Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Prachtvoller Bad Mergentheimer Weihnachtsmarkt vom 15. bis 18. Dezember in der Innenstadt.

Prachtvoller Weihnachtsmarkt
15.12.2016 12:00 - 20:00 Uhr

Glänzende Kinderaugen, eine festlich geschmückte Innenstadt bei festlicher musikalischer Umrahmung ist der Rahmen für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Bad Mergentheim lädt auch 2016 wieder zu einem Bummel über den historischen Marktplatz ein. In der Zeit vom 15. bis 18. Dezember 2016 bieten zahlreiche Weihnachtsmarktstände ihre Waren und Köstlichkeiten an. Verführerische Düfte von gebrannten Mandeln, ätherischen Ölen, Kräutern, Glühwein und knackig gebratenem runden das Gesamterlebnis für alle Sinne in diesen Tagen ab.  Zum 37. Mal jährt sich die Markttradition, die vor prächtiger historischer Kulisse als willkommener Treff- und Anziehungspunkt von den Bürgerinnen und Bürger und auswärtigen Besuchern genutzt wird.  Rund 70 Marktstände laden täglich von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr zu einem heimeligen Rundgang über den Marktplatz ein. So kann man sich in Ruhe bei Handarbeiten aus Peru, Christbaumschmuck, Töpferware, Drechslerarbeiten, selbstgefertigter Keramik, Schnitzereien aus dem Erzgebirge, Holzspielwaren, Lebkuchen und vielem mehr, das eine oder andere passende Geschenk für das anstehende Weihnachtsfest aussuchen. Auch das nostalgische Kinderkarussell ist wieder fester Bestandteil der Veranstaltung.   Täglich findet auf der Weihnachtsmarktbühne das von der Stadtverwaltung organisierte Rahmenprogramm statt. Adventskonzerte, Chorauftritte, Märchenerzählungen und andere kulturelle Darbietungen, die überwiegend von und mit Bad Mergentheimer Akteuren dargeboten werden.   Auch während des Weihnachtsmarktes und in der Weihnachtszeit bietet die Bad Mergentheimer Tourist-Information ein abwechslungsreiches Programm. Auf angenehme Weise verkürzt das weihnachtliche Veranstaltungsprogramm wie Weihnachtsbasar, Adventssingen oder Weihnachtskonzerte sowie die heimeligen Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen die Wartezeit auf das bevorstehende Fest. Immer Freitag um 15.00 Uhr und Sonntag um 10.30 Uhr haben Gäste Gelegenheit ohne Voranmeldung bei den regelmäßigen Stadtführungen die Geschichte der Stadt zu entdecken. Jeden Samstag um 14.00 Uhr schließt sich an die Stadtführung eine geführte Besichtigung des Deutschordensmuseums an. Der Eintritt ins Museum beträgt 5,00 Euro pro Person. 

Varieté Show

Große Varieté-Gala Show
26.12.2016 19:30 - 22:30 Uhr

Joe Walthera & Pafema zeichnen für die Produktion, Regie und künstlerische Leitung der Varietéveranstaltung 2016 maßgeblich verantwortlich. Rodolfo Reyes,    amtierender Weltmeister im Einarmigen Springen. TERISA, eine Körperakrobatik und faszinierende Show der besonderen Art. Schorsch Bross, der als Conferencier in verschiedenen Figuren durch das Varieté - Programm führt. Als Künstler des Jahres kennt Mr. He keine Grenzen. Mit glanzvoller Slowmotion, Pantomime und Parodie verkörpert er in Höchstformat verschiedenen Persönlichkeiten aus Film, Musik und  dem Showbusiness. Daniel Hochsteiner ist als Weltklasse - Tempojongleur bei Engagements rund um den Globus als „König der Jongleure“ bekannt . Kartenvorverkauf bei Vibus oder bei Vorverkauf bei: Kurverwaltung Bad Mergentheim GmbH, Lothar-Daiker-Str. 4, 97980 Bad Mergentheim, Tel. 07931/965-225, Gläserausgabe bei der Wandelhalle, Touristinformation, Marktplatz 1, Tel. 07931/57-4820 und an der Abendkasse  Link zum Video: https://www.youtube.com/embed/hHp8p3Umzgw

Veranstaltungs­kalender

Bibelillustrationen aus sechs Jahrhunderten

02.07.2016 bis 08.01.2017 10:30 Uhr - 17:00 Uhr Deutschordensmuseum

Sonderausstellung: Botschaft im Bild - Bibelillustrationen aus sechs Jahrhunderten Öffnungszeiten: Bis Oktober: Dienstag – Sonntag 10.30 – 17 Uhr Ab November: Dienstag – Samstag 14 – 17 Uhr Sonntag/Feiertage 10.30 – 17 Uhr Am 24./25. und 31.12 geschlossen Montags geschlossen Die einzigartige Ausstellung präsentiert ca. 140 Bibelillustrationen aus rund sechs Jahrhunderten. Die frühesten Werke sind die detailgenau restaurierten Kupferstiche Martin Schongauers (ca. 1450 – 1492), der in seinen Arbeiten mit einem Bein immer noch im Mittelalter und der Gotik steht. Sie wurden um 1870 von Charles Armand-Durand im Heliogravure-Verfahren nach Originalen von der Bibliotheque National Francaise in Paris veröffentlicht. Die Spannbreite reicht bis hin zu den großen Surrealisten des 20. Jahrhunderts wie Marc Chagall und dessen verträumt poetischen Lithografien zum Alten Testament. Hier wird Chagalls feste Verwurzelung in seinem jüdischen Glauben mit ihren Traditionen und Symbolen deutlich. Meisterhaft im Ausdruck sind die Holzschnitte von Gustav Doré. Aus seinem Gesamtwerk wird die Leidensgeschichte Christi gezeigt. Von dem deutschen Expressionisten Otto Dix, der aus seinem Militärdienst im Ersten Weltkrieg als Atheist nach Hause gekommen ist, sind wahrhaft christliche und aufrichtige Holzschnitte zum Matthäus Evangelium zu sehen. Einen weiteren Höhepunkt bilden die farbigen Radierungen von Salvador Dalí zu Altem und Neuem Testament. Hier wird auf einzigartige Weise die gesamte Spiritualität eines der genialsten Künstler des 20. Jahrhunderts deutlich. Die Ausstellung zeigt unterschiedliche Stile, graphische Techniken und den unterschiedlichen kulturellen und historischen Hintergrund der Künstler. Einzig gleich bleibt eine tiefe Frömmigkeit, die jeweils unterschiedlich zum Ausdruck gebracht wird. Die Exponate wurden aus dem Fundus eines süddeutschen Privatsammlers eigens für das Deutschordensmuseum zusammengestellt.

Mehr erfahren

Ahnenreihe: Willy Eckert

03.12.2016 bis 29.01.2017 10:30 Uhr - 17:00 Uhr Deutschordensmuseum

Eine Ausstellung des Kulturvereins Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag 14.00 - 17.00 Uhr Sonntag und Feiertage 10.30 - 17.00 Uhr 24./25./31. Dezember geschlossen Im Rahmen der Serie „Ahnenreihe“ präsentiert der Kulturverein Bad Mergentheim e. V. in Kooperation diese Ausstellung. Willy Eckert (1913-1967), Vater des bekannten Mergentheimer Restaurators Norbert Eckert, begründete nach Lehre und Besuch der Kunstgewerbeschule in Würzburg sowie einem Praktikum in den Werkstätten des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege in München seine eigene, sehr erfolgreiche Werkstätte, nachdem er Malermeister geworden war. Die Ausstellung präsentiert Arbeiten des Kirchenmalers und vielseitig tätigen Restaurators, die das Mergentheim der 1950er und 60er Jahre zeigen.

Mehr erfahren

Stadtführung

394 Termine ab Heute - 31.12.2017 14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: ca. 1,5 Stunden (samstags 1 Stunden - da sich eine Museumsführung anschließt) Preise Führung: 3,50 € pro Person 2,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und Schwerbeschädigte  Kinder bis 14 Jahre frei  Die Bzahlung erfolgt direkt beim Gästeführer.  Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim, Tel. +49 7931 574815

Mehr erfahren

Kurkonzert im Brunnentempel

94 Termine ab Heute - 31.03.2017 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Wandelhalle-Brunnentempel im Kurpark

Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikerinnen und Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind. Von November bis März spielt das Kurorchester in einer 4er-Besetzung nachmittags um 15:30 Uhr (täglich außer Donnerstag) im Brunnentempel und abends um 19:30 Uhr (nur freitags + samstags) im Haus des Kurgastes/Foyer. Ebenfalls während der Wintersaison: montags und mittwochs spielt das Kurorchester die Abendkonzerte in den Kliniken oder Hotels, die genauen Orte sind den Aushängen zu entnehmen. Donnerstag ist spielfreier Tag. Änderungen vorbehalten.

Mehr erfahren

Abendkonzert mit dem Kur- und Salonorchester Hungarica

6 Termine ab Heute - 06.03.2017 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Reha-Zentrum Bad Mergentheim Klinik Taubertal

Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt in einer Formation Musik unter dem Motto "italienisch-französicher Abend. Am 05.12.2016 wird "internationale Weihnachtsmusik" geboten. Einen "Wiener Abend" können die Gäste am 09.01.2017 erleben. Am 30.01.2017 gibt es einen "Opern und Operettenabend". Den Abschluss am 06.03.2017 bildet noch einmal ein "italienisch-französichen Abend. Gäste sind herzlich Willkommen!

Mehr erfahren

Meditative Texte und Klänge "Licht"

9 Termine ab Heute - 02.10.2017 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Kurparkfoyer

Ein meditativer Abend mit Musik, rund um das Thema ‚Licht’. Licht in der Dunkelheit – Symbol für die Hoffnung gegen den Augenschein. In der dunklen Jahreszeit zünden wir Kerzen an und erinnern uns an das Licht, das in die Welt gekommen ist. Mit Pfarrerein Angelika Segl.

Mehr erfahren

Museum am Vormittag

4 Termine ab Morgen - 27.12.2016 10:30 Uhr - 11:30 Uhr Deutschordensmuseum

Nutzen Sie die Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen für eine Kulturpause! Befassen Sie sich mit neuen Themen und gehen in Ruhe durch die Abteilungen des Museums und durch die Jahrhunderte. Folgende Themen wechseln sich alle sieben Wochen ab: 1. Führung durch die jeweils aktuelle Sonderausstellung oder Sonderthema 2. Schlossführung zur Baugeschichte 3. Geschichte der Stadt Mergentheim 4. Jungsteinzeit im Taubertal 5. Eduard Mörike in Mergentheim 6. Die Puppenstubensammlung Johanna Kunz 7. Führung zu einem Sonderthema Details entnehmen Sie bitte unserem Halbjahresprogramm - Seite 24 Treffpunkt ist die Museumskasse.

Mehr erfahren

Freue Dich! Deutsche Weihnachtslieder überraschend anders

Morgen 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus-Großer Kursaal

Unter dem Motto "Freue Dich!" präsentiert das Christiane Dehmer Trio am Nikolaustag traditionelle, deutsche Weihnachtslieder ihrer gleichnamigen CD überraschend anders. Neu arrangiert und interpretiert von Pianistin Christiane Dehmer, Klaus Ratzek am Bass und Tobias Schirmer am Schlagzeug.  "O Tannenbaum" als Swing und "Macht hoch die Tür“ im Bluesgewand treffen auf das Nikolauslied mit Latinappeal.  Im Anschluss werden Eigenkompositionen der Pianistin Christiane Dehmer zu hören sein, die durch stilvolle Performance und ausdrucksstarke Emotionen inspirierten Songs werden für den Zuhörer zu einem außergewöhnlichen Klangerlebnis. Eintrittspreis ab 10,00 Euro   Zum Kartenvorverkauf gelangen Sie hier.

Mehr erfahren

Tag der Gesundheit

4 Termine ab 07.12.2016 - 28.12.2016 09:00 Uhr - 22:00 Uhr Solymar Therme

Entdecke deine Vitalität beim Tag der Gesundheit. Jeden Mittwoch. • Kondition steigern: Ganztägige Aqua Fitness von 10:30 bis 18:30 • Pflegen & Regenerieren: Erfrischende Hautpeelings und Gesichtsmasken • Vital ernähren: Gesunde und leckere Snacks werden zwischendurch gereicht • Kostenlose Schnuppermassagen Angebot: 1 Kaffee oder Cappuccino und 1 Stück Kuchen nach Wahl – 5 € Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.  

Mehr erfahren

Führung: Stuppacher Madonna

512 Termine ab 07.12.2016 - 31.12.2017 13:30 Uhr - 14:00 Uhr Pfarrkirche Mariä Krönung, Stuppach

In Stuppach, einem Stadtteil von Bad Mergentheim, befindet sich in einer Seitenkapelle der dortigen Pfarrkirche Mariä Krönung das berühmte Marienbild von Matthias Grünewald (Mathias Gotthardt Nidhard), das als eines der bedeutendsten Werke mittelalterlicher Tafelmalerei gilt: Die Stuppacher Madonna. Wohl kaum ein Marienbild in der Welt ist wundersamer in den Tönen seiner Farben, verhaltener und erregender in seinen Zeichen, umfassender und dichter in der Sprache seiner Symbole - als jenes Marienbild, das im Jahr 1812 seine Heimat im hohenlohisch-fränkischen Dorf Stuppach fand. Eintritt: Erwachsene: 2,50 € Schüler/Studenten, Menschen mit Behinderung, Senioren: 2,00 € Kinder bis 10 Jahre: frei Kontakt: Kapellenpflege Stuppacher Madonna Grünewaldstraße 4 97980 Bad Mergentheim - Stuppach Tel. 07931 / 26 05 pfarramt.stuppach@kabelbw.de

Mehr erfahren