Schloss und Stadt: Hoch- und Deutschmeister in Mergentheim

Wappenscheibe des Hochmeisters Johann Caspar von Ampringen (Foto: Foto Besserer, Lauda-Königshofen)
Wappenscheibe des Hochmeisters Johann Caspar von Ampringen (Foto: Foto Besserer, Lauda-Königshofen)

Sonderführung Schloss und Stadt:
Auf den Spuren der Hoch- und Deutschmeister in Mergentheim
Wolfgang Willig

Von Ostern bis Anfang Oktober können Mergentheimer und Gäste in jedem Jahr unter dem Titel „Schloss und Stadt“ an Themenführungen teilnehmen, die einen Museumsbesuch mit einem Gang durch die Stadt verbinden. Diese beliebten kombinierten Führungen des Deutschordensmuseums durch Museum und Stadt stehen ganz im Zeichen der Stadtgeschichte.

Im Museum, am Schloss, im Schlosshof, in der Stadt, am Spital – überall finden sich Spuren von Hoch- und Deutschmeistern des Deutschen Ordens, die einen Beitrag zur Entwicklung Mergentheims geliefert haben. Wolfgang Willig vermittelt anhand von Statuen, Gemälden, Wappen einen Eindruck der vielfältigen Impulse, die seit 1219 vom Deutschen Orden ausgingen und das Leben in der Stadt, in der Region und weit darüber hinaus prägten.

Treffpunkt zur Führung ist die Museumskasse.