Rad- & Wandertouren
im Lieblichen Taubertal

Rad- und Wandertouren

Durchs Erlenbachtal nach Löffelstelzen

Hiking Trail

Länge: 10,15 km
Dauer: 2:45 h
Schwierigkeit: leicht

Durchs Erlenbachtal und über die Höhe des Vogelherds wandern wir nach Löffelstelzen und wieder zurück nach Bad Mergentheim.

Jakobswanderweg 6. Etappe

Pilgrim Trail

Länge: 27,14 km
Dauer: 7:29 h
Schwierigkeit: leicht

Auf rund 25 km führt die 6. Etappe vorbei am Weinort Beckstein.Weiter geht es über Sachsenflur in den Weinort Markelsheim.

Jakobswanderweg 7. Etappe

Pilgrim Trail

Länge: 20,75 km
Dauer: 5:31 h
Schwierigkeit: leicht

Der Pilgerweg führt Sie auf der 7. Etappe von Weikersheim, durch das Vorbachtal bis nach Niederstetten.(36 km)

LT 17 Kur und Wein

Hiking Trail

Länge: 16,44 km
Dauer: 4:34 h
Schwierigkeit: leicht

Abwechslungsreicher Wanderweg über Wald- und Feldwege sowie asphaltierte Ortsstraßen, mit Steigungen, vielen historischen Sehenswürdigkeiten und tollem Panoramablick

LT 20 Herbsthäuser Bierwanderweg

Hiking Trail

Länge: 8,46 km
Dauer: 2:13 h
Schwierigkeit: leicht

Der Herbsthäuser Bierwanderweg ist als Rundweg um die Brauerei ausgelegt und führt in die schöne Natur rund um Herbsthausen.

LT 22 - Edelobst und Wein

Hiking Trail

Länge: 16,31 km
Dauer: 4:31 h
Schwierigkeit: leicht

Wanderweg durch wunderschöne Hochwald- und Weinbergslandschaften. Durch eine leichte Steigung ergeben sich tolle Ausblicke.

LT 16 Durchs Ursbachtal

Hiking Trail

Länge: 14,49 km
Dauer: 3:56 h
Schwierigkeit: leicht

Wanderung über Wald-und Feldwege sowie asphaltierte Ortsstraßen mit einer längeren Steigerung sowie tollen Aussichten!

Zur Grünewald-Madonna in Stuppach

Hiking Trail

Länge: 15,71 km
Dauer: 4:30 h
Schwierigkeit: leicht

Durch den Bürgerwald und die Felder um Mergentheim wandern wir nach Stuppach zur bekannten Grünewald-Madonna.

Auf Mörikes Spuren

Hiking Trail

Länge: 5,72 km
Dauer: 1:39 h
Schwierigkeit: leicht

Der Dichter und Erzähler Eduard Mörike lebte von 1844 bis 1851 einige Jahr lang in Bad Mergentheim. Die Rundwanderung führt zu Plätzen, an denen damals auch der Poet Ruhe und Entspannung gesucht hat. Acht  Informationstafeln mit einem "Blauen Band" als Zeichen führen auf eine spannende Reise zurück in die Zeit Eduard Mörikes.