Tauberbischofsheim

Die Kreisstadt des Main-Tauber-Kreises ist eine der ältesten Städte im Lieblichen Taubertal. Um das Wahrzeichen der fachwerk geprägten Stadt und den Türmersturm gruppiert sich das Kurmainzische Schloss. Das neugotische Rathaus mit Glockenspiel ist neben zahlreichen sehenswerten Häusern eines der markantesten Gebäude.

Tauberbischofsheim an der Romantischen Straße
Tauberbischofsheim an der Romantischen Straße

Neben einer historischen Altstadt, den zahlreichen fränkischen Fachwerkgebäuden, den engen Gassen, Kirchen und Kapellen, dem Kurmainzischen Schloss und dem Türmersturm als Wahrzeichen der Stadt, beeindruckt Fußgängerzone, die mit ihren vielen Einzelhandelsgeschäften zum Flanieren einlädt.

Von Ausstellungen über Konzerte bis hin zu Festen und Feiern ist in und um Tauberbischofsheim alles geboten, was für Abwechslung sorgt. 

Egal, ob Ruhe und Erholung, Wanderungen durch eine intakte Natur, Fahrradtouren durch das Liebliche Taubertal und seine Seitentäler oder Sightseeing bevorzugt werden, für jeden Gast gibt es das richtige Angebot. 

Die Entfernung beträgt ca. 20 Kilometer.