Schloss und Stadt: Gerichtswesen in Mergentheim

Wegweiser zum Galgenberg in Mergentheim (Foto: Deutschordensmuseum)
Wegweiser zum Galgenberg in Mergentheim (Foto: Deutschordensmuseum)

Sonderführung Schloss und Stadt:
Hexen, Henker und Halunken - Gerichtswesen in Mergentheim
Alice Ehrmann-Pösch M. A.

Von Ostern bis Anfang Oktober können Mergentheimer und Gäste in jedem Jahr unter dem Titel „Schloss und Stadt“ an Themenführungen teilnehmen, die einen Museumsbesuch mit einem Gang durch die Stadt verbinden. Diese beliebten kombinierten Führungen des Deutschordensmuseums durch Museum und Stadt stehen ganz im Zeichen der Stadtgeschichte. 

Wo stand der Galgen, wo wurden Hexen verbrannt? Wo befand sich das Centgefängnis und wer war Gerichtsherr? Wann lebte der letzte Scharfrichter und wann fand die letzte Hinrichtung statt? Das Gerichtswesen in Mergentheim vom 16. bis zum 19. Jahrhundert wird unter die Lupe genommen. 

Treffpunkt zur Führung ist die Museumskasse