Durch den oberen Bürgerwald

Diese schöne Rundwanderung führt uns einmal durch den oberen Bürgerwald und anschließend durch das Wachbachtal zurück. Auf unserem Weg können wir Graureiher erspähen, die sich in dieser idyllischen Landschaft niedergelassen haben.

Blick über Wachbach © Tourist-Information Bad Mergentheim
Der Ausgangspunkt unserer Wanderung liegt am Wanderparkplatz an der Einmündung der B290 in die B19 am südöstlichen Ortsrand des Mergentheimer Stadtteils Neunkirchen. Unsere Route verläuft zunächst einige Meter parallel zur B19 in Richtung Süden, bevor wir nach links auf dem Forstmeister-Prinz-Weg in Richtung Wildpark bergauf gehen. Schon sehr bald treffen wir auf eine Weggabelung, an der wir die rechte Abzweigung wählen und nun geradeaus bergauf zum Waldrand wandern. Kurz nachdem wir diesen erreicht haben, zweigt unsere Route scharf nach rechts in den Oberen Bürgerwald ab. Bei der nächsten Wegverzweigung gehen wir nach rechts und gelangen wenig später zu einer Sitzbank mit einer Informationstafel über den Elsbeerbaum. Hier biegen wir nach rechts auf einen bergab führenden Waldpfad in Richtung Hubertushütte ab. Über den Waldlehrpfad können wir einen Abstecher zu einem der artenreichsten Wildparks in Europa machen.

Bei einem Rundgang mit den Tierpflegern erfahren wir viel über das größte, in einem Freigehege lebenden Wolfsrudel Europas, aber auch über Bären, Luchse, Fischotter und Geier. Ansonsten überqueren wir den Waldlehrpfad und erreichen kurz darauf das Willingertal-Sträßchen und die Hubertushütte. Wir überqueren das Sträßchen und wandern geradeaus weiter in Richtung Wachbach. Nachdem wir zwei Wirtschaftswege gekreuzt haben und dem Waldweg eine Weile bergab gefolgt sind, gelangen wir auf drei voneinander wegführende Wirtschaftswege. Hier wählen wir den Weg, der uns halblinks in Richtung Wachbach führt und verlassen nach einigen Metern den Wald. Wir wandern nun auf einem Schotterweg nach links zum Ortsrand von Wachbach und überqueren die Straße. In Wachbach empfiehlt sich ein Abstecher zum kleinen Renaissanceschlösschen aus dem 16. Jahrhundert, welches sich heute in Privatbesitz befindet. Oder auf dem Obstbaumlehrpfad informieren wir uns über die verschiedenen Äpfel- und Birnenbäume der Region.

Der Radweg „Liebliches Taubertal“ in Richtung Bad Mergentheim führt uns durch das Tal der Wachbach und der Stuppach zurück zum Ausgangspunkt unserer Rundwanderung.

Parkmöglichkeiten

Die Parkplätze am Wanderparkplatz sind kostenfrei