Führungen
im Schloss

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

Rendezvous im Garten: Sonderführung

04.06.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Zum Tag „Rendezvous im Garten. Europaweite Tage der Parks und Gärten“ Sonderführung Der Schlosspark und seine exotischen Architekturen. Schellenhäuschen und Halbmondhäuschen Jürgen Schwinning-Sturm Bei dem Spaziergang durch den Schlosspark geht es um die Nutzung, die Architekturen und letztlich auch um die Veränderungen in der Geschichte des Gartens. Zunächst – um 1600 – vom Deutschen Orden sicher (auch) als Nutz- und Küchengarten angelegt, wandelt sich im Barock der Garten in eine Idealanlage, um in der Zeit der aufkommenden Landschaftsgärten wieder sein Gesicht zu verändern. Unter den Hochmeistern Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg und Clemens August von Bayern kam es zur barocken Anlage samt Gartenfestsaal, 1791 entschloss sich Hochmeister Maximilian Franz von Österreich zu einer kompletten Umgestaltung des Schlossparks im englischen Stil. Die noch erhaltenen historischen Gebäude, wie Schellenhäuschen und Halbmondhäuschen, werden kurz skizziert und ihre heutige Nutzung vorgestellt. Info: Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt und Kartenverkauf: Schlosskasse Teilnehmer: max. 20 Anmeldung unter Tel. 07931/52212 Preis: Erwachsene 12,- Euro, Ermäßigte 6,- Euro, Familie 30,- Euro pauschal Gruppen: Für Gruppen buchbar  

Mehr erfahren

Rendezvous im Garten: Kostümführung

06.06.2021 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Zum Tag „Rendezvous im Garten. Europaweite Tage der Parks und Gärten“ Kostümführung Schönheiten aus aller Herren Länder. Hofgärtner Franz Joseph Hüller und sein Schlosspark Referent: Tillmann Zeller 1791 begann Franz Joseph Hüller (1762 – nach 1816) als Gärtnergeselle für den Deutschen Orden zu arbeiten. Schon 1795 war er erster Hofgärtner und blieb es auch im Königreich Württemberg – bis 1811. Botanische Schönheiten aus aller Herren Länder und gärtnerische Vielfalt im Schlosspark waren ihm anvertraut, Köstlichkeiten für Keller und Küche ebenso. Bereits um 1600 legte der Deutsche Orden bei seiner Residenz die Grundlage für die Anlage eines Hofgartens, aber erst im 18. Jahrhundert kam es zur Anlage eines barocken Parks. 1791 entschloss sich Hochmeister Maximilian Franz von Österreich zu einer kompletten Umgestaltung des Schlossparks im englischen Stil. Die Neugestaltung wurde bis 1804/05 nach Entwürfen des Ordensritters Carl Caspar Reuttner von Weyl und des Hofgärtners Franz Joseph Hüller verwirklicht. Info: Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt und Kartenverkauf: Schlosskasse Teilnehmer: max. 20 Anmeldung unter Tel. 07931/52212 Preis: Erwachsene 12,- Euro, Ermäßigte 6,- Euro, Familie 30,- Euro pauschal Hinweise: Die Führung durchläuft Schloss und Schlosspark, jeweils etwa 45 Minuten. Gruppen: Für Gruppen buchbar  

Mehr erfahren

Schlosserlebnistag: Frauen bei Hofe

20.06.2021 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Der diesjährige Schlosserlebnistag der "Schlösser Burgen Gärten Baden-Württemberg e.V."  steht unter dem Motto "Frauen bei Hofe".  Das Residenzschloss beteiligt sich daran mit drei thematisch passenden Sonderführungen. Ritter und Mönche, Edelfräulein und Nonnen, Könige und Prinzessinnen belebten einst die Burgmauern, Klosterzellen, Prunkgemächer und Laubengänge unserer Monumente. Noch heute spüren wir diesen Zauber. Das ganze Jahr über laden die Mitglieder des Vereins mit einem reizvollen Programm dazu ein, in diese alte Zeiten einzutauchen. Doch besonders intensiv feiern sie an jedem dritten Sonntag im Juni, denn da findet, insbesondere für Familien, der Schlosserlebnistag statt. Jedes Jahr nützen Tausende von Besuchern diese Möglichkeit, sich mitreißen zu lassen. So hat der Schlosserlebnistag inzwischen einen festen Platz im Bewusstsein der Menschen bekommen – eine neue Ausflugstradition ist entstanden. 2020 musste der Schlosserlebnistag wegen der Corona-Pandemie ausfallen, 2021 findet er zum 10. Mal statt und zwar am 20. Juni unter dem Motto „Frauen am Hof“. Je nach Ort wird dieses Motto ganz unterschiedlich aufgegriffen, was zu spannenden Angeboten für jeden Geschmack führt. Von ungewöhnlichen Führungen bis zu großen Festen ist alles geboten. Doch eines ist überall gleich: Der Schlosserlebnistag steht für Spiel und Spaß für die ganze Familie! Programm im Residenzschloss Mergentheim: 11 Uhr Sonderführung Mystisch, furchtlos, barmherzig, leidenschaftlich – sieben Frauen im SchlossUte JaegerDauer: 1,5 Stunden 13 Uhr Kostümführung Mit Horn und Zinken. Schloss und Bewohner aus dem Blinkwinkel der Frau vom Turm Heidi Deeg Dauer: 1,5 Stunden 14 Uhr Kostümführung Auch ich trug einst der Liebe Müh und Lasten... - Margarethe Mörike aus Mergentheim Alice Ehrmann-Pösch Dauer: 1,5 Stunden Info:Treffpunkt und Kartenverkauf: SchlosskasseAnmeldung unter Tel. 07931/52212Preis pro Sonderführung: 12,- Euro Erwachsene, 6,- Euro Ermäßigt, 30,- Euro Familie

Mehr erfahren

Linolschnitt nach Hermann Fechenbach

1 Termine ab 16.10.2021 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Workshop "Linolschnitt nach Ideen Hermann Fechenbachs" Heike Uibel M. A. Der Künstler Hermann Fechenbach (Mergentheim 1897-1986 Denham) hat neben seinen Ölbildern ein umfangreiches grafisches Werk hinterlassen. Vor allem Holz- und Linolschnitte zur Illustration des 1. Buch Moses oder der Zyklus „My Impressions as Refugee“ sind bekannt. Die Kunsthistorikerin und Kirchenmalerin Heike Uibel M. A. befasst sich einführend mit dem Nachlass des Künstlers im Deutschordensmuseum; einige seiner Arbeiten werden hier dauerhaft präsentiert. Im kreativen Teil entstehen eigene Linolschnitte nach Hermann Fechenbachs künstlerischem Vorbild. Der Workshop wird im Rahmen der "Jüdische Kulturtage Taubertal" durchgeführt, die im Oktober 2021 stattfinden. Info: Für Jugendliche ab 14 Jahren und ErwachseneMax. 10 PersonenKosten: Erwachsene 24,- Euro, ermäßigt 12,- EuroTreffpunkt SchlosskasseAnmeldung unter Tel. 07931/52212

Mehr erfahren