Apfelbach

Das idyllisch gelegene Apfelbach ist ein beliebtes Ziel bei Wanderungen oder Ausflügen in die nähere Umgebung von Bad Mergentheim.

Blick über Apfelbach
Blick über Apfelbach

Erwähnt wurde Apfelbach erstmals im Jahre 1096. Der Ort kam 1414 zum Deutschen Orden und fiel 1809 an das Königreich Württemberg. Die Eingemeindung zu Bad Mergentheim erfolgte am 1. Januar 1972. 

  • 358 Einwohner
  • 265 m ü. NN
  • 10,4 km zur Kernstadt
  • Fachwerkrathaus, sowie eine 1757 errichtete Dorfkirche, die nach dem Heiligen St. Gumbert benannt wurde, der im 8. Jahrhundert Bischof von Würzburg war.