500 Jahre Stuppacher Madonna

Stuppacher Madonna
Stuppacher Madonna

Die "Stuppacher Madonna" von Matthias Grünewald ist eines der bedeutendsten Werke der christlichen Kunst. Wohl kaum ein Marienbild ist farbenprächtiger gestaltet und dichter in seiner Symbolik. Das Bild schmückt jetzt wieder die Seitenkapelle der Pfarrkirche "Mariä Krönung" in Stuppach. Zuvor konnte das Kunstwerk in Dresden als Teil der Madonnenausstellung "Himmlischer Glanz" bewundert werden. Anschließend wurde es in Esslingen im Landesdenkmalamt restauriert.

Zu Ehren des berühmten Gemäldes stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Am 23. Oktober wird Bischof Fürst einen Festgottesdienst in der Pfarrkirche abhalten. Bereits am 16. Oktober ist ab 17:00 Uhr das Marienvesper von Claudio Monteverdi unter Leitung von Michael Müller zu hören. Über das ganze Jahr gibt es eine Vortragsreihe zu den Aspekten des Bildes in Bezug auf die Kunst, auf die Theologie oder auf die Restaurierung.