Veranstaltungen für
Kinder & Jugendliche

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

Kinderführung: Verborgene Winkel inbegriffen

1 Termine ab 10.04.2021 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Wie aus einer Burg ein Schloss wird – verborgene Winkel inbegriffen Ute Jaeger In der frühen Neuzeit entstand in Mergentheim aus einer ehemaligen Wasserburg ein repräsentatives Schloss. Welche Teile des Gebäudes stammen aus dem Mittelalter? Im Schlosshof wird vermessen, wo einst der Bergfried stand. Wer hat die wunderbare Wendeltreppe gebaut und was bedeuten die geheimnisvollen Zeichen an der Treppe? Wir entdecken geheime Gänge und Winkel – eine architektonische Spurensuche. Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: max. 10 PersonenFür Kinder von 6 bis 12 JahrenAnmeldung unter Tel. 07931/52212Preis: 5,- Euro pro PersonGruppen: Für Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Tag des Sports

09.05.2021 12:00 Uhr - 17:00 Uhr Deutschordenstadion und Turnhalle der Kopernikus Realschule

Ein Erlebnistag für die ganze Familie: Sportvereine und Stadt Bad Mergentheim bereiten ein großes Programm für Kinder und Erwachsene vor. Vom Handball bis Pétanque, vom Fußball bis Sportabzeichen, es gibt wieder ganz viele Varianten, Sportarten näher kennenzulernen und Spaß beim Sport zu haben. Zwischendurch eine kleine Stärkung, dann geht es weiter zu den nächsten Stationen. Überall bekommen die Aktiven einen Stempel für das Gewinnspiel. An den einzelnen Stationen liegen Stempelkarten aus, für jedes Ausprobieren bekommt man einen Stempel.

Mehr erfahren

Familienführung: Archäologie und Grabfunde

1 Termine ab 09.05.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Sonderführung Archäologie und Grabfunde – Jungsteinzeit und frühes Mittelalter im Taubertal Dr. Nicole Scheuerbrandt Was vermitteln Gräber über das Leben vergangener Kulturen? Wie entwickelten sich Jäger und Sammler zu einer sesshaften Gesellschaft mit Arbeitsteilung und Hierarchie? Die Archäologie des Taubertals entdeckte besondere Grabrituale, Handelskontakte über weite Entfernungen und Techniken der Kopfchirurgie. Die jungsteinzeitliche Siedlungsweise prägte das Leben an der Tauber bis in die Zeit der Alemannen und Christianisierung. Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: Max. 20Anmeldung unter Tel. 07931 / 52212Preis: Erwachsene 12,00 Euro, Ermäßigte 6,00 Euro, Familie 30,- EuroHinweis: Nicht barrierefrei, kein Fahrstuhl.In den Räumen der Jungsteinzeit ist es auch im Sommer kühl – bitte Pullover mitbringen.Gruppen: Für Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Entdeckungsreise durch den Schlosspark

1 Termine ab 15.05.2021 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Was ist ein Arboretum? Auf Entdeckungsreise durch den Schlosspark Tillmann Zeller Ein Rucksack voller Materialien und Aufgaben zur Erforschung des Schlossparks und seiner Geschichte, seiner Vielfalt an Pflanzen und der verschiedenen Anlagen ist Basis einer aufregenden „Reise“ durch die Zeit. Und was ein „Arboretum“ ist, wird dann beim Gang durch den Park erforscht! Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: max. 12 PersonenAnmeldung unter Tel. 07931/52212Preis: 5,- Euro p. P.Hinweise: Für Kinder von 6 bis 12 JahrenGruppen: Für Gruppen buchbar

