Herbsthäuser Bierwanderweg

Eine kleine Rundwanderung zum Jubiläum 500 Jahre Reinheitsgebot rund um Herbsthausen. 

Wanderer entlang des Bierwanderwegs © Peter Frischmuth
Von der Brauerei Herbsthausen geht es auf den Radweg "Der Sportive" zunächst ein kurzes Stück in süfdliche Richtung, dann in westlicher Richtung durch freies Feld mit Aussicht auf Rot bis nach Rot (schöne ländliche Dorfszenerie, Fachwerkhäuser, Kapelle am Ortsrand). Oberhalb von Rot befindet sich ein kleiner See mit Rastplatz. 

Nach der Ortschaft Rot führt der Wanderweg entlang des Wachbachs durch Wiesengelände zum Stausee. Dann weiter durch einen kleinen Wald nach Dörtel. In Dörtel weiter entkang des Wachbachs führt der Weg an der dort liegenden Straße bis zum Ortsende. 

Von dort führt der Weg in südöstlicher Richtung hoch zum Parkplatz an der Kaiserstraße. Nach Überqueren der Kaiserstraße auf befestigtem Weg in den Wald und zur Hubertushütte mit schönem Rastplatz. Von dort führt die Wanderung weiter in südwestlicher Richtung durch Hochwald, Gewann "Kammerforst" zu B290. Nach Überqueren der B290, vorbei am Wasserturm und zurück zur Herbsthäuser Brauerei - dem Startpunkt des Rundwanderweges.