Wenn Ärger auf den Magen schlägt

Früher oder später können lang anhaltende seelische Belastungen Auswirkungen auf unseren Körper haben - der Ärger schlägt uns sprichwörtlich auf den Magen, geht uns "unter die Haut" - wird zum spürbaren, körperlichen Schmerz.

Die Psychosomatische Medizin geht nicht nur den körperlichen Symptomen nach, sondern nimmt sich ebenso der Seele des Menschen an, betrachtet den Patienten ganzheitlich. Nur wenn die für das körperliche Leiden verantwortlichen psychischen Ursachen gefunden und behandelt werden, können ganzheitliche Heilungserfolge erzielt werden. Psychosomatische Medizin behandelt umgekehrt auch Patienten, deren seelische Belastungen von schweren körperlichen Krankheiten herrühren.

In Bad Mergentheim finden Patienten kompetente, spezialisierte Ärzte und Therapeuten, die ihnen nach oft jahrelanger und nicht selten von aufwändigen und teuren Untersuchungen begleiteter Leidensgeschichte zuhören. Probleme analysieren und durch die Herstellung des seelischen Gleichgewichtes in Verbindung mit fundierter medizinischer Behandlung körperlich spürbare, anhaltende Gesundheitsverbesserungen erzielen.

Bad Mergentheim, idyllisch und doch zentrumsnah gelegen im süddeutschen Rad- und Wanderparadieses „Liebliches Taubertal“ bietet ideale Voraussetzungen für ein Gesunden der Seele. Hier bewährte medizinische Konzepte ergänzen sich mit der gesunden Wirkung der Bad Mergentheimer Heilquellen, den speziellen Ernährungs-Angeboten der Hotels, Kliniken und Kurhäuser und den vielfältigen Bewegungsangeboten in herrlicher Natur.