Mehr erfahren

Kinderführung: Alte Kinderspiele

1 Termine ab 29.05.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Alte Kinderspiele von der Jungsteinzeit bis ins 20. Jahrhundert Christine Wahl Schon in der Jungsteinzeit verwendeten Kinder Naturmaterialien zum Spielen. Im Mittelalter kam das erste „Spielzeug“ auf, im 18. Jahrhundert waren bei Hofe Brettspiele sehr gefragt und im 19./20. Jahrhundert spielten die Kinder im Freien Lauf- und Singspiele. Bei einem Gang durch das Museum wird „spielerisch“ das Leben in diesen Epochen erkundet. Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: Max. 12Für Kinder von 4 bis 10 JahrenAnmeldung unter Tel. 07931 / 52212Preis 2020: 4,50 Euro p. P.Preis 2021: 5,- Euro p. P.Gruppen: Für Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Kinderführung/Workshop: Archäologie und verborgene Gräber

1 Termine ab 10.07.2021 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Archäologie und die Geheimnisse verborgener Gräber Kinderführung mit Workshop zur Jungsteinzeit im Taubertal Dr. Nicole Scheuerbrandt Schon vor 4.500 Jahren war das Taubertal besiedelt. Damals hatten sich die Menschen von Jägern und Sammlern zu Bauern entwickelt. Ihre Geschichte wird durch Gräber und Grabbeigaben lebendig. Keramik, Werkzeug, Waffen und Knochen erzählen vom Alltag in der Zeit der Schnurkeramiker – und von ihrer erstaunlichen Spezialisierung, der Kopfchirurgie. Zur Führung gehört ein Workshop: Methoden der Archäologie. Info: Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: max. 12Für Kinder ab 7 JahrenAnmeldung unter Tel. 07931/52212Preis: Kinder 5,- EuroHinweis: Der Keller des Residenzschlosses ist auch im Sommer kühl. Bitte Pullover mitbringen. Nicht barrierefrei.Gruppen: Für Gruppen buchbar

Mehr erfahren

ANNOTOPIA

21.08.2021 bis 22.08.2021 09:00 Uhr - 21:00 Uhr

Das Fantasy-Festival „ANNOTOPIA“ kommt im Sommer 2021 erstmals nach Bad Mergentheim Hier trifft sich das Phantasievollste, was Europa zu bieten hat: Vor der Kulisse des prächtigen Residenzschlosses in Bad Mergentheim findet am 21. und 22. August 2021 das große Fantasy-Festival „ANNOTOPIA“ statt. Der Veranstalter ‚noa entertainment‘ aus Harsewinkel (Ostwestfalen) lädt dazu gemeinsam mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg (SSG) und der Stadt Bad Mergentheim ein. Gemeinsam versprechen die drei Partner ein unvergessliches Spektakel für die ganze Familie. Motto: „Man muss es erleben, um es zu glauben.“ Mit ANNOTOPIA haben 2018 erstmals Fantasy-Festivals in Deutschland Einzug erhalten – und das mit Erfolg. Die inzwischen bereits etablierten Standorte Lüdinghausen (Burg Vischering) und Rotenburg an der Fulda (Schlosspark) konnten bei ihren Premieren je rund 6.000 Besucher aus der ganzen Republik und darüber hinaus begrüßen. Im vergangenen Jahr waren es bereits rund 9.000 Gäste pro Veranstaltung. Groß sind die Dimensionen von ANNOTOPIA auch auf Seiten der Mitwirkenden. Bis zu 700 Künstler, Händler und Darsteller nehmen teil.   All das kommt nun auch nach Bad Mergentheim, wo innerer und äußerer Schlosshof sowie große Teile des Schlossparks die Kulisse bilden. In der werden sich Fabelwesen aller Art und aus den unterschiedlichsten Zeitaltern tummeln: Feen, Elfen, Zwerge, Hexen, Drachen und Dinosaurier. Dazu bekannte Helden aus „Star Wars“ oder dem „Herrn der der Ringe“, aber auch Wikinger und Piraten, Römer, Cowboys und Indianer. Und wem das noch nicht abwechslungsreich genug ist, der sollte die Augen offen halten nach viktorianischen Steampunks oder nach Rittern aus dem Mittelalter. Gastgeber des illustren Treffens ist der Zeitreisende Professor Abraxo, der all diese Figuren zusammenbringt. So fühlen sich die Besucher ein bisschen wie im Film „Nachts im Museum“. Kulinarische Highlights dürfen ebenfalls nicht fehlen.  Informationen und Eindrücke rund um das Festival „ANNOTOPIA“ sind im Internet unter www.annotopia.eu zu finden. Hier können Tickets auch direkt im Onlineshop gekauft werden. Vor Ort in Bad Mergentheim können die Tickets ab dem 01. Dezember 2020 zum vergünstigten Premieren-Vorverkaufspreis bei der Buchhandlung „Moritz und Lux“ (Gänsmarkt 3) erworben werden.

