Führungen
in Bad Mergentheim

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

Stadtführung

114 Termine ab Heute - 05.09.2021 14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Mehr erfahren

Heilquellen - der Quellenarzt hält Sprechstunde

11 Termine ab 26.05.2021 - 20.10.2021 16:30 Uhr - 17:30 Uhr

Die Trinkkur ist in Bad Mergentheim eine tragende Säule der Bad Mergentheimer Kur. Die richtige Anwendung des Heilwassers beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ärztlicher Erfahrung seit über 190 Jahren. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Quellen einweihen und erfahren Sie mehr über "Wilhelm, Karl, Albert und Paul" und deren heilsame Wirkungen. Eintritt:kostenfrei - ein Angebot nur für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte Nähere Information.  

Mehr erfahren

Online-Führung: Pfingstspuren in Bad Mergentheim

26.05.2021 20:00 Uhr - 21:00 Uhr

„Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder.“ Mit diesen Worten beschreibt die Apostelgeschichte das Herabkommen des Heiligen Geistes auf die Jünger Jesu. An Pfingsten erinnert die Kirche an dieses Ereignis. Nach der Tradition kommt der Heilige Geist dabei mit folgenden sieben Gaben: Weisheit, Einsicht, Rat, Erkenntnis, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht. Auf einem virtuellen Weg durch die Stadt Bad Mergentheim spüren Lore Groth-Faninger und Andreas Steffel diese Geistesgaben an verschiedenen Orten auf und erschließen ihre Bedeutung. Ausgangspunkt ist die Marienkirche, die ein außergewöhnliches Pfingstgemälde beherbergt. Außerdem ist dort eine Kolossalstatue der heiligen Katharina von Siena zu sehen, die als eine vielfach begabte Kirchenlehrerin gilt. Der sich anschließende Online-Gang durch die Stadt von Bad Mergentheim dauert ca. eine Stunde. Da die angesteuerten Orte und Stationen frei zugänglich sind, besteht die Möglichkeit, im Nachhinein den Weg in Eigenregie zu gehen. Anmeldung bis Fr 21.05. bei der Keb Dekanat Mergentheim Tel.: 07931-9689743 oder Mail: keb.mergentheim@drs.de Teilnahmegebühr: 5 Euro

Mehr erfahren

Rendezvous im Garten: Sonderführung

04.06.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Zum Tag „Rendezvous im Garten. Europaweite Tage der Parks und Gärten“ Sonderführung Der Schlosspark und seine exotischen Architekturen. Schellenhäuschen und Halbmondhäuschen Jürgen Schwinning-Sturm Bei dem Spaziergang durch den Schlosspark geht es um die Nutzung, die Architekturen und letztlich auch um die Veränderungen in der Geschichte des Gartens. Zunächst – um 1600 – vom Deutschen Orden sicher (auch) als Nutz- und Küchengarten angelegt, wandelt sich im Barock der Garten in eine Idealanlage, um in der Zeit der aufkommenden Landschaftsgärten wieder sein Gesicht zu verändern. Unter den Hochmeistern Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg und Clemens August von Bayern kam es zur barocken Anlage samt Gartenfestsaal, 1791 entschloss sich Hochmeister Maximilian Franz von Österreich zu einer kompletten Umgestaltung des Schlossparks im englischen Stil. Die noch erhaltenen historischen Gebäude, wie Schellenhäuschen und Halbmondhäuschen, werden kurz skizziert und ihre heutige Nutzung vorgestellt. Info: Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt und Kartenverkauf: Schlosskasse Teilnehmer: max. 20 Anmeldung unter Tel. 07931/52212 Preis: Erwachsene 12,- Euro, Ermäßigte 6,- Euro, Familie 30,- Euro pauschal Gruppen: Für Gruppen buchbar  

Mehr erfahren

Rendezvous im Garten: Kostümführung

06.06.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Zum Tag „Rendezvous im Garten. Europaweite Tage der Parks und Gärten“ Kostümführung Schönheiten aus aller Herren Länder. Hofgärtner Franz Joseph Hüller und sein Schlosspark Referent: Tillmann Zeller 1791 begann Franz Joseph Hüller (1762 – nach 1816) als Gärtnergeselle für den Deutschen Orden zu arbeiten. Schon 1795 war er erster Hofgärtner und blieb es auch im Königreich Württemberg – bis 1811. Botanische Schönheiten aus aller Herren Länder und gärtnerische Vielfalt im Schlosspark waren ihm anvertraut, Köstlichkeiten für Keller und Küche ebenso. Bereits um 1600 legte der Deutsche Orden bei seiner Residenz die Grundlage für die Anlage eines Hofgartens, aber erst im 18. Jahrhundert kam es zur Anlage eines barocken Parks. 1791 entschloss sich Hochmeister Maximilian Franz von Österreich zu einer kompletten Umgestaltung des Schlossparks im englischen Stil. Die Neugestaltung wurde bis 1804/05 nach Entwürfen des Ordensritters Carl Caspar Reuttner von Weyl und des Hofgärtners Franz Joseph Hüller verwirklicht. Info: Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt und Kartenverkauf: Schlosskasse Teilnehmer: max. 20 Anmeldung unter Tel. 07931/52212 Preis: Erwachsene 12,- Euro, Ermäßigte 6,- Euro, Familie 30,- Euro pauschal Hinweise: Die Führung durchläuft Schloss und Schlosspark, jeweils etwa 45 Minuten. Gruppen: Für Gruppen buchbar  

Mehr erfahren