Veranstaltungen
in Bad Mergentheim

Highlights

Bennewitz Quartett Foto Pavel Ovsík

Museumskonzerte im Schloss - Bennewitz Quartett
03.10.2020 19:00 - 19:00 Uhr

344. Museumskonzert: Tor zur Romantik Bitte beachten Sie: das Konzert findet in der Wandelhalle statt! Viele Zeitgenossen reagieren auf Beethovens späte Streichquartette mit Verwunderung, Unverständnis und Ablehnung. Den keiner Formkonvention gehorchenden Zusammenhang der Sätze wissen sie ebenso wenig einzuordnen wie den oft eigenwilligen Charakter der einzelnen Sätze. Die Quartette erscheinen ihnen als «Neue Musik». Den dritten Satz seines a-Moll-Quartetts, das zu den drei von dem russischen Fürsten Golizyn in Auftrag gegebenen Streichquartetten gehört, versieht er mit dem Zusatz „Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit, in der lydischen Tonart“, da er schwer erkrankt die Arbeit an dem Quartett für mehrere Wochen einstellen muss. Dass er spätestens mit diesen Quartetten das Tor hin zur Romantik weit aufstößt, erkennen zum damaligen Zeitpunkt nur wenige Musikerkollegen. Bennewitz Quartett mit Jakub Fišer, Violine; Štěpán Ježek, Violine; Jiří Pinkas, Viola und Štěpán Doležal, Violoncello J. Haydn: Streichquartett G-Dur op.17/5L. Janácek: Streichquartett Nr 1. 'Kreutzersonate'L. v. Beethoven: Streichquartett a-Moll op.132

Verkostung einheimischer Kulinarik

Verkostung von Wildobstbränden
08.10.2020 12:00 - 17:00 Uhr

Abgerundet wird das Programm der Wildwochen mit zwei Terminen zur Verkostung von Wildschweinbratwürsten mit Sauerkraut in Verbindung mit Wildobstbränden direkt in der Brennerei Herz. Treffpunkt: 12:00 Uhr  Brennerei Herz, Bad Mergentheim Buchenerstr. 30, Kosten: vor Ort Information und Anmeldung: Tourist-Information Bad Mergentheim, Marktplatz 1 Tel. 07931/574815, tourismus@bad-mergentheim.de Anmeldung bis 05.11.2020

Veranstaltungs­kalender

Führung: Stuppacher Madonna

59 Termine ab Heute - 31.12.2020 13:30 Uhr Pfarrkirche Mariä Krönung, Stuppach

In Stuppach, einem Stadtteil von Bad Mergentheim, befindet sich in einer Seitenkapelle der dortigen Pfarrkirche Mariä Krönung das berühmte Marienbild von Matthias Grünewald (Mathias Gotthardt Nidhard), das als eines der bedeutendsten Werke mittelalterlicher Tafelmalerei gilt: Die Stuppacher Madonna. Wohl kaum ein Marienbild in der Welt ist wundersamer in den Tönen seiner Farben, verhaltener und erregender in seinen Zeichen, umfassender und dichter in der Sprache seiner Symbole - als jenes Marienbild, das im Jahr 1812 seine Heimat im hohenlohisch-fränkischen Dorf Stuppach fand. Eintritt:Erwachsene: 2,50 €Schüler/Studenten, Menschen mit Behinderung, Senioren: 2,00 €Kinder bis 10 Jahre: frei

Mehr erfahren

Stadtführung

342 Termine ab Heute - 05.09.2021 14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 4,00 € pro Person 3,00 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine Mund-Nasen-Bedeckung bei sich zu führen und bei Aufforderung, durch den Gästeführer, zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette An einer Führung kann nicht teilgenommen werden wenn,a.    In den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer an SARS-CoV-2 infizierten Person bestandb.    Symptome eines Atemweginfekts oder erhöhte Temperatur bestehtc.    Die Abgabe der Kontaktdaten, sowie Beginn und Ende des Besuchs, verweigert wird.

