Rad- & Wandertouren
im Lieblichen Taubertal

Rad- und Wandertouren

Wildpark oder Weinkellerführung? - Eine Tour in den Bad Mergentheimer Süden

E-Bike

Länge: 38,55 km
Dauer: 2:30 h
Schwierigkeit: leicht

Mehrere interessante Ziele verbindet eine Tour in den Süden von Bad Mergentheim. Bei der Runde kommt man zuerst am Wildpark Bad Mergentheim vorbei und kurze Zeit später an der Genossenschaft der Markelsheimer Weingärtner. Man hat also die Wahl: Entweder Wildtiere beobachten oder eine Weinkellerführung mitmachen - oder doch beides?

Weinbau Tour

Radtour

Länge: 79,58 km
Dauer: 7:40 h
Schwierigkeit: mittel

Von Bad Mergentheim aus lassen sich Weinorte bequem errreichen, die zu drei ver­schie­denen Weinbauregionen gehören: Württemberg, Baden und Franken.

Das Stadtgebiet von Bad Mergentheim umfasst als kleine Besonderheit zwei unter­schiedliche Gebiete: Dainbach gehört zur Weinbauregion Baden, Markelsheim zu Württemberg.

Mörike Tour

Radtour

Länge: 50,36 km
Dauer: 5 h
Schwierigkeit: leicht

1844 bis 1851 lebte Eduard Mörike in Mergentheim und heiratete 1851 in der Schloss­kirche die Offizierstochter Margarethe Speeth. Berühmtes Zeugnis dieser Zeit ist das Haushaltungsbuch, das über den Alltag der Mörikes Auskunft gibt und sich heute im Deutschordensmuseum befindet. Seit November 2004 ist dort ein eigene Mörike-Kabinett , das an diese Zeit erinnert. Schon im Jahre 1837 war er hier als Kurgast mit seiner Schwester Klara gewesen.

Wein-Radreise 3. Tagesetappe

Radtour

Länge: 45,76 km
Dauer: 3:05 h
Schwierigkeit: leicht

Diese Etappe führt von Rothenburg o.d.T. - Markelsheim (46 km)

Brauerei Tour

Radtour

Länge: 71,62 km
Dauer: 7:03 h
Schwierigkeit: mittel

Das Taubergebiet ist vor allem bekannt durch seine guten Weine. Auf den flachen Muschelkalkböden wächst aber auch eine Braugerste, die den Grundstoff für süffige Biere bildet.

Umweltgerecht wird die Taubergerste im integrierten Anbau produziert.

Grünkern Tour

Radtour

Länge: 51,50 km
Dauer: 4:47 h
Schwierigkeit: mittel

Der Boxberger Raum und das angrenzende Bauland sind das Kerngebiet des Dinkel und Grünkernanbaus in Deutschland. Grünkern wird aus unreif geerntetem Dinkel hergestellt, der mehrere Tage lang rund um die Uhr auf dem Rost (Darre) über offenem Feuer geröstet und dabei ständig gewendet wird. Diese sehr anstrengende Arbeit wird heute überwiegend maschinell durchgeführt. Es sind jedoch auch noch einige alte Grünkerndarren in Betrieb. Aus Grünkern können schmackhafte Gerichte, z. B. Grünkernküchle oder Grünkernsuppen zubereitet werden, die Sie natürlich auch in Bad Mergentheim versuchen können!