Mehr erfahren

Kinderführung: Menuette und Korsette

1 Termine ab 28.08.2021 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Menuette und Korsette. Eine Reise ins Rokoko Anna Natenzon Hier dreht sich alles um das höfische Leben und die höfische Mode im Rokoko! Das Gemälde der Familie des Baumeisters Franz Anton Bagnato aus dem Jahr 1776 ist Ausgangspunkt für eine imaginäre Reise. Musik, Stoffe, Etikette, Kleidungsstücke, Perücken, Körperhygiene: das Rokoko wird mit allen Sinnen erfasst und erlebt. Die nach dem Gemälde genähte Kleidung einer Bagnato-Tochter und seines Sohnes dürfen anprobiert werden, damit der Hofknicks stilvoll daherkommt. Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: Max. 10Für Kinder von 6 bis 10 JahrenAnmeldung unter Tel. 07931 / 52212Preis 2021: Kinder 5,- Euro p. P.Gruppen: Für Gruppen buchbarSprachen: deutsch, russisch Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Kinderführung: Ritterschlag und Marktgeschrei

1 Termine ab 02.10.2021 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Kinderführung Ritterschlag und Marktgeschrei. Leben im Mittelalter Alice Ehrmann-Pösch M. A. Wie sah wohl die mittelalterliche Burg in Mergentheim aus? Wo wurde in der Stadt der Markt abgehalten und was wurde dort verkauft? Was wurde gegessen und getrunken? Und wie sah es mit Waschen aus? Eine spielerische Erkundung des mittelalterlichen Lebens in Burg und Stadt – mit Einblicken in die Erziehung und das Leben eines Ritters. Optional basteln die Kinder einen Ritterhelm, erleben ein Ritterturnier oder probieren eine Köstlichkeit aus der mittelalterlichen Küche. Info:Dauer: 1,5 StundenTreffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseTeilnehmer: Max. 12Für Kinder von 6 bis 10 JahrenAnmeldung unter Tel. 07931 / 52212Preis: Kinder 5,- Euro p. P.Hinweise: Ein alltäglicher Getreidebrei wird verkostet, daher melden Sie uns bitte mögliche Allergien.Mitzubringen: 1 Löffel pro KindGruppen: Für Gruppen buchbar Bitte beachten Sie, dass die Führung coronabedingt möglicherweise nicht stattfinden kann.

Mehr erfahren

Linolschnitt nach Hermann Fechenbach

1 Termine ab 16.10.2021 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Workshop "Linolschnitt nach Ideen Hermann Fechenbachs" Heike Uibel M. A. Der Künstler Hermann Fechenbach (Mergentheim 1897-1986 Denham) hat neben seinen Ölbildern ein umfangreiches grafisches Werk hinterlassen. Vor allem Holz- und Linolschnitte zur Illustration des 1. Buch Moses oder der Zyklus „My Impressions as Refugee“ sind bekannt. Die Kunsthistorikerin und Kirchenmalerin Heike Uibel M. A. befasst sich einführend mit dem Nachlass des Künstlers im Deutschordensmuseum; einige seiner Arbeiten werden hier dauerhaft präsentiert. Im kreativen Teil entstehen eigene Linolschnitte nach Hermann Fechenbachs künstlerischem Vorbild. Der Workshop wird im Rahmen der "Jüdische Kulturtage Taubertal" durchgeführt, die im Oktober 2021 stattfinden. Info: Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene Max. 10 Personen Treffpunkt SchlosskasseAnmeldung unter Tel. 07931/52212 Auch für Klassen ab Stufe 8 nach Vereinbarung zu buchen

Mehr erfahren