Wildpark Bad Mergentheim

Ein magischer Ort: der Wildpark Bad Mergentheim. (Foto: Petra Liebig)
Ein magischer Ort: der Wildpark Bad Mergentheim. (Foto: Petra Liebig)

Wir laden Sie ein - zu einem unvergesslichen Streifzug!

In die Knopfaugen des putzigen Waschbärs schauen oder lieber den geheimnisvollen Bernsteinglanz im Blick der Eule entdecken? Im Wildpark Bad Mergentheim kommen Sie den Tieren nahe – sehr nahe sogar. Das werden Sie spätestens dann merken, wenn Sie dem wohl größten Wolfsrudel Europas direkt gegenüber stehen.

Artgerecht & ökologisch verträglich

Statt Käfigen, Gittern oder Maschendraht gibt es hier kaum wahrnehmbare Begrenzungen und naturnah gestaltete Freisichtanlagen. So leben auf einer Fläche von 35 Hektar mehr als 70 Tierarten. Und so ist ein Tag im Bad Mergentheimer Wildpark für Sie als Besucherin oder Besucher ein Naturerlebnis, das Ihnen kein Zoo der Welt schenken kann.

Bären, Eisfüchsen, Wölfen, Elchen, Luchsen, Wildkatzen, Greifvögeln und vielen anderen Tieren werden Sie hier begegnen. Das Zusammenspiel der einzelnen Tierarten in ihren verschiedenen Lebensräumen wird eindrucksvoll vermittelt. „Zurück zur Natur“ ist das Motto. Das macht jeden Besuch anders - und besonders. Begleiten Sie zum Beispiel die Tierpfleger bei einer ihrer täglichen Fütterungstouren. Dabei erleben Sie die Tiere nicht nur bei der Jagd an den Beutesimulatoren, Sie erfahren auch viel Interessantes über Verahltensweisen und Lebensweise der Tiere.

Im Bad Mergentheimer Wildpark lebt das wohl größte Wolfsrudel Europas. Diese sehr seltenen und scheuen Tiere ganz nah zu beobachten zählt wohl zu den beeindruckendsten Erlebnissen hier im Park. Bis zu 30 Tiere sorgen untereinander für ein nach Rang geordnetes Zusammenleben. Sie bspw. beim Fressen zu beobachten ist eine tolle Erfahrung. Eine Gänsehaut verursacht es bei dem einen oder anderen, wenn sich das Wolfsgeheul über die angrenzenden Wälder erhebt.

Spielen, Klettern, Toben

Aber nicht nur die Tiere machen den Wildpark zu einem lohnenden Ausflugsziel für Familien. Er ist auch sonst ein Abenteuerland für Kinder: Die Fantasiewelt der riesigen Koboldburg mit ihren bunten windschiefen Türmchen, ihrem Höhlenlabyrinth und ihrem Kletterparcours ist einzigartig. 2 Spielplätze bieten den Kindern viel Raum zum Toben und Entdecken, Klettern und Experimentieren. Der Streichezoo lädt zum hautnahen Kontakt mit den Tieren ein und auch die Haustiervorführung bietet die Gelegenheit, vermeintlich Vertrautes neu zu entdecken.

Mit, in und von der Natur lernen

Das mit Bildungssiegel ausgezeichnete „WiPaKi“-Programm eröffnet allen Wildparkkindern und solchen, die es werden wollen, einen Zugang zur Pflanzen- und Tierwelt. Ob am Tag oder in der Nacht - viele interaktive Angebote, Führungen und Erlebnispakete bis hin zur Übernachtung direkt neben dem Wolfsrudel stehen auf dem Programm. Spannende und erlebnisreiche Angebote gibt es sowohl für Gruppen wie Schulklassen oder Vereine als auch für Familien.

Feiern & Tagen

Der Wildpark bietet mit dem urigen Erdhaus, der gemütlichen Waldhütte und der Grillhütte Räumlichkeiten für Feste, Gruppenveranstaltungen und Tagungen von 30 - 120 Personen. Axtwerfe, Bogenschießen, Baumklettern, Heulen mit den Wölfen - verschiedenste Programme für Erwachsene und Kinder können Ihre Veranstaltung auf Wunsch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Auch kulinarisch werden Sie verwöhnt - gern übernimmt das Wildpark-Team auch das Catering.

Kulinarische Highlights

Beim Stichwort Catering: Im Wildpark ist natürlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ganzjährig für Sie geöffnet hat die Wildpark Jägerstube. Waldschänke und Grillhütte sind saisonal ebenfalls für Sie da. Frische, Qualität und Regionalität sind auch hier die Prinzipien, von denen wir uns leiten lassen. Regelmäßig finden im Park Genießerabende statt an denen Sie je nach Thema des Abends mit ganz besonderen Leckerbissen verwöhnt werden. 

Kein Wunder, dass der Wildpark Bad Mergentheim im Jahr 2016 unter den Top-Reisezielen in Deutschland Platz 21 belegte. Damit hat er im von Urlaubern aufgestellten Ranking der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) einige große Namen bekannter Sehenswürdigkeiten hinter sich gelassen.

Wann beginnt Ihr Abenteuer?