Mehr erfahren

Führung: Stuppacher Madonna

43 Termine ab Heute - 31.12.2020 14:30 Uhr Pfarrkirche Mariä Krönung, Stuppach

In Stuppach, einem Stadtteil von Bad Mergentheim, befindet sich in einer Seitenkapelle der dortigen Pfarrkirche Mariä Krönung das berühmte Marienbild von Matthias Grünewald (Mathias Gotthardt Nidhard), das als eines der bedeutendsten Werke mittelalterlicher Tafelmalerei gilt: Die Stuppacher Madonna. Wohl kaum ein Marienbild in der Welt ist wundersamer in den Tönen seiner Farben, verhaltener und erregender in seinen Zeichen, umfassender und dichter in der Sprache seiner Symbole - als jenes Marienbild, das im Jahr 1812 seine Heimat im hohenlohisch-fränkischen Dorf Stuppach fand. Eintritt:Erwachsene: 2,50 €Schüler/Studenten, Menschen mit Behinderung, Senioren: 2,00 €Kinder bis 10 Jahre: frei

Mehr erfahren

Themenführung mit der Baderin unterwegs

1 Termine ab Morgen 19:15 Uhr - 20:15 Uhr Altes Rathaus

Die Baderin nimmt Sie mit auf eine Zeitreise als nicht jeder Haushalt über ein eigenes Badezimmer verfügte. Die Betreiber der Badstuben in den Städten waren die Ärzte der kleinen Leute. Quacksalber und Zahnreißer boten auf den Märkten manch zweifelhaften Dienst an. Dem Kranken wurde viele zugemutet. Apotheker mischten ihre Medikamente aus Zutaten, die wohl schon damals so manch einem Patienten den Magen verdrehten. Vielen Krankheiten, wie der Pest, waren die Menschen hilflos ausgeliefert. Kommen Sie mit – begleiten Sie die Baderin auf ihrer Tour in Bad Mergentheim. Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung (spätestens bis 17 Uhr) in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine Mund-Nasen-Bedeckung bei sich zu führen und bei Aufforderung, durch den Gästeführer, zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette An einer Führung kann nicht teilgenommen werden wenn,a.    In den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer an SARS-CoV-2 infizierten Person bestandb.    Symptome eines Atemweginfekts oder erhöhte Temperatur bestehtc.    Die Abgabe der Kontaktdaten, sowie Beginn und Ende des Besuchs, verweigert wird.

Mehr erfahren

Führung: Bonzenarchitektur?

2 Termine ab 26.09.2020 - 27.06.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Sonderführung Bonzenarchitektur? Die Hochmeister versuchen sich durch Architektur zu verewigen Heike Uibel M. A. Die europäische Architekturgeschichte spiegelt sich in den fortwährenden Um- und Anbauten der Deutschordenresidenz wieder. Von der Romanik bis zur Moderne finden wir bauseits Zeichen. Die Baustile sind immer noch Spiegel der Zeit, aus der sie stammen. Verknüpft sind diese „Neuerungen“ auch mit den Namen der Hochmeister, die sich damit ein Denkmal setzten. Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: max. 25Anmeldung unter Tel. 07931/52212Preis 2020: Erwachsene 9,50 Euro, ermäßigt 6,- EuroPreis 2021: Erwachsene 12,- Euro, ermäßigt 6,- EuroGruppen: Für Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Der Deutsche Orden von 1190 bis heute

11 Termine ab 26.09.2020 - 31.10.2020 15:30 Uhr - 16:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Führung Der Deutsche Orden 1190 bis heute Der Deutsche Orden, ein noch heute bestehender Hospital- und Ritterorden, ist mit seiner über 825jährigen Geschichte ein faszinierender Bestandteil europäischer Geschichte. Die Führung blättert auf dem Weg durch das Residenzschloss wie in einem Bilderbuch wichtige historische Ereignisse auf, macht Station im mächtigen Kapitelsaal und in der Neuen Fürstenwohnung mit ihrem herrlichen Deckenstuck, lässt machtvolle Verbindungen vor den Augen entstehen. Kurz – ein unterhaltsamer Gang durch mehr als acht Jahrhunderte lässt Geschichte lebendig werden! Info: Dauer: ca. 1 StundeTN: max. 10 PersonenPreis: Erwachsene 9,50 Euro, Ermäßigt 6,-EuroAnmeldung unter Tel. 07931/52212 oder an info@schloss-mergentheim.deHinweis: Es gelten die entsprechenden Hygieneregeln. Es ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Mehr erfahren

Führung: Stuppacher Madonna

17 Termine ab 26.09.2020 - 27.12.2020 15:30 Uhr Pfarrkirche Mariä Krönung, Stuppach

In Stuppach, einem Stadtteil von Bad Mergentheim, befindet sich in einer Seitenkapelle der dortigen Pfarrkirche Mariä Krönung das berühmte Marienbild von Matthias Grünewald (Mathias Gotthardt Nidhard), das als eines der bedeutendsten Werke mittelalterlicher Tafelmalerei gilt: Die Stuppacher Madonna. Wohl kaum ein Marienbild in der Welt ist wundersamer in den Tönen seiner Farben, verhaltener und erregender in seinen Zeichen, umfassender und dichter in der Sprache seiner Symbole - als jenes Marienbild, das im Jahr 1812 seine Heimat im hohenlohisch-fränkischen Dorf Stuppach fand. Eintritt:Erwachsene: 2,50 €Schüler/Studenten, Menschen mit Behinderung, Senioren: 2,00 €Kinder bis 10 Jahre: frei

Mehr erfahren

Familienführung in der Sonderausstellung Rom lebt!

