Psychotherapeutische Behandlung in Bad Mergentheim

Gleich 2 Bad Mergentheimer Kliniken haben sich auf die Psychosomatische Behandlung und stationäre Psychotherapie spezialisiert. Mit modernen Therapiekonzepten werden hier unterschiedlichste psychische Störungen und Krankheitsbilder erfolgreich behandelt. Im Vordergrund steht dabei eine persönliche und lebendige Behandlungsatmosphäre.

Mit Hilfe der Therapeuten sollen die Patienten während der Therapie Neues erleben, zu neuem Verständnis und letztlich zu neuen Verhaltensweisen gelangen. Ob Bewegungs- oder Reittherapie, Musik, Gestaltung, Kunst oder Meditation ... die das therapeutische Gepräch begleitenden Therapiemaßnahmen sind vielfältig und ganz individuell auf die Möglichkeiten und Bedürfnisse des Patienten abgestimmt.

Im Psychotherapeutischen Zentrum "Kitzbergklinik" gibt es auch ein Kinderzentrum. Hier können Jugendliche Patientinnen und Patienten während der stationären Psychotherapie die klinikeigene staatlich zugelassene Schule besuchen, das Mindestalter für Kinder und Jugendliche ohne Begleitung eines Elternteils liegt bei 11 Jahren, mit einem Elternteil zusammen können auch Kleinkinder zur Kindertherapie aufgenommen werden.