Bad Mergentheim - Ihre Gesundheitsstadt (Abdruck frei)

Erleben und Genießen in attraktiver Umgebung

Das neue Ganzjahresangebot im Kurpark: der Gradierpavillon
Das neue Ganzjahresangebot im Kurpark: der Gradierpavillon

Ob als Kurort und Heilbad oder als Adresse für Kulturinteressierte und kulinarische Genießer – Bad Mergentheim gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Die Stadt an der Tauber hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als „Gesundheitsstadt mitten im Lieblichen Taubertal“ gemacht.

Die ehemalige Residenzstadt der Hoch- und Deutschmeister des Deutschen Ordens besitzt mit dem Deutschordensschloss, der historischen Altstadt, den Fachwerkhäusern und malerischen Gassen und Höfen das unbeschwerte Flair einer charmanten Urlaubsstadt.

Die sehr hohe medizinische Kompetenz hat sich Bad Mergentheim über viele Jahrzehnte seit der Entdeckung der Heilquellen 1826 erworben. Im Brunnentempel, der sich im Kurpark befindet, können Patienten, Kurgäste und Gesundheitsurlauber täglich zu den Trinkzeiten Wasser aus den Quellen entnehmen und so deren natürlich starke Heilwirkung nutzen.

Die Solymar Therme, unweit des Kurparks gelegen, bietet neben verschiedenen Thermalbecken auch eine großzügige Saunalandschaft sowie ein Sport- und Familienbad.

Etwas für Gesundheit, Geist und Seele tun, gut essen, sich sportlich betätigen, kulturelle Angebote wahrnehmen, sich einfach wohlfühlen und Lebensfreude spüren. All das lässt sich in der tauberfränkischen Stadt ideal miteinander verbinden. Geschichte und Gegenwart, Gesundheit und Wellness, Ruhe und Vergnügen, Natur und Kultur, Bad Mergentheim hat viele Seiten.

An den zahlreichen Standorten wie beispielsweise dem wunderschönen Kurpark, der zu den schönsten Parkanlagen in Deutschland gehört, kann man aktiv etwas für die Gesundheit tun. Verschiedenste Pauschalangebote verbinden das Thema Gesundheit mit „Aktivsein“ oder „Entdecken, Erleben, Genießen“ und bescheren den Gästen spannende und aktivierende Urlaubserlebnisse. Auch Pauschalen zur Gewichtsreduktion oder zur Diabetesprävention werden angeboten.

In Bad Mergentheims sehenswertem Kur- und Schlosspark, gibt es eine Vielzahl an heimischen und exotischen Bäumen. Einige von ihnen sind durch Schilder gekennzeichnet, denen man Name, Gattung und Herkunft entnehmen kann. Das Prospekt „Baumführer Kur- und Schlosspark“, führt Interessierte anhand eines empfohlenen Rundwegs durch die beiden Parkanlagen.

Der Kurpark verläuft nahe der Tauber und erstreckt sich auf eine Größe von rund 170.000 m². Die eingegliederten Themengärten und die bunte Pflanzenvielfalt machen ihn zu einer blühenden Oase. Neben seinen zahlreichen Attraktionen, wie Wasserspiele, Klanggarten, Rosengarten und Japangarten ist der Kurpark auch häufig Schauplatz für zahlreiche Feste und Veranstaltungen, wie das Kurparkfest mit Illumination, einen Regionalen Bauernmarkt und die regelmäßigen Kurkonzerte des Kur- und Salonorchesters Hungarica.

Seit Frühsommer 2016 steht den Gästen im Kurpark eine weitere Attraktion zur Verfügung: Ein Gradierpavillon soll vornehmlich gesundheitlichen Anwendungen dienen, aber auch einen neuen touristischen Anziehungspunkt darstellen. Die Sole tropft über Schwarzdornreisig herab und verbreitet eine angenehme salzhaltige Luft. Als Solequelle wird die Bad Mergentheimer Paulsquelle eingesetzt.

Weitere sehenswerte Orte in und rund um Bad Mergentheim sind beispielsweise der Wildpark mit vielen Attraktionen für Groß und Klein und die berühmte „Stuppacher Madonna“, ein Gemälde von Matthias Grünewald.

Die „grüne Therapie“ für die Seele lässt sich rund um den Ort fortsetzen: Bad Mergentheims Lage an der „Romantischen Straße“ und mitten am Radwanderwegenetz „Liebliches Taubertal“ und die Vielzahl der gut ausgebauten Wanderwege sind optimal zur Gestaltung von Rad- und Wandertouren.

Eine Verkostung der heimischen Weine im idyllischen Weinort Markelsheim sollte man sich nicht entgehen lassen. Auch das Schloss Weikersheim mit seinem barocken Schlossgarten und das Kloster Bronnbach nahe Wertheim sind einen Besuch wert.

Bei einem Aufenthalt im Lieblichen Taubertal sollte man mindestens einen Tagesausflug nach Bad Mergentheim mit einplanen. Noch besser eignet sich die Stadt mitten im Lieblichen Taubertal natürlich als Ausgangspunkt für alle weiteren Unternehmungen.

Genießen Sie das Flair einer modernen und lebendigen Stadt. Bad Mergentheim hat viel zu bieten – überzeugen Sie sich selbst.