German Holiday Cup: Wer fährt mit zum Achtelfinale?

Beim neuen TV-Format namens „German Holiday Cup“ ist Bad Mergentheim dabei und liefert sich für die Pilot-Folge derzeit einen Wettstreit mit dem hessischen Bad Orb. Jetzt steht eine große Show-Aufzeichnung in Bad Kissingen an – dafür wird noch Publikum aus Bad Mergentheim und Umgebung gesucht.

Wer hilft mit, dieses motivierte Team am 7. September in Bad Kissingen anzufeuern? Wer mitfahren möchte, kann sich ab sofort bei der Tourist-Information melden. (Foto: Stadt Bad Mergentheim)
Wer hilft mit, dieses motivierte Team am 7. September in Bad Kissingen anzufeuern? Wer mitfahren möchte, kann sich ab sofort bei der Tourist-Information melden. (Foto: Stadt Bad Mergentheim)

Nachdem in Bad Orb und in Bad Mergentheim bereits Wettkämpfe ausgetragen und die Destinationen vorgestellt wurden, sind die Vor-Ort-Aufzeichnungen abgeschlossen. Nun wird noch die eigentliche Spielshow am Mittwoch, 7. September, um 18 Uhr in Bad Kissingen aufgezeichnet. Hier kann das Bad Mergentheimer Team um Kapitänin Conny Lehr, das derzeit leicht in Führung liegt, den Sieg holen.

Für die Kulisse braucht es Unterstützer aus den jeweiligen Urlaubsstädten. Deshalb sucht die Bad Mergentheimer Tourist-Information noch Zuschauer, die im Bus mitfahren und das eigene Team anfeuern. Der Eintritt inklusive Essen und Getränke kostet 20 Euro, die Busfahrt wird gestellt.

Anmeldungen nimmt die Tourist-Information bis Dienstag, 6. September, unter Telefon (07931) 57-4815 oder tourismus@bad-mergentheim.de entgegen. Dort sind auch nähere Informationen erhältlich.

Das Bad Mergentheimer Tourismusamt verspricht sich von dem Format eine höhere Bekanntheit für die Kur- und Urlaubsstadt. Die Ausstrahlung im Fernsehen ist für 2017 geplant.