11 Termine ab 03.10.2020 - 27.02.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Familienführung durch die Sonderausstellung Rom lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit Referentinnen: Dr. Nicole Scheuerbrandt oder Heike Uibel M. A. oder Sybille Angharad Beyer Anstrengend, gefährlich oder voller Genuss und Luxus – wie war das Leben in der Römerzeit? Auf jeden Fall war ganz schön viel los. In dieser Ausstellung kann man durch großformatige Bilder mit überraschendem 3D-Effekt in verschiedenste Alltagsszenen eintauchen. Doch allen ist etwas Gemeinsam: Sie sind unvollständig. Das, was fehlt, ist der Besucher! Erst wenn der Besucher Teil der Bilder ist, werden diese lebendig. Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: max. 10 PersonenAnmeldung unter Tel. 07931/52212Preis 2020: Erwachsene  9,50 Euro, ermäßigt 6,- Euro, Kinder 4,50 EuroPreis 2021: Erwachsene  12,- Euro, ermäßigt 6,- Euro, Kinder 5,- EuroHinweis: Mitzubringen ist ein Handy oder eine Kamera. Es gelten die Hygieneregeln. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen.Gruppen: Für Gruppen buchbar Eine Ausstellung des Deutschordensmuseums Bad Mergentheim in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim und Tricture by eli  

Mehr erfahren

Führung durch das Ottmar Mergenthaler Museum

3 Termine ab 04.10.2020 - 06.12.2020 13:00 Uhr Ottmar-Mergenthaler-Gedenkstätte

Im Rathaus von Hachtel hat man Ottmar Mergenthaler zu Ehren eine Gedenkstätte errichtet. Alles Interessante über die Entwicklung der Setztechnik wird in diesem Museum gesammelt und bildhaft wiedergegeben. Die größte Attraktion ist eine der ältesten Linotype-Setzmaschinen. Gelernte Schriftsetzer werden Ihnen die Geschichte des Druckhandwerks und das Leben und Wirken von Ottmar Mergenthaler näher bringen. Nach einer faszinierenden Vorführung der Linotype-Setzmaschine dürfen Sie sich auch selbst einmal am Handsetzkasten versuchen. Das Ergebnis können Sie selbstverständlich als Souvenir mit nach Hause nehmen! Dauer ca. 1 bis 1,5 Stunden Eintritt2,50 EUR für Erwachsene1,50 EUR für Schüler2,00 EUR für Gruppen ab 10 PersonenJeden 1. Sonntag im Monat von 13.00 - 17.00 Uhr. Die letzte Führung findet um 16.00 Uhr statt. Für Gruppen ab 10 Personen werden Führungen auf Anfrage angeboten.  

Mehr erfahren

Oktober Wanderung "Rebenlaub & Rotwein"

06.10.2020 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Treffpunkt Tourist-Information Bad Mergentheim

Die geführten Weinwanderungen zum idyllischen Weinort Markelsheim bieten Ihnen die Gelegenheit, Wein, Kultur und Natur kennen zu lernen. Ein Mitglied der Weingästeführer Taubertal begleitet die Wanderer nach Markelsheim und zurück. Die Wanderstrecke beträgt insgesamt zwölf Kilometer. Für Teilnehmer denen die Gesamtwanderstrecke zu lang ist, besteht die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zu fahren. (DB Bahnhof Abfahrt Zug ab Markelsheim um 12:56 Uhr oder 13:44 Uhr). Der Teilnehmerbeitrag von 9 Euro / 8 Euro für Kurkarteninhaber und KTV Mitgliedern beinhaltet neben der geführten Wanderung eine 3-er Weinprobe bei der Rast in der WG Markelsheim sowie eine Winzerstange. Die Wanderung findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen statt. Die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 20 Personen. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzuführen.   Anmeldung und Registrierung (erforderlich) bis spätestens Montag, 5. Oktober 2020,  15 Uhr in der Tourist-Info. Der Obolus wird vor Ort beim/bei der Weingästeführer/in bezahlt.    

Mehr erfahren