab 19:00 Uhr für Erwachsene Anstatt sich langsam aber sicher einen dritten Daumen zu „daddeln“, besinnen wir uns auf die Zeit vor dem Handy. Wir schaffen eine offene Atmosphäre, in der jeder gegen jeden oder mit jedem antreten kann. Am Nachmittag: Wir möchten gerne mit Ihnen und Ihrer Familie an den Spieletisch zurückkehren und uns den Klassikern widmen. Mit Mühle, Dame, Mensch ärgere Dich nicht, Schach, Mau-Mau, Monopoly, Kniffel, Memory, Scrabble, Schiffe versenken, Scotland Yard, Malefiz, ... Am Abend: Risiko, Schafkopf, Skat, Canasta, Bridge, Rommé, Poker, Roulette, Trivial Pursuit, Hufeisen werfen, Messerwerfen, Jungfrauen verschwinden lassen, ... ;-)Eintritt frei!Für das leibliche Wohl sorgt jeweils das Team Wildpark mit Allerlei aus dem Smoker.

Mehr erfahren