Die Solymar Therme entdecken (Abdruck frei)

Die Solymar Therme Bad Mergentheim hat mit ihrer offiziellen Eröffnung am 3. Oktober 2014 ein Ausrufezeichen im Main-Tauber-Kreis und über die Kreisgrenzen hinaus gesetzt. Alleinstellungsmerkmale der neuen Solymar Therme sind das mineralhaltige Solewasser aus der Paulsquelle, die Saunalandschaft mit dem weitläufigen Saunagarten und das seit April 2015 eröffnete Außenbecken. Die Solymar Therme bietet Attraktionen für Jung und Alt. Familien, Sportler, Senioren und Gesundheitsbewusste, genauso wie Saunaliebhaber nutzen die Angebote der Solymar Therme.

Die Solymar Therme in Bad Mergentheim. (Foto: Solymar Therme)
Die Solymar Therme in Bad Mergentheim. (Foto: Solymar Therme)

Seit April 2015 bietet die Solymar Therme allen Gästen ein weiteres Highlight – das neu eröffnete 226 Quadratmetern große Außenbecken. Der Pool ist auf angenehme 33 Grad temperiert. Nach Lust und Laune können sich die Gäste im Strömungskanal treiben oder sich an den fast 70 Massagestationen verwöhnen lassen. Ob Sprudelliege, Nackendusche oder Massagedüsen – je nach Bedarf kann man ganz unterschiedliche die wohltuende Wirkung von warmen strudelndem Wasser genießen. Zehn farbige Unterwasserscheinwerfer bringen das Wasser abends zudem zum Leuchten.

Salzhaltiges Heilwasser

Mit Ausnahme des Sport- und Familienbads sind in der Solymar Therme alle Becken mit dem Heilwasser aus der Paulsquelle befüllt. Aufgrund seiner mineralischen Zusammensetzung ist das Wasser besonders gesundheitsfördernd. Die Sole enthält wertvolle Mineralien und Spurenelemente wie Magnesium, Calcium und Lithium.

Weitläufiger Sole- und Vitalbereich

Das Thermalbad der Solymar Therme besteht aus sechs verschiedenen, mit Heilwasser gefüllten Becken. Hier genießen die Gäste bis 37 Grad heißes, besonders wertvolles Sole- Mineral-Thermalwasser. Mittels verschiedener Wasserattraktionen, wie beispielsweise verschiedener Wasserstrahlen und Massagedüsen, können sich die Gäste verwöhnen lassen.

Saunabereich über dem Taubertal

Die Saunalandschaft zeichnet sich durch ihre hohe Aufenthaltsqualität aus. Die Solymar Therme bietet ihren Gästen fünf verschiedene, unterschiedlich heiße Saunen und ein klassisches Dampfbad. Die Therme lädt in zwei Außensaunen, in die Himalaya Salzsauna und die Holzhaussauna mit Panoramablick, ein. Die Saunabader erholen sich nach dem Saunieren in Innen- und Außenpools mit unzähligen, unterschiedlichen Wasserattraktionen. Vom Saunagarten und den Terrassen der Solymar Therme aus eröffnet sich ein einzigartiger Blick hinaus auf das Liebliche Taubertal.

Events

Regelmäßig finden in der Solymar Therme spezielle Events statt. Jeden Freitag findet die „Nacht der Lichter“ statt. An diesen Abenden illuminiert Kerzenlicht die ganze Therme und in der Sauna finden spezielle Aufgüsse statt. Bei der „Musikalischen Thermennacht“, jeden zweiten Samstag im Monat, entspannen die Gäste bei musikalischen Darbietungen von Künstlern aus der Region. Bei der „Langen Saunanacht“, jeden letzten Samstag im Monat, haben Gäste die Möglichkeit bei textilfreiem Schwimmen, im mit Kerzenschein beleuchteten Sole- und Vitalbereich, zu baden und bei Spezialaufgüssen in der Sauna zu entspannen.

 

Der Abdruck dieses Textes ist frei. Für weiteres Bild- und Textmaterial zur Solymar Therme wenden Sie sich bitte an:

Marie Issing, Leitung Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung, Telefon +49 (0) 7931 / 48130-13, E-Mail: marie.issing@solymar-therme.de