Wenn die Gelenke schmerzen - Gicht erfolgreich behandeln

Genetische Defekte aber auch falsche Ernährung, übermäßiger Alkoholkonsum oder starkes Übergewicht können Ursachen für das Auftreten von Stoffwechselstörungen, wie bspw. der Gicht sein. Während die primäre (genetisch bedingte) Gicht nicht geheilt, wohl aber gelindert werden kann, können bei der sekundären (zumeist ernährungs- und verhaltensbedingten) Gicht anhaltende Heilungserfolge erzielt werden.

Ärzte, Diät- und Ernährungspezialisten und Physiotherapeuten in 6 Bad Mergentheimer Kliniken und Sanatorien haben sich der Behandlung von Stoffwechselstörungen verschrieben. 

In einer Kombination aus Bewegungs-, Ernährungs- und Verhaltenstherapie wird eine gesunde Lebensführung trainiert und spezielle Ernährungspläne erarbeitet, die den Ursachen von Gichtanfällen entgegen wirken.

Die Bad Mergentheimer Heilbrunnen können ebenfalls auf natürliche Weise helfen, Stoffwechselstörungen zu bekämpfen. Zehntausende Patienten, Kurgäste und Gesundheitsurlauber nutzen jährlich die natürliche Wirkung der Bad Mergentheimer Heilquellen. Verbinden auch Sie die Kraft bewährter medizinischer Konzepte mit der Wirkung der Heilquellen in Baden-Württembergs größtem Heilbad, den speziellen Ernährungs-Angeboten der Hotels und Kurhäuser sowie die grenzenlosen Aktivangebote in freier Natur, die Ihnen das „Liebliche Taubertal“ bietet.