ELR-Sonderlinie Dorfgaststätten/ Grundversorgung verlängert

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) des Landes Baden-Württemberg stellt aktuell Rückflussmittel im Rahmen des Sonderaufrufs Dorfgaststätten zur Verfügung. Aus diesem Fördertopf können Modernisierungsmaßnahmen in gastronomischen Betrieben bezuschusst und somit leichter umgesetzt werden. Ab Juni 2020 können fortlaufend unterjährige Aufnahmeanträge gestellt werden. Für die zur Förderung ausgewählten Projekte ist eine monatliche Einplanung bis September 2020 vorgesehen.

Sonderaufruf ELR April 2020
Sonderaufruf ELR April 2020

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) zählt zu den wichtigsten Möglichkeiten des Landes, die integrierte Strukturentwicklung der Gemeinden insgesamt zu unterstützen. Ziel des ELR ist es, in Dörfern und Gemeinden v.a. des ländlichen Raums die Lebens- und Arbeitsbedingungen durch strukturverbessernde Maßnahmen fortzuentwickeln, der Abwanderung entgegenzuwirken, den landwirtschaftlichen Strukturwandel abzufedern und dabei sorgsam mit den natürlichen Lebensgrundlagen umzugehen.

Die Fördersätze für den Sonderaufruf bewegen sich zwischen 20 und 35 Prozent. Den erhöhten Fördersatz mit 30 Prozent erhalten Kleinstunternehmen (bis zu zehn Arbeitnehmer). Der Fördersatz kann um weitere fünf Prozentpunkte erhöht werden, wenn ressourcenschonende, CO2-bindende Baustoffe wie Holz genutzt werden.

Auskünfte erhalten Sie hier:

Stadtverwaltung Bad Mergentheim
Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Bahnhofplatz 1
97980 Bad Mergentheim
Herr Giorgio Ebert
Telefon: 07931 / 57-8006
giorgio.ebert@bad-mergentheim.de