Heimat Vor-Ort: Almabtrieb

Almabtrieb, Foto Oliver Huber
Almabtrieb, Foto Oliver Huber

Wenn das Vieh nach dem Sommer beim Almabtrieb ins Tal zurückkehrt, wird dieses Ereignis von Gästen und Einheimischen gemeinsam gefeiert. Als Dank für die unfallfreie Zeit auf der Alm werden die Tiere von ihren Besitzern vor der Heimkehr festlich geschmückt und mit Blumen, Glocken und Riemen versehrt. Mit einem Festumzug ziehen dann das Vieh und seine Besitzer feierlich druchs Dorf. Lillstadt selbst hat keine Alm, auch die Berge rings umher sind keine schneebedeckten Gipfel und doch feiert am 30. Oktober Lillstadt seinen Almabtrieb mit einem Umzug geschmückter Tiere und Fahrzeuge. Ganz nach demn alten Traditionen marschiert die Blaskapelle vorweg und eröffnet im Tal das Fest im Zelt bei Fassanstich.

Zum Almabtrieb wird ein besonderer Shuttle Service geboten. Ein Planwagen bringt Sie von Bad Mergentheim nach Lillstadt. Die Fahrt dauert circa eine Stunde.
Bitte unbedingt vorher anmelden. Ab 17. Oktober unter Tel.: 07931-574102.
Die Abfahrtszeit wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.