Bauförderung
und Entwicklungsprogramm

Stadtbaufoerderung

ELR-Sonderlinie Dorfgaststätten/ Grundversorgung verlängert

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) des Landes Baden-Württemberg stellt aktuell Rückflussmittel im Rahmen des Sonderaufrufs Dorfgaststätten zur Verfügung. Aus diesem Fördertopf können Modernisierungsmaßnahmen in gastronomischen Betrieben bezuschusst und somit leichter umgesetzt werden. Ab Juni 2020 können fortlaufend unterjährige Aufnahmeanträge gestellt werden. Für die zur Förderung ausgewählten Projekte ist eine monatliche Einplanung bis September 2020 vorgesehen.

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) zählt zu den wichtigsten Möglichkeiten des Landes, die integrierte Strukturentwicklung der Gemeinden insgesamt zu unterstützen. Ziel des ELR ist es, in Dörfern und Gemeinden v.a. des ländlichen Raums die Lebens- und Arbeitsbedingungen durch strukturverbessernde Maßnahmen fortzuentwickeln, der Abwanderung entgegenzuwirken, den landwirtschaftlichen Strukturwandel abzufedern und dabei sorgsam mit den natürlichen Lebensgrundlagen umzugehen.

Förderprogramm für leerstehende Gebäude/Anwesen im gesamten Stadtgebiet

Im gesamten Stadtgebiet der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim ist vermehrt festzustellen, dass in den gewachsenen Ortslagen Einzelobjekte / Anwesen leer stehen. Sie beeinträchtigen das Stadt- bzw. Ortsbild nachdrücklich. Durch eine gezielte Förderung der Stadt soll diesem Zustand entgegengewirkt werden.

Denkmalschutz

Die Stadt Bad Mergentheim ist untere Denkmalschutzbehörde und berät Bauherren, Architekten, Handwerker und Hauseigentümer in denkmalschutzrechtlichen